Trumps Mar-a-Lago Club soll nach der Schließung durch das Coronavirus wiedereröffnet werden

Blogs

Donald Trumps Mar-a-Lago Club in Palm Beach, Florida, wird am Samstag wiedereröffnet, nachdem positive Coronavirus-Tests zu einer Schließung geführt haben. (Don Emmert/AFP/Getty Images)

VonDavid A. Fahrentholdund Jonathan O'Connell 25. März 2021 um 16:03 Uhr Sommerzeit VonDavid A. Fahrentholdund Jonathan O'Connell 25. März 2021 um 16:03 Uhr Sommerzeit

Laut einer E-Mail, die am Donnerstag an die Clubmitglieder gesendet wurde, wird der Mar-a-Lago-Club von Donald Trump nach einer teilweisen Schließung aufgrund von Infektionen der Mitarbeiter durch das Coronavirus am Samstag wiedereröffnet.

Vielen Dank für Ihre Geduld und wir freuen uns, alle wieder im Club begrüßen zu dürfen! sagte die E-Mail, die von ALES erhalten wurde. Der Club wird laut der Mitteilung am Samstag wieder Mittagessen und am Mittwoch das Abendessen servieren.

Am vergangenen Freitag gab der Club die Schließung in einer separaten E-Mail an die Mitglieder bekannt und sagte, dass wir den Service im Beach Club und im -la-carte-Speisesaal vorübergehend einstellen werden, da einige unserer Mitarbeiter kürzlich positiv auf COVID-19 getestet wurden.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Die Trump-Organisation wollte nicht sagen, wie viele Arbeiter des Clubs in Palm Beach, Florida, betroffen waren, wo Trump sein Zuhause nach der Präsidentschaft gemacht hat.

Warum kannst du kein Regenwasser sammeln?
Werbung

Aus Vorsicht haben wir einige Arbeiter unter Quarantäne gestellt und einen Bereich des Clubs für kurze Zeit teilweise geschlossen, sagte eine Sprecherin der Trump-Organisation in einer Erklärung gegenüber The Post nach der Schließung.

Palm Beach County, wo sich der Club befindet, verlangt immer noch, dass alle Gäste Masken tragen, außer wenn sie aktiv Speisen und Getränke konsumieren. Der Club hat die Mitglieder nicht gezwungen, sich an eine Maskenrichtlinie zu halten, obwohl er vorgeschlagen hat, Masken zu tragen und sie den Gästen zur Verfügung zu stellen, so die Besucher.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Im Januar forderte ein Vertreter des Bundesstaates Florida den Landkreis auf, Mar-a-Lago zu schließen, nachdem Fotos von einer Silvesterveranstaltung zeigten, dass viele Gäste keine Masken trugen. Als Reaktion darauf schickte Palm Beach County dem Club eine formelle Abmahnung, in der es hieß, dass Mar-a-Lago gegen den County-Code verstoßen habe und bei einem weiteren Verstoß mit Geldstrafen von bis zu 15.000 US-Dollar rechnen könnte.

Werbung

Trumps Geschäft schrumpfte während seiner Präsidentschaft, wobei Partnerschaften bei einer Reihe von Hotelimmobilien aufgrund seiner spaltenden Politik scheiterten.

Aber es könnte eine Möglichkeit für eine Expansion in Florida geben, wo Gouverneur Ron DeSantis (R), ein Verbündeter von Trump, mit anderen GOP-Führern des Staates zusammenarbeitet, um Gesetze zu erarbeiten, die neue Casino-Lizenzen im Staat ermöglichen würden.

Eigenschaften eines guten Lehrers

Trumps Resort in Florida wird als potenzielles Glücksspielziel angepriesen

Sollte ein solches Gesetz verabschiedet werden, könnte es Trump ermöglichen, eine Casino-Lizenz zu erwerben und seinen Doral-Golfclub, der in den letzten Jahren erhebliche Verluste erlitten hat, zu einer Glücksspiel-Destination umzubauen.

Viele Leute halten Trump Doral aus der Gaming-Perspektive für unübertroffen – auf 700 Hektar gibt es in Südflorida einfach keine Immobilien in dieser Größe und Qualität, geschweige denn im Herzen von Miami, Trumps Sohn Eric Trump, der seine betreibt Vaters Firma, sagte in einer E-Mail an The Post über die Möglichkeit neuer Casino-Lizenzen.

Die neuesten Entwicklungen zum Coronavirus

Einige britische Unternehmen planen, ihren Mitarbeitern in diesem Jahr die Wahl zu lassen: Akzeptieren Sie den Coronavirus-Impfstoff oder verlieren Sie Ihren Job

In den USA.: Ja, Ihr Arbeitgeber kann fragen, ob Sie den Impfstoff erhalten haben – und sogar verlangen

Yankee Stadium ist jetzt eines von zweien Massenimpfstellen in New York City sollen rund um die Uhr geöffnet bleiben

Mehrere katholische Führer haben die Impferklärungen ihrer Kollegen zurückgedrängt , ruft die Schüsse dringend und wichtig

KommentarKommentare