Was machen Amerikaner zum Abendessen? Reservierungen.

Blogs

Im April unterstützt eine Kellnerin die Kunden im Restaurant Taqueria Del Sol in Houston. (Callaghan O'Hare/Bloomberg-Nachrichten)

VonLaura Reileyund Andrew Van Dam 20. Mai 2021 um 6:00 Uhr EDT VonLaura Reileyund Andrew Van Dam 20. Mai 2021 um 6:00 Uhr EDT

Da fast die Hälfte aller Amerikaner zumindest teilweise geimpft ist und 100 Prozent der Amerikaner ihre eigene Küche satt haben, nimmt der Restaurantverkehr wieder Fahrt auf.

Restaurantreservierungen, einschließlich Gäste, die sich auf Wartelisten gesetzt haben, waren im April gegenüber April 2019 um 46 Prozent gestiegen (und um 23.000 Prozent gegenüber April 2020, als die meisten Amerikaner während der Pandemie zu Hause blieben). Ein ähnlich rosiges Bild zeichnet Yelps Konkurrent OpenTable.

Bud Light Platin-Alkoholprozentsatz

In einigen Bundesstaaten ist der Restaurantverkehr auf das Niveau vor der Pandemie gestiegen, was Branchenexperten dazu veranlasst hat, Parallelen zwischen heute und den Goldenen Zwanzigern zu ziehen, die auf die Grippepandemie von 1918 folgten und Boomzeiten für Restaurants und andere Teile des Gastgewerbes mit sich brachten.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Das Wetter wird besser, die Impfzahlen steigen und die Restaurantbeschränkungen werden langsam aufgehoben, was dazu beigetragen hat, die Branche in Richtung zu treiben ein überraschendes Wiederaufleben. Die Nachfrage spielt auch eine Rolle beim Mangel an Restaurantarbeitern im ganzen Land.

Als die Kunden seiner Restaurants zurückkehren, fehlt einem Küchenchef in Miami eine wichtige Zutat: Arbeiter

Der Frühling ist normalerweise ein starker Teil des Jahres, wobei der Muttertag einer der geschäftigsten Tage des Jahres ist, sagte Devon Wright, General Manager von Yelp Restaurants. Aber dieser Anstieg sei ungewöhnlich, sagt er, eher ein Spiegelbild, dass die Leute eingesperrt sind und raus wollen.

Werbung

Staaten, in denen der Dine-in-Service eingeschränkt war, haben einen wirklich großen Boom erlebt, wie Texas, sagte er. Ihre Zahlen von Jahr zu Jahr sind wirklich beeindruckend. Und dann gibt es Staaten wie Florida, die lange Zeit weniger Beschränkungen hatten.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Während in Großstädten wie Los Angeles, New York und San Francisco in der Vergangenheit die höchsten Gästezahlen verzeichnet wurden, war das Wachstum in diesem Frühjahr in zweitrangigen Städten am stärksten, was Wright vorschlägt im Zusammenhang mit der Abwanderung aus den größten und teuersten Städten.

Der gesamte US-Restaurantverkehr liegt in der am Dienstag endenden Woche 16,3 Prozent unter dem Niveau vor der Pandemie, steigt jedoch laut OpenTable schnell an. Es erreichte kürzlich den höchsten landesweiten Sieben-Tage-Durchschnitt seit Beginn der Pandemie-Schließungen. Und bei Restaurants, die nach der Krise wiedereröffnet wurden, sieht es noch besser aus – sie sind fast wieder auf ihrem Niveau vor der Covid-Infektion.

Werbung

Der Restaurantverkehr in Oklahoma, Nevada, Rhode Island, Florida, Connecticut, Texas, Maine und Indiana hat sich vollständig von der Pandemie erholt, wie OpenTable-Daten zeigen. In vielen Bundesstaaten scheint die Größe der Restaurantbranche vor der Pandemie kein limitierender Faktor zu sein: Sie bläst direkt über das wiederhergestellte Niveau hinaus und wächst, ohne dass es Anzeichen für eine Verlangsamung gibt. Fünf Städte in Florida und drei in Texas liegen vor der Pandemie deutlich über ihrem Verkehr, während andere Städte, darunter Seattle, San Francisco und Portland, Oregon, schmachten.

Während ein Nachholbedarf bei Gütern in der Regel einen Kaufrausch auslöst, ist der Nachholbedarf bei Dienstleistungen weniger deutlich, wenn sich Anzeichen einer Erholung abzeichnen und die Chancen steigen. Es ist unwahrscheinlich, dass die Amerikaner sich beeilen, alle in den letzten 14 Monaten verpassten Restaurantmahlzeiten nachzuholen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Aber nach einem Jahr, in dem hauptsächlich Konsumgüter gekauft wurden, von Toastern bis zu Teslas, könnten die Leute bereit sein, ein bisschen auf eine Dienstleistungstour zu gehen, sagte Jason Furman, Ökonom der Harvard University, Vorsitzender des Wirtschaftsberaterrats des Weißen Hauses unter Präsident Barack Obama.

Werbung

Es sei Geld für Dienstleistungen verfügbar, sagte Furman und stellte fest, dass viele Amerikaner, obwohl Millionen immer noch Schwierigkeiten haben, Bargeld lagern und auf das Ende der Sperren warten. Ich denke, jeder freut sich genauso darauf, mehr auswärts zu essen wie ich. Und wissen Sie, die meisten Menschen können es sich leisten.

Dieser Anstieg der Verbraucherausgaben war mitverantwortlich für die gut dokumentierte Personalkrise im Gastgewerbe. Restaurants waren nicht in der Lage, Arbeitskräfte in der Höhe einzustellen, die erforderlich war, um die Nachfrage der Verbraucher zu decken.

