Eine Vulkanexplosion ließ sie ins Koma fallen. Zwei Monate später wachte sie auf und erfuhr, dass ihre Familie gestorben war.

Blogs

VonHannah Knowles 13. Februar 2020 VonHannah Knowles 13. Februar 2020

Lisa Dallow erwachte aus ihrem zweimonatigen Koma mit einigen Erinnerungen an das Chaos nach dem Ausbruch eines Vulkans: die Schreie, die Felsbrocken, die sie trafen, der Hubschrauber, der sie schließlich abhob.

Sie wisse nicht, was mit ihrem Mann und ihrer 15-jährigen Tochter auf der neuseeländischen Insel passiert sei, sagte ein Verwandter gegenüber australischen Medien. Sie erinnerte sich nur daran, dass sie gerannt waren.

Und so fiel es der Familie zu, die schreckliche Nachricht zu überbringen, Schwiegervater Brian Dallow erzählt 7Nachrichten Adelaide.

Gavin und Zoe waren tot.

Die 48-jährige australische Mutter sei emotional, sagte Brian Dallow. Das ist alles was ich sagen kann.

Die Tragödie über Lisa Dallows Genesung ist nur ein Beweis für die schrecklichen Folgen des Ausbruchs im Dezember auf White Island, einem beliebten Touristenziel, an dem Neuseelands aktivster Vulkan tötete 21 Menschen und hinterließ Dutzende weitere mit schweren Verletzungen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Familienmitglieder haben sorgfältig darauf geachtet, wie viel sie mit Lisa teilen, um sie nicht mehr zu verärgern, als sie müssen, da sie gute Fortschritte macht, Brian Dallow erzählt 10 Tagesnachrichten diese Woche. Sie sei erst seit zwei Wochen wach, sagte er und sei nach dem Wechsel von der Intensivstation in die Verbrennungsabteilung eines Melbourner Krankenhauses sehr sensibel.

Die düstersten Aufgaben warten auf sie, während sie sich erholt. Ihr 53-jähriger Ehemann Gavin wurde letzten Monat bereits zu Hunderten bei einer Beerdigung betrauert. berichtete die Australian Broadcasting Corp. . Aber Zoes Gedenkfeier wurde in der Hoffnung verschoben, dass ihre Mutter irgendwann teilnehmen kann.

Dann gibt es die logistischen Fragen, die dem Tod eines geliebten Menschen folgen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Sobald es Lisa gut genug geht, müssen wir besprechen, was wir mit Gavins Asche machen, weil sie immer noch im Bestattungsinstitut sitzen, sagte Brian Dallow 10 Daily News.

Werbung

Er wartete immer noch darauf, mit Lisa selbst zu sprechen, wenn er mit Reportern sprach. Er und seine Familie in Adelaide kommunizieren vorerst nur mit anderen Verwandten; er sagte, er wolle zuerst persönlich mit Lisa sprechen und nicht über das Telefon.

Die Familie war letztes Jahr auf einer Urlaubskreuzfahrt, als sie für einen Tag auf White Island anhielten. Beamte sagten ABC . Die Behörden sagten, sie seien unter mindestens 47 Menschen auf der Insel gewesen, als der Krater ausbrach und Asche Tausende von Fuß in die Luft schleuderte.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Laut 7News Adelaide erlitt Lisa Verbrennungen an 60 Prozent ihres Körpers. Sie schaffte es in ein Krankenhaus, während die Behörden schnell ausgesprochen ihr Mann und ihre Tochter sind tot.

Bei Gavin Dallows Beerdigung im Januar sagte eine Cousine, Lisa habe das Leben ihres Mannes verändert. nach ABC .

Ich persönlich habe einen Mann gesehen, der so glücklich ist wie nie zuvor, sagte Kym Loechel der Nachrichtenagentur.

Gavin, Lisa und Zoe seien eine liebevolle und wundervolle Familie, fügte er hinzu, die es verdient hätte, hundert Jahre zusammen zu sein.

Weiterlesen:

Vulkane haben Neuseeland geprägt. Dieser Ausbruch wird nicht der letzte sein.

Kartierung von Amerikas schlechtem Wetter und tödlichen Katastrophen

Sie haben gerade den Knoten geknüpft. Dann sah die Familie entsetzt zu, wie sie auf die Autobahn einbogen.