„Walking Dead“: Sechs Dinge aus „Sick“ gelernt

Blogs

Eine wöchentliche Analyse (einiger) der blutigen Details in der neuesten Episode von The Walking Dead.


Carol, Beth, Lori und Rick kommen Hershel zu Hilfe. (Genseite/AMC)

Lori Grimes gab schließlich zu, dass sie keine Auszeichnung für die Mutter des Jahres gewinnen wird.

Carol versuchte, einen gefälschten Kaiserschnitt an einer Beißer-Leiche durchzuführen, was genau so ist, wie aktuelle Studenten ihre Technik an der medizinischen Fakultät der Stanford University perfektionieren.

Und Hershel kämpfte um sein Leben und lehrte uns dabei etwas Wichtiges über die Natur der Walking Dead-Zombie-Infektion.

Was war das Wichtige? Es wird unten in dieser Liste von sechs Dingen erwähnt, die aus der dieswöchigen Episode von The Walking Dead, der zweiten Folge der dritten Staffel mit dem Namen Sick, gelernt wurden.

Dritter in der Reihe für die Präsidentschaft

Bitte fahren Sie mit dem Wissen fort, dass Spoiler – sowie lebende Gefangene, die keine Ahnung haben, dass es eine Zombie-Pokalypse gegeben hat – vor Ihnen liegen.

1. Hershel lebt frei von Zombie-Fiktion.

Ungefähr nach der Hälfte dieser Episode, als Maggie diese tränenreiche Rede hielt, in der sie ihrem Vater sagte, dass es in Ordnung sei, dass er loslässt, schien Hershel verloren zu sein. Aber dann öffnete er die Augen und atmete mehrmals durch und warf sogar seine Arme um Lori, ohne zu versuchen, ihr das Gesicht abzufressen, was bedeutet, dass er nicht verdreht wurde.

Also, tolle Neuigkeiten! Wenn Sie von einem Zombie gebissen werden, müssen Sie lediglich den Kontaktbereich durchtrennen. Und du wirst total fein.

Oh. Warte ab. Das ist irgendwie schrecklich, zumal, wie Maggie betonte, Alles, was wir tun, ist, zu rennen. Dennoch: Gut zu wissen für zukünftige Referenzen.

2. Carol wird Loris Baby total zur Welt bringen.

Wie oben erwähnt, begann sie sich zu orientieren, indem sie einen gefälschten Kaiserschnitt an einer verstorbenen Zombie-Dame durchführte, denn, hey, so lernt man. Es scheint unvermeidlich, dass, unabhängig von Hershels Rückkehr zum Bewusstsein, Carol diejenige sein wird, die für die Geburt von Grimes Child No. 2 verantwortlich ist, was die Spannung der Geburtsszene nur noch erhöhen wird.

3. Jemand beobachtete Carol.

Während Carol ihre eigene Zombie-Version von Operation spielte, schnitt die Kamera auf eine Aufnahme von ihr über das Gefängnisgelände, was bedeutete, dass sie beobachtet wird. War es der Gouverneur, von dem erwartet wird, dass er ziemlich bald in der dritten Staffel in die Erzählung einsteigt? Oder ein anderer bemerkenswerter Mitüberlebender? Hoffentlich. Diese Geschichte braucht dringend ein neues Element.

4. Carl ist wieder bei seinem Wo ist Karl? Tricks .

Carl half den Tag zu retten, indem er die Krankenstation des Gefängnisses fand und alle Arten von medizinischem Material an Hershels Bett brachte, was seine Mutter dazu veranlasste, alle zu sagen: Du bist allein gegangen? Bist du verrückt? und Carl sind alle wie, Keine große Sache. Ich habe zwei Beißer getötet. Und dann versuchte Lori auf ihre Art Danke zu sagen, aber dann wurde Carol zu wütend, um es zu akzeptieren, weil sie nicht merkt, dass der Hut seines Vaters stellvertretender Sheriff ist Magie wenn es auf dem Kopf von Carl Grimes getragen wird?

5. Rick Grimes ist immer noch ein psychologisches Durcheinander.

Einerseits ist er rücksichtslos genug, um einige dieser menschlichen Gefangenen zu töten, denen sie im Gefängnis begegnet sind, und sogar einen von ihnen draußen zu lassen, damit er von Beißern zerrissen wird. Das ist die Shane-Seite von ihm. Auf der anderen Seite ist er immer noch anständig genug, um ein paar von ihnen am Leben zu lassen. Das ist die Rick-Seite der alten Schule von ihm. Aber wie sein Gespräch mit Lori beweist, kann er immer noch nicht über seine Gefühle sprechen, die seine Frau und seine Familie betreffen. Was scheint, als könnte es zu einer Kernschmelze führen, wenn dieses Baby geboren wird. (In dieser Folge tat mir Lori tatsächlich leid; sie versucht, sich sowohl mit Rick als auch mit Carl zu verbinden, und keiner von ihnen lässt sie zu. Außerdem ist sie schwanger und hormonell und sitzt während einer Zombie-Pokalypse im Gefängnis und bis zu den Ellbogen in einem Bauernblut. Es ist viel, Leute. Deshalb vergebe ich ihr, dass sie diese Woche Carls Aufenthaltsort nicht beachtet hat.)

6. Die beiden Gefangenen, die überlebt haben, werden sich der Gruppe anschließen.

Oscar und Axel scheinen anständige Typen zu sein, besonders Axel, der im Grunde Tim Blake Nelsons Charakter aus O Brother Where Art Thou? Rick hat sie in ihrem privaten Bereich des Gefängnisses sequestriert, aber ich vermute, dass wir sie wiedersehen werden und dass sie potenzielle Verbündete werden.

wie viel ist tesla wert

Was sagst du zu dieser Folge von The Walking Dead? Waren Sie, wie ich, ein wenig gelangweilt von dem Verfahren? Oder gibt es nichts, was Sie mehr genießen, als Carl Grimes zuzusehen, wie er seiner Mutter sagt, sie solle sich von ihm lösen, obwohl er offensichtlich wirklich nicht so mit ihr reden sollte?

Teilen Sie Ihre Gedanken mit, indem Sie einen Kommentar posten.