Laut dem Bureau of Labor Statistics sind die Stellenangebote im Hotel- und Restaurantsektor seit Januar rasant gestiegen und erreichten im März den höchsten Wert seit Beginn der Erhebung solcher Daten im Jahr 2000. etwa 7,7 Prozent der Industriebeschäftigung und Öffnungen, oder 993.000 Öffnungen , saisonbereinigt.

Ein weiterer Faktor für den Arbeitskräftemangel könnte die Zahl der neuen Restaurants im ganzen Land sein – laut Wright allein im April 6.000. Noch überraschender ist, dass Yelp im April 18.000 Wiedereröffnungen von Restaurants verfolgt hat.

Laut Hudson Riehle, Senior Vice President for Research bei der National Restaurant Association, sind viele Restaurants, die als nicht mehr existierend aufgeführt wurden, in diesem Frühjahr aus dem Winterschlaf zurückgekehrt. Die Umfrage des Verbandes vom April 2021 zeigt, dass rund 90.000 Restaurants dauerhaft geschlossen haben, verglichen mit einer Schätzung für 2020, dass 110.000 Restaurants langfristig schließen würden.

ppp Runde 3 Startdatum

Viele Branchenanalysten fragen sich, was dieser Anstieg der Restaurantbesuche für die digitale Bestellung bedeutet, die während der Pandemie eine Lebensader für angeschlagene Restaurants war. Entsprechend Marktforschungsunternehmen NPD Group, Ende März 2021, ein ganzes Jahr seit Beginn der Pandemie, waren die Lieferbestellungen von Restaurants um mehr als 124 Prozent gegenüber dem Volumen im März 2020 gestiegen. Digitale Bestellungen zum Mitnehmen waren um mehr als 130 gestiegen Prozent und die digitalen Lieferaufträge wuchsen im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 140 Prozent.

Die Wirtschaft wuchs im ersten Quartal um 1,6 Prozent und zeigt Anzeichen für einen bevorstehenden Boom

Es ist unwahrscheinlich, dass die digitale Bestellung im gleichen Tempo wie während der Pandemie zunehmen wird, sobald die Restaurants vollständig geöffnet sind, aber es ist jetzt ein Tischeinsatz für Restaurants, sagte David Portalatin, NPD-Berater für die Lebensmittelindustrie.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Ein Grund für den Boom der Restaurantzahlen ist, dass viele Restaurants jetzt mehr Sitzplätze haben. sagte Lilly Jan, Dozentin für Lebensmittel- und Getränkemanagement an der School of Hotel Administration am Cornell SC Johnson College of Business. Restaurants, die vor der Pandemie keinen Platz im Freien hatten, bauten im vergangenen Jahr aufwendige und weitläufige Innenhöfe und geschützte Speisesäle im Freien, indem sie Bürgersteige und Parkplätze anbauten, um sozial distanzierte Sitzgelegenheiten bereitzustellen. Da die Beschränkungen für das Essen im Innenbereich aufgehoben werden, wird die Gesamtzahl der Sitzplätze vieler Restaurants dramatisch erweitert.

Und dann ist da noch, wie lange die Gäste mit Essen verbringen.

Es gibt ein bisschen Leute, die nicht verweilen wollen, also haben sich die Turnzeiten geändert. Es kommt auf den durchschnittlichen Scheck an: Je höher der Scheck, desto länger bleiben die Leute, sagte Jan. Je schneller sich der Spieß umdreht, desto mehr Personen können täglich untergebracht werden.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Jan sagt, dass viele Restaurant-Deals während der Pandemie gescheitert sind, und mit niedrigen Mieten und verfügbaren Räumen haben sich Unternehmer diesmal entschieden, in die Branche einzusteigen – daher die Zunahme der Anzahl neuer Restaurants. Und warum die Begeisterung für Diners so gestiegen ist, vergleicht sie mit dem Geschäftsanstieg, den neue Restaurants genießen. Es ist Neuheit und Buzz.

US-Restauranteröffnungen beschleunigen sich, was darauf hindeutet, dass die Erholung greift

Dieser Anstieg wird etwas länger dauern als eine normale Restauranteröffnung, sagte sie. Wir werden diese Umsatzsteigerungen weiterhin sehen, aber bei kaltem Wetter werden wir eine Abflachung sehen.

Das Coronavirus-Konjunkturpaket: Was Sie lesen müssen

Das Neueste: Das Weiße Haus schlägt einen US-amerikanischen Familienplan in Höhe von 1,8 Billionen US-Dollar vor

Amerikanischer Familienplan: Lesen Sie das Informationsblatt des Weißen Hauses | Was ist in Bidens US-amerikanischem Familienplan in Höhe von 1,8 Billionen US-Dollar enthalten?

Rechner: Dritte Runde der Stimulus-Checks | Steuergutschrift für Kinder

Charlie du beißt mir in den Finger

Häufig gestellte Fragen zur Anregung: Was Sie tun müssen, um die dritte Konjunkturzahlung zu erhalten | Die Post beantwortet Ihre Stimulus-Fragen

Was steckt im Stimulus: Schecks, Arbeitslosenversicherung und mehr | PDF-Datei: Lies die Rechnung

Häufig gestellte Fragen zur Steuergutschrift für Kinder: Der demokratische Plan, den meisten Eltern 250 US-Dollar im Monat zu geben

Sagen Sie der Post: Warten Sie auf einen Konjunkturscheck, ein Darlehen oder eine Arbeitslosenhilfe aus dem neuesten Konjunkturprogramm?

KommentarKommentare