Trump bezeichnet das Verhalten beim FBI in jüngster Kritik am FBI als „schändlich“

Blogs

VonAnne GearanundAnne Gearan Reporterin des Weißen Hauses Folgen Devlin Barrett Devlin Barrett Reporter mit Fokus auf nationale Sicherheit und Strafverfolgung Folgen 15. Dezember 2017

QUANTUM, los. -Präsident Trump sagte am Freitag, es gebe enorme Wut über das, wie er es nannte, „schändliche“ Verhalten des FBI und zielte auf das Büro, kurz bevor er in seiner Trainingseinrichtung erschien, um die Polizisten der Nation zu loben.

Es ist eine Schande, was mit dem FBI passiert ist, sagte der Präsident gegenüber Reportern, als er sich darauf vorbereitete, das Weiße Haus zu einer Zeremonie in der National Academy des FBI in Quantico zu verlassen, wo mehr als 200 Strafverfolgungsbeamte ein Programm absolvierten, das FBI-Expertise und -Standards vermittelt.

Wir werden das FBI wieder aufbauen, sagte Trump. Es wird größer und besser denn je. Aber es ist sehr traurig, wenn man sich diese Dokumente ansieht, und wie sie das gemacht haben, ist wirklich, wirklich schändlich, und man hat viele sehr wütende Leute, die es sehen.

Der Präsident schien sich auf Enthüllungen zu beziehen, dass hochrangige FBI-Beamte Anti-Trump- und Pro-Hillary Clinton-Textnachrichten austauschten, während sie im letzten Jahr an der Untersuchung von Clintons Nutzung eines privaten E-Mail-Servers arbeiteten, während sie Außenministerin war, und erneut während des Sonderermittlers Robert S Die Untersuchung von Mueller III zur russischen Einmischung in die Präsidentschaftswahlen, einschließlich der Möglichkeit einer Koordinierung mit der Trump-Kampagne.

[Interne FBI-Texte zeigen, dass hochrangige Beamte Trump verunglimpft haben, auf Clinton gehofft]

wer unterstützt walmart politisch?

Die Äußerungen kommen zu einem angespannten Zeitpunkt in der Beziehung des Weißen Hauses zum FBI und dem Justizministerium. Trump sagte, der Ruf des FBI sei wegen seiner Handhabung politisch sensibler Fälle in Trümmern.

Seine Kommentare hoben auch hervor, was während seiner Präsidentschaft zu einem wiederkehrenden Thema geworden ist: Trumps Tendenz, das FBI, die führende Strafverfolgungsbehörde des Landes, zu kritisieren und die örtlichen Polizeibeamten zu preisen, die zu einem zentralen Bestandteil seiner Agenda für Ordnung und Ordnung geworden sind. Polizeibehörden, sagte Trump während seines Aufenthalts in Quantico, werden völlig unterschätzt, außer von mir.

Trump machte der Gruppe ein Versprechen.

So finden Sie den Heiminspektor

Ich möchte, dass Sie wissen, dass Amerikas Polizei mit mir als Ihrem Präsidenten einen wahren Freund und loyalen Champion im Weißen Haus haben wird, sagte Trump, loyaler als jeder andere sein kann, sage ich Ihnen.

Während die Veranstaltung in einer bekannten FBI-Einrichtung stattfand, umfasste das Publikum nicht viele FBI-Mitarbeiter. Die Abschlussklasse bestand aus Strafverfolgungsbeamten aus anderen Ländern, so dass die Menge hauptsächlich diese Personen und ihre Familien waren.

Es waren einige FBI-Instruktoren und -Beamte vor Ort, aber nach Angaben der an der Veranstaltung beteiligten Personen nur wenige einfache Agenten. Eine Einladung in letzter Minute ging an das FBI-Personal, aber fast sofort wurde dem FBI-Personal mitgeteilt, dass laut diesen Personen kein Platz für zusätzliche Teilnehmer sei.

Trump erschien auf einer Bühne neben FBI-Direktor Christopher A. Wray und Generalstaatsanwalt Jeff Sessions, der stellte den Präsidenten vor, indem er ihn als 'höchsten Strafverfolgungsbeamten unserer Nation' bezeichnete. Dieser Titel hat mögliche Auswirkungen auf die laufende strafrechtliche Untersuchung, ob Trump versuchte, die Justiz zu behindern, was zur Entlassung von FBI-Direktor James B. Comey im Mai führte.

Die Verteidiger des Präsidenten sagen, dass er als oberster Strafverfolgungsbeamter des Landes die Justiz nicht durch die Entlassung des FBI-Chefs behindern kann. In früheren Regierungen wurde dieser Ausdruck jedoch verwendet, um den Generalstaatsanwalt zu beschreiben, nicht den Präsidenten.

Während einer Pressekonferenz im Justizministerium später am Freitag sprach Sessions positiv über das FBI, schlug jedoch vor, dass die Behörde Probleme haben könnte, die behoben werden müssen.

Arroganz kann sich manchmal in eine Institution einschleichen, sagte er. Ich teile nicht die Ansicht, dass das FBI nicht auf hohem Niveau funktioniert.

[Der FBI-Direktor verteidigt die Integrität des Büros, während die GOP-Gesetzgeber ihn zu Trump und Clinton unter Druck setzen]

Als Trump am Freitag das Rednerpult nahm, erwähnte oder spielte er keines seiner Probleme mit dem Büro an, sondern konzentrierte sich auf die Polizei und andere anwesende Strafverfolgungsbeamte.

Gehaltserhöhung für wichtige Arbeiter

Wir als Land müssen unseren Polizisten unseren Respekt und unsere Dankbarkeit, die Sie verdient haben, besser zeigen, und das werden wir tun, sagte der Präsident.

Trump sagte, insbesondere Einwanderung und Kriminalität in Chicago gehörten zu seinen größten Sorgen, wenn es um die Polizeiarbeit geht. Was zum Teufel passiert da? fragte er unter dem Applaus der Absolventen.

Chicago hatte in den letzten Jahren mit einem Anstieg von Waffengewalt und Morden zu kämpfen, aber die Polizei sagt, dass die Morde und Schießereien dort im Vergleich zum letzten Jahr, dem tödlichsten seit zwei Jahrzehnten, zurückgegangen sind.

Er wiederholte seinen Aufruf, den Terrorismus durch eine Änderung der Einwanderungspolitik zu verhindern, einschließlich der Ausstellung von Visa an Verwandte von US-Bürgern, eine Praxis, die Kritiker Kettenmigration nennen.

In schroffen Worten denunzierte er die Straßengang MS-13, die in Mittelamerika und vielen Teilen der Vereinigten Staaten aktiv ist. Er nannte seine Mitglieder „Wilde“, die eingesperrt oder in ihre Heimatländer zurückgeschickt werden sollten.

Wir wollen sie nicht. Wir wollen sie nicht, sagte der Präsident. Unsere Städte sollten keine Zufluchtsorte für Kriminelle sein. Sie sollten Heiligtümer für Amerika sein.

Er verband die beiden jüngsten Terroranschläge in New York City mit dem, wie er es nannte, dysfunktionalen Einwanderungssystem der Nation.

Das eine kam durch Kettenmigration – Kettenmigration – das andere durch Visa-Lotterie, sagte Trump über die mutmaßlichen Terroristen.

Sie haben eine Lotterie. Sie wählen Leute aus. Glaubst du, das Land gibt uns seine besten Leute? Nein, sagte er zum Lachen. Was ist das für ein System?

Joe Biden Kapitalertragsteuer

Sie kommen per Lotterie. Sie geben uns ihre schlimmsten Leute. Sie steckten sie in einen Mülleimer, fuhr Trump fort und verglich das System anscheinend mit im Fernsehen übertragenen Lotteriezeichnungen, die ein Fass oder einen Mülleimer verwenden.

In seiner Hand, wenn er sie auswählt, ist wirklich das Schlimmste vom Schlimmsten, fuhr Trump fort. Herzliche Glückwünsche! Du gehst in die USA!

Das Publikum lachte.

Trump sorgte für mehr Gelächter, als er Journalisten darauf hinwies, um über seine Äußerungen zu berichten.

Da hinten gibt es die Fake News. Schaut alle zusammen, sagte Trump. Gefälschte Nachrichten. Nein, eigentlich sind einige von ihnen feine Leute, sagte er lächelnd. Über – mal sehen, wer ist da hinten? Ja, ungefähr 30 Prozent.