Der Prozess gegen einen amerikanischen Pastor hebt die angespannte US-türkische Allianz hervor

Naher Osten

Andrew Brunson ist ein amerikanischer Pastor, der seit vielen Jahren in der Türkei lebt. (DHA-Depo Fotos/AP)

VonKareem Fahim 15. April 2018 VonKareem Fahim 15. April 2018

ISTANBUL – Ein amerikanischer Pastor, der wegen Terrorismusvorwürfen in der Türkei jahrzehntelang im Gefängnis sitzt, soll am Montag zum ersten Mal vor Gericht erscheinen, in einem Fall, der die Fähigkeit der Trump-Regierung auf die Probe stellen könnte, ihre zunehmend entfremdeten türkischen Verbündeten zu beeinflussen.

Der Pastor Andrew Brunson war im Oktober 2016 während einer groß angelegten Verhaftungswelle durch die Behörden nach einem gescheiterten Putschversuch in der Türkei festgenommen worden. Eine formelle Anklageschrift – die anderthalb Jahre nach Brunsons Festnahme vorgelegt wurde – beschuldigte ihn der Verbindung mit den Putschisten und anderen Straftaten, basierend auf Beweisen, die sein Anwalt, seine Anwälte und US-Beamte als unbegründet entlassen haben.

Beamte des Weißen Hauses, darunter Vizepräsident Pence, haben die Türkei wiederholt gedrängt, ihn freizulassen.

zahlt Jeff Bezos Steuern?
Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Seine Unterstützer befürchten, dass Brunson während der laufenden und angespannten Verhandlungen über mehrere Streitigkeiten zwischen der Regierung des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan und der Trump-Regierung als Verhandlungsmasse eingesetzt wird.

Werbung

Ein zentrales Argument zwischen den beiden Ländern betrifft das Schicksal des türkischen Geistlichen Fethullah Gülen, der im Exil in Pennsylvania lebt. Türkische Beamte haben Gülen als den Architekten des gescheiterter Putsch im Sommer 2016 und forderte seine Auslieferung aus den USA. Amerikanische Beamte behaupten, die türkische Regierung habe nicht genügend Beweise vorgelegt, um eine Auslieferung zu rechtfertigen.

In einer Rede im vergangenen Jahr schien Erdogan vorzuschlagen, Brunson könnte gegen Gülen eingetauscht werden. Geben Sie uns diesen Pastor, sagte er, und wir werden in der Justiz unser Möglichstes tun, