Was hat Ryan Lochte auf den Zähnen?

Blogs

Das atemberaubende Lächeln des olympischen Goldmedaillen-Schwimmers Ryan Lochte ließ mich etwas genauer hinschauen, was ich zunächst wie eine Zahnspange an seinen Zähnen aussah.


Ryan Lochte posiert mit seiner Zahnspange, die die US-Flagge und seine Goldmedaille trägt, nachdem er am 28. Juli 2012 bei den Olympischen Spielen 2012 in London das 400-Meter-Einzelschwimmen der Männer gewonnen hat. (Stoff Coffrini/AFP/Getty Images)

Grills (oder, wenn Sie hip genug sind, grillz) sind rein dekorative Beläge für einen oder mehrere Zähne; wurde in den späten 1980er und frühen 1990er Jahren von Hip-Hop- und Rap-Musikern populär gemacht. Sie bestehen normalerweise aus Gold oder einem anderen Edelmetall und sind oft (wie die von Lochte) mit Juwelen verziert. Du kannst sie bestellen online oder kaufe sie bei Ebay ; anscheinend bieten einige Juweliere und Tattoo-Studios sie auch an, obwohl ich im Großraum D.C. keine Angebote finden konnte.

Die American Dental Association bietet eine kleine Anleitung zum Grillen ; Grundsätzlich, sagt die ADA, sind sie in Ordnung, wenn sie aus sicheren Materialien bestehen, richtig passen, man sie nicht ständig trägt und sie sauber hält. Die ADA-Website empfiehlt, mit einem Zahnarzt zu sprechen, bevor Sie sich einen Grill anschaffen.

Es gibt einen Sprecher Matthew Messina sagt: Wenn Ryan Lochte als persönliches Statement Grills auf dem Podium tragen möchte, ist das großartig. Die Herausforderung besteht darin, wie lange Sie es tragen und woraus es besteht. Darüber hinaus sagt Messina: Die Sache mit Grills ist, sie sauber zu halten.

Prominente, die sich Grills leisten können, die aus Edelmetall gefertigt sind und sehr gut passen, haben die Nase vorn; Billigere Grills können Nickel enthalten, auf das Zahnfleisch allergisch reagieren kann. (Messina fügt hinzu, dass einige billige Grills Blei enthalten können, das Sie definitiv nicht im Mund haben möchten.)

Da sie an den Zähnen einrasten, können schlecht angepasste Gitter auch das Zahnfleisch reizen; Sie ermöglichen auch, dass sich Bakterien zwischen dem Metall und Ihren Zähnen und Ihrem Zahnfleisch ansammeln, was zu Zahnfleischerkrankungen und Karies führen kann. Ständig getragene Grills können auch Ihre Zähne bewegen, wie ein schlechter Retainer, sagt Messina.

Dennoch ist es einfach genug, um Grillprobleme zu vermeiden. Messina empfiehlt, sie sparsam zu tragen, sie zwischendurch gründlich zu reinigen und vor und nach dem Tragen Zahnseide zu verwenden und die Zähne zu putzen.

Es ist erwähnenswert, dass das richtige Anbringen von Grills einen Abdruck Ihrer Zähne erfordert – was in den meisten Staaten als praktizierende Zahnheilkunde gilt, sagt Messina; In den meisten Gerichtsbarkeiten, sagt er, arbeiten Nicht-Zahnärzte, die dies tun, außerhalb des Gesetzes.