Trump sagt, Veteranen warten zu lange auf die Gesundheitsversorgung. Die 33.000 Stellenangebote von VA könnten damit zu tun haben.

Nationale Sicherheit

Ein Besucher verlässt das Sacramento Veterans Affairs Medical Center in Rancho Cordova, Kalifornien (Rich Pedroncelli/AP)

VonEmily Wachs-Thibodeaux 10. April 2018 VonEmily Wachs-Thibodeaux 10. April 2018

Das Ministerium für Veteranenangelegenheiten, das angesichts von Berichten über weit verbreitete Funktionsstörungen und einem Drang der Trump-Administration, mehr medizinische Versorgung auszulagern, einer intensiven Prüfung ausgesetzt ist, hat laut Daten, die von Veteranenanwälten und Gesetzgebern zusammengestellt wurden, landesweit Zehntausende von Voll- und Teilzeitstellen und Bundesverbände.

Am dringendsten braucht das Gesundheitsnetzwerk der Agentur Tausende von Hausärzten, Psychologen, Physiotherapeuten, Sozialarbeitern – sogar Hausmeisterpersonal, Sen. Jon Tester (Mont.), ranghoher Demokrat des Veterans' Affairs Committee des Senats, sagte ALES in einem Interview. Ebenso besorgniserregend, sagte er, fehle VA genug Menschen
Ressourcen Personal, um Kandidaten zu prüfen und die Einstellungen vorzunehmen.

Es lähmt unsere Fähigkeit, unseren Tierärzten medizinische Versorgung zu bieten, sagte Tester. . . . Es drängt Veteranen effektiv aus dem System heraus.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Präsident Trump und die ihn beratenden konservativen Gruppen haben die langen Wartezeiten vieler Veteranen in Regierungseinrichtungen als Grund für die aggressive Ausweitung eines Programms genutzt, das es Patienten ermöglicht, auf Kosten des Steuerzahlers Dienstleistungen von privaten Anbietern in Anspruch zu nehmen. Der Vorschlag ist jedoch zutiefst umstritten, da Gegner, darunter Demokraten und Republikaner im Kongress, sagen, dass die Bemühungen VA weiter schwächen könnten.

Trump entließ den Veterans Affairs Secretary David Shulkin Ende letzten Monats, nachdem Gesetze, die eine bescheidene Ausweitung des Programms anordneten, es nicht in den vom Kongress genehmigten Haushalt geschafft hatten. Shulkin war auch in eine öffentliche Fehde mit anderen Trump-Beauftragten verwickelt, die das Weiße Haus in Verlegenheit brachten.

Trumps Kandidat für Shulkin ist Ronny L. Jackson, der Arzt des Präsidenten im Weißen Haus und Admiral der Navy. Jackson wurde schon früh mit dem Widerstand von Gesetzgebern und Veteranen konfrontiert, die befürchten, dass ihm die Führungserfahrung fehlt, die erforderlich ist, um eine so große und herausgeforderte Agentur wie VA effektiv zu führen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Jackson hat gesagt, dass er das Zeug dazu hat.

Der stellvertretende Leiter der Agentur, Robert Wilkie, sagte den Mitarbeitern letzte Woche, dass er beabsichtige, etwas zu bewegen, solange er in der Position ist.

Ronny L. Jackson, Trumps Wahl für Veterans Affairs, könnte 1 Million US-Dollar für den Beitritt zum Kabinett ausgeben

wofür steht yolo

Max Stier,Präsident undDer Vorstandsvorsitzende der gemeinnützigen Partnerschaft für den öffentlichen Dienst sagte, als Trump sein Amt antrat, habe er einen Einstellungsstopp auf Bundesebene eingeführt, der einbesondersProblem für VA, wie es aussieht, Personal hinzuzufügen. Während Ärzte vom Einstellungsstopp ausgenommen waren, waren die für die Einstellung erforderlichen Personalfachleute nicht, bemerkte er unter Berufung auf eine 2017 Bericht des Government Accountability Office . Die Personalabteilung von VA bleibt personell unterbesetzt und hat auch nach Aufhebung der Sperrung weiterhin Probleme mit der Einstellung, sagte Stier.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

VA-Beamte sagten, dass die Leerstandsquote in der Personalabteilung 11,5 Prozent oder 540 Mitarbeiter beträgt. Das hat unsere zahlreichen Personalerfolge nicht beeinträchtigt, sagte Curt Cashour, ein VA-Sprecher, der feststellte, dass die Abteilung seit Trumps Amtsantritt fast 15.000 Stellen hinzugefügt hat.

Werbung

In der gesamten Agentur gab es Anfang März mehr als 33.000 Vollzeitstellen, sagte Cashour.

Historisch gesehen ist Stabilität einer der Hauptvorteile der Arbeit bei der VA. Leider sehen die Menschen, die im Gesundheitswesen arbeiten, die VA zunehmend nicht als stabil an, was die Rekrutierung erschwert, sagte Randy Erwin, Präsident der National Federation of Federal Employees. Es ist ein echtes Problem.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Eine Anhörung im Senat ist für Mittwoch geplant, um zu bestätigen, dass Paul R. Lawrence Unterstaatssekretär für Sozialleistungen von VA wird, ein wichtiger Posten, der seit Oktober 2015 ohne einen ständigen Führer ausgegangen ist. Lawrence ist ein pensionierter Armeeoffizier und Vizepräsident der Beratungsfirma Kaiser Associates; seine Nominierung gilt als nicht umstritten.

Auch die Rolle des Staatssekretärs für Gesundheit bleibt vakant. Cashour sagte, VA mache stetige Fortschritte bei der Suche nach einer Festanstellung.

bill hemmer heiratete megyn kelly
Werbung

VA habe während der Trump-Administration phänomenale Fortschritte in Bezug auf die Besetzung von VA gemacht, sagte Cashour.

Die amtierende Sekretärin von VA übernimmt: 'Ich glaube nicht, dass er eine Ahnung hat, worauf er sich eingelassen hat'

Mehr als ein Drittel der Veteranen, die im VA-System eingeschrieben sind – das jährlich 9 Millionen Veteranen in 1.200 Krankenhäusern und Kliniken versorgt – werden jetzt von Privatärzten versorgt.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Bei einer Anhörung vor seiner Entlassung sprach Shulkin über die Schwierigkeiten bei der Einstellung von Ärzten und Krankenschwestern, Fachkräften der Psychiatrie und Beauftragten für Leistungsansprüche. Die Agentur bietet niedrigere Löhne als der Privatsektor und erfordert einen langwierigen, von der Regierung vorgeschriebenen Rekrutierungsprozess.

Es ist nicht klar, was Jacksons Philosophie in Bezug auf das Outsourcing der Pflege ist. Gesundheitsexperten und Veteranenvertreter sagen jedoch, dass das private System auch von langen Wartezeiten überfordert ist. Die Auslagerung von mehr Pflege sei keine Lösung, sagte Rick Weidman, Executive Director of Policy and Government Affairs bei Vietnam Veterans of America.

Sie können nicht einfach Millionen von Veteranen in das private Gesundheitssystem werfen, das nicht darauf ausgelegt ist, sich um ihre spezifischen Bedürfnisse als Tierärzte zu kümmern, sagte er. Die VA braucht volles Personal.Es ist unverantwortlich und nicht fair.

Eric Yoder hat zu diesem Bericht beigetragen.