Was Komen für Komen ausgibt

Blogs

DALLAS - Nancy Brinker, Gründerin und Geschäftsführerin von Susan G. Komen für die Heilung Laut Finanzdokumenten, die auf der Website der Wohltätigkeitsorganisation veröffentlicht wurden, nahm er 2010 ein Gehalt von 417.000 US-Dollar mit nach Hause und zahlte 50 Top-Führungskräften jeweils mehr als 100.000 US-Dollar.


Nancy Brinker, Gründerin und CEO von Susan G. Komen for the Cure

Brinker, die auch im Vorstand von Komen tätig ist, reiste mit ausdrücklicher Genehmigung ihres Vorstandsvorsitzenden in der ersten Klasse mit Fluggesellschaften.

Die Ausgaben werden in den Finanzberichten auf der Website der Wohltätigkeitsorganisation offengelegt. Die Operationen von Komen stehen seit letzter Woche unter intensiver Beobachtung, als ein Plan, keine Zuschüsse für Planned Parenthood mehr zu gewähren, heftige Kritik an der Führung von Komen auslöste.

Top-Führungskräfte der größten Wohltätigkeitsorganisationen des Landes, wie die Boy Scouts of America, United Way und Easter Seals, verdienen laut einem jährlichen Ranking von Charity Navigator mehr als Brinker.

annette charles todesursache

Für die kleine Handvoll so großer Wohltätigkeitsorganisationen ist das normal“, sagte Ken Berger, Präsident und CEO von Charity Navigator, über das Gehalt von Brinker.

Er sagte, der erstklassige Flugverkehr sei eher besorgniserregend, da die meisten Spender das Gefühl haben möchten, dass Führungskräfte die Mission der Organisation über ihren eigenen Komfort stellen.

Obwohl daran nichts Illegales ist, wirft es Fragen zur Effizienz einer Wohltätigkeitsorganisation auf, wenn sie Gelder für die erste Klasse ausgibt “, sagte Berger.

Er sagte, Komen habe in der vergangenen Woche viel negatives Feedback auf einer Website erhalten, die Kommentare von Spendern und Mitarbeitern verfolgt. Aber die Organisation selbst hat im Allgemeinen gute Noten für Fundraising und Programmausgaben verdient.

Knospe leichter Platinalkoholgehalt

James Abruzzo, Management und Global Business Instructor an der Rutgers Business School, sagte jedoch, dass das Bild, das sich aus den Komen-Dokumenten ergibt, Bedenken aufwirft.

Die Tatsache, dass Komen Abfindungszahlungen an vier Top-Führungskräfte leistet, gibt Anlass zur Sorge über die Art und Weise, wie die Organisation geführt wird, sagten die Abruzzen.

Was Brinkers Gehalt und erstklassige Reisen angeht, so sei dies zwar verdient, aber wahrscheinlich die falsche Botschaft an potenzielle Spender, fügte er hinzu.

bleib hungrig bleib dumm gemein

Wenn Sie versuchen, Geld von anderen Menschen zu sammeln, sendet dies ein schlechtes Signal“, sagte er.

Die jüngste Kontroverse macht Komen zum neue Cola von gemeinnützigen Organisationen ,'', so Advertising Age, die besagt, dass Komens Entscheidung und ihre schnelle Umkehr gezeigt haben, wie eine Marke innerhalb von zwei Tagen von einer der beliebtesten zu einer der am meisten geschmähten Bumerangs kann.

Kritiker machten die Politik für Komens Versuch verantwortlich, die geplante Elternschaft abzuschneiden, die Abtreibungen vorsieht, jedoch nicht mit Mitteln von Komen. Und einige Abtreibungsgegner machten sich die Ehre zu, Komen davon zu überzeugen, Planned Parenthood fallen zu lassen.

Aber Brinker bestand darauf, dass Komen, das sie vor 30 Jahren zum Gedenken an ihre Schwester gründete, nur versuchte, ein guter Finanzverwalter zu sein, und stellte fest, dass geplante Elternschaft von einem Mitglied des US-Repräsentantenhauses untersucht wird.

Selbst als Komen sich umkehrte und sagte, dass die Finanzierung von Planned Parenthood fortgesetzt werden könnte, stellten einige Spender die Führung der Wohltätigkeitsorganisation in Frage. Die jüngste Fluktuation bei den Top-Mitarbeitern war berichtet von Jeffrey Goldberg vom Atlantik, und verbunden mit Diskussionen über das Abschneiden der geplanten Elternschaft.

ist Spongebob schlecht für Kinder

Aber auch diesen Diskussionen scheint der Umsatz vorausgegangen zu sein; Der jüngste Finanzbericht zeigt, dass Komen vier Personen Abfindungen zahlt, drei davon ehemalige Mitarbeiter, die jeweils mehr als 100.000 US-Dollar pro Jahr verdienten.

Die Vergütung für Top-Manager, Direktoren, Treuhänder und andere wichtige Mitarbeiter betrug im Jahr 2010 2,7 Millionen US-Dollar. Andere Gehälter wurden mit 17 Millionen US-Dollar angegeben, ohne weitere Millionen für Lohnsteuern, Rentenzahlungen und andere Leistungen.

Der Großteil der Einnahmen von Komen stammte offenbar aus Beiträgen und Zuschüssen. Es sammelte auch Gelder von verbundenen Unternehmen und Spendenaktionen.

Komen finanzierte auch mehr als 72 Millionen US-Dollar an Zuschüssen und Hilfen in den USA, oft an medizinische Zentren für Forschung und Bildung.

Weitere 4 Millionen US-Dollar wurden außerhalb der USA für Zuschüsse unterschiedlicher Höhe in Europa, dem Nahen Osten, Afrika und Südamerika ausgegeben.

Lori Stahl ist Journalistin aus Dallas. Folgen Sie ihr auf Twitter unter @LoriStahl.