Wer qualifiziert sich für einen dritten Stimulus-Check? So wird es diesmal funktionieren

Blogs

VonLaura Davison | Bloomberg 8. März 2021 um 13:10 Uhr Europäische Sommerzeit VonLaura Davison | Bloomberg 8. März 2021 um 13:10 Uhr Europäische Sommerzeit

Der US-Kongress soll in weniger als einem Jahr die dritte Runde der direkten Konjunkturzahlungen genehmigen, was bedeutet, dass die meisten Amerikaner in den kommenden Wochen mit einer weiteren Geldspritze rechnen können. Sobald Präsident Joe Biden die Maßnahme in Kraft setzt, wird der Internal Revenue Service mehr als 410 Milliarden US-Dollar an Haushalte mit niedrigem und mittlerem Einkommen überweisen, die bisher größte Menge an direkten Haushaltszahlungen während der Pandemie. Demokraten sagen, dass diese Zahlungen in Höhe von 1.400 US-Dollar zusammen mit den im Dezember genehmigten 600 US-Dollar eine Zusage erfüllen, die Ende letzten Jahres gemacht wurde, Schecks in Höhe von 2.000 US-Dollar an amerikanische Haushalte zu senden. Die Hoffnung ist, dass die Zahlungen Familien helfen können, die Kosten zu decken, während Hunderte Millionen Menschen darauf warten, geimpft zu werden und zu einem normaleren Tagesablauf zurückzukehren.

1. Wer erhält Schecks und für wie viel?

www ms ramp com-Website

Einzelpersonen, die bis zu 75.000 US-Dollar verdienen, oder Paare, die 150.000 US-Dollar verdienen, sowie ihre Kinder oder erwachsenen Angehörigen haben Anspruch auf die vollen 1.400 US-Dollar pro Person. Alleinerziehende mit mindestens einem Unterhaltsberechtigten, die 112.500 USD oder weniger verdienen, erhalten ebenfalls den vollen Betrag. Familien, in denen einige Mitglieder unterschiedliche Staatsbürgerschafts- und Einwanderungsklassifikationen haben, haben ebenfalls Anspruch auf eine Zahlung, wenn mindestens eine Person eine Sozialversicherungsnummer hat. Die Zahlungen laufen viel schneller aus als in früheren Runden: Eine Einzelperson mit einem Einkommen von 80.000 US-Dollar oder ein Paar mit 160.000 US-Dollar bekommt nichts. Das ist das Ergebnis eines Kompromisses in letzter Minute, um die Unterstützung gemäßigter Demokraten aufrechtzuerhalten, die das Geld gezielter anvisieren wollten.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

2. Wie wird der IRS mein Einkommen ermitteln?

Es wird das letzte bereinigte Bruttoeinkommen in seinem System verwenden. Wenn Sie also bereits eine Steuererklärung mit dem Einkommen im Jahr 2020 eingereicht haben, wird diese wahrscheinlich verwendet. Wenn Sie Ihre Steuern in diesem Jahr noch nicht eingereicht haben, wird die Agentur auf Ihr Einkommen von 2019 angewiesen. Technisch basiert die Zahlung jedoch auf dem Einkommen, das Sie im Jahr 2021 erzielen, das noch nicht bekannt ist. Wenn Sie in diesem Jahr weniger verdienen als in den Vorjahren, können Sie fehlende Zahlungen in der Steuererklärung des nächsten Jahres geltend machen. Aber gute Nachrichten: Wenn Sie dieses Jahr mehr verdienen und Anspruch auf eine geringere oder gar keine Zahlung haben, müssen Sie das Geld nicht zurückschicken.

3. Soll ich mit der Abgabe meiner Steuererklärung 2020 warten?

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Wenn Sie sich aufgrund Ihres Einkommens im Jahr 2019 im Vergleich zu Ihrem Einkommen im Jahr 2020 für einen größeren Stimulus-Check qualifizieren, ist es in Ordnung, mit der Einreichung zu warten. Stellen Sie nur sicher, dass Sie alle Ihre Unterlagen und alle fälligen Steuern bis zum 15. April einreichen, um Strafen und Gebühren zu vermeiden. Es gibt auch gesetzliche Möglichkeiten, Ihr bereinigtes Bruttoeinkommen zu reduzieren, wenn Ihr Einkommen voraussichtlich knapp über den Qualifikationsschwellen liegt. Wenn Sie mehr auf steuerbegünstigte Alters- oder Gesundheitssparkonten einzahlen oder Einkommen aufschieben, z.

Werbung

4. Wann und wie erhalte ich den Scheck?

Der IRS hat noch keinen Zeitplan für die Freigabe der Zahlungen bekannt gegeben. In den beiden vorangegangenen Runden übersandte die Agentur zunächst direkte Einzahlungszahlungen an diejenigen, für die sie Bankkontoinformationen hatte, und verschickte dann Papierschecks oder vorgeladene Debitkarten an alle anderen. In Runde eins im vergangenen März brauchte der IRS etwa zwei Wochen, um die Zahlungen zu verarbeiten. In Runde zwei, im Dezember, dauerte es nur wenige Tage, bis der Gesetzentwurf in Kraft trat.

Eric Taylor Freitag Nachtlichter
Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

5. Was ist, wenn ich immer noch auf meine Zahlung für die erste oder zweite Runde warte?

Der IRS hat dem diesjährigen individuellen Steuererklärungsformular 1040 eine zusätzliche Zeile hinzugefügt – Zeile 30, Recovery Rebate Credit – um fehlende Zahlungen geltend zu machen. Wenn Sie einige oder alle dieser Zahlungen versäumen, können Sie den zusätzlichen Betrag beanspruchen und er wird Ihrer Steuerrückerstattung hinzugefügt.

Werbung

6. Gibt es weitere steuerliche Änderungen in diesem Konjunkturpaket?

Das Gesetz erweitert den Kindersteuerfreibetrag für ein Jahr auf 3.600 US-Dollar für Kinder unter 6 Jahren und auf 3.000 US-Dollar für Kinder zwischen 6 und 17 Jahren. Derzeit beträgt der Steuerfreibetrag 2.000 US-Dollar pro Kind. Der IRS wird beginnen, den Kredit im Voraus in Form von monatlichen Zahlungen an die Haushalte zu senden. Die Gesetzgebung würde auch bis zu 10.200 US-Dollar an Arbeitslosengeld für diejenigen in Haushalten steuerfrei machen, die nicht mehr als 150.000 US-Dollar verdienen, eine Änderung, die viele Menschen davor bewahren würde, überraschende Steuerrechnungen für Arbeitslosengeld zu bekommen.

Für weitere Artikel wie diesen besuchen Sie uns bitte unter Bloomberg.com

©2021 Bloomberg L.P.

KommentarKommentare