Was passiert, wenn Common App-Aufsätze die Grenze von 500 Wörtern überschreiten?

Blogs

Die Common Application, die von High-School-Absolventen häufig verwendet wird, um sich am College zu bewerben vor kurzem wieder eingeführt ein 500-Wörter-Limit für seinen Aufsatz für die aktuelle Zulassungssaison für das College. Aber was passiert mit einem Schüler, der das Limit überschreitet?

Beamte der Common App, die von 415 Colleges und Universitäten akzeptiert wird, sagen, dass sie ihr vierjähriges Experiment mit unbegrenzter Aufsatzlänge beendet habe, weil sich Colleges und Berater darüber beschwerten, dass viele Aufsätze zu lang und schlampig geschrieben seien. Die Grenze von 500 Wörtern war zuvor 31 Jahre lang verwendet worden, und sie waren der Meinung, dass dies den Schülern helfen würde, sie wieder festzulegen.

Ein Elternteil schickte mir eine E-Mail mit der Frage, was passieren würde, wenn sein Sohn einen Aufsatz mit etwa 50 oder 60 Wörtern über diese Grenze hinaus schickte, und ich leitete die Frage an Rob Killion, den Geschäftsführer von The Common Application, Inc.

Laut Killion kann die Common App technisch nichts tun, um das 500-Wörter-Limit durchzusetzen, das im Wesentlichen zwei Seiten mit doppeltem Zeilenabstand umfasst.

Wenn ein Student einen Aufsatz mit 500.000 Wörtern hochgeladen hat, können wir nichts dagegen tun, schrieb er in einer E-Mail.

Dennoch fordert die Common App die Studierenden auf, das Limit einzuhalten, und er sagte, dass sie in den Ergänzungen, die die einzelnen Colleges von den Bewerbern ausfüllen, sowie in einem Abschnitt, in dem nach zusätzlichen Informationen zur Common App selbst gefragt wird, andere Möglichkeiten haben, über sich selbst zu schreiben .

Tatsächlich gibt es unter einigen Studenten ein Missverständnis, dass sie die Common App nur ausfüllen müssen und sie ohne weitere Arbeit an alle Colleges auf ihren Listen senden können, da die Common App allgemein verbreitet ist. Nicht so. Die meisten Hochschulen bitten die Bewerber, mehr kurze und lange Aufsätze zu schreiben und andere Informationen bereitzustellen, die möglicherweise nicht in der Common App enthalten sind.

Der Elternteil stellte noch eine Frage zum 500-Wörter-Limit. Zählen alle Wörter? Hier ist, was Killion sagte:

Es ist alles, was das Textverarbeitungsprogramm des Schülers sagt – zum Beispiel, wenn der Schüler dies in MS Word tut (wie die meisten Kinder es tun, aber auch in anderen Textverarbeitungsprogrammen), wählen Sie einfach die Schaltfläche Wörter zählen – was immer es zählt, ist dem, was der Schüler befolgen sollte .

-0-