US-Sanktionen Sohn von Nicaraguas Präsident Daniel Ortega

Die Amerikaner

DATEI - In diesem Aktenfoto vom 16. Mai 2018 spricht Nicaraguas Präsident Daniel Ortega bei der Eröffnung eines nationalen Dialogs in Managua, Nicaragua. Ortega sprach in einer landesweit ausgestrahlten Fernsehansprache am Montag, den 18. Der Streit kochte über, seit Costa Rica am 8. Mai begann, alle Lkw-Fahrer, die in das Land einreisen, auf COVID-19 zu testen. (Alfredo Zuniga, Datei/Assoziierte Presse)

VonZugehörige Presse 17. Juli 2020 VonZugehörige Presse 17. Juli 2020

MANAGUA, Nicaragua – Das US-Finanzministerium hat am Freitag einen Sohn des nicaraguanischen Präsidenten Daniel Ortega und des Vizepräsidenten Rosario Murillo sowie seine Kommunikationsfirma wegen angeblicher Verbindungen zum Drogenhandel sanktioniert.

Abteilung für Bildung Swat-Team

Das U.S. Office of Foreign Assets Control hat Juan Carlos Ortega in seine Liste der Specially Designated Nationals aufgenommen. Die Benennung bedeutet, dass seine Vermögenswerte in den USA gesperrt sind und US-Personen grundsätzlich der Umgang damit untersagt ist.

Juan Carlos Ortega ist der dritte Sohn des Herrscherpaares, der von den USA sanktioniert wird. Seit Ende 2017 wurden 22 Ortega und Murillo nahestehende Personen sanktioniert, darunter auch Murillo selbst. Ein bekannter politischer Betreiber aus Nicaragua, José Mojica, wurde ebenfalls in die Liste aufgenommen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Es gab keine sofortige Reaktion der nicaraguanischen Regierung.

Werbung

Juan Carlos Ortega betreibt mehrere Kommunikationsunternehmen, darunter die Werbefirma Difuso Communications, die von den USA sanktioniert wurde.

Die politische Opposition Nicaraguas feierte die Ankündigung. Die USA sanktionieren die Mafia der Diktatur, sagte Juan Sebastián Chamorro, Direktor der Bürgerallianz, via Twitter.

Im Mai verhängten die Vereinigten Staaten Finanzsanktionen gegen General Julio Avilés, den Chef der nicaraguanischen Armee und Finanzminister Iván Acosta.

Die US-Regierung hat erklärt, sie wolle Ortega unter Druck setzen, freie und faire Wahlen abzuhalten und die Regierung dazu bringen, die Grundrechte zu achten.

annette charles todesursache

Copyright 2020 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weiterverbreitet werden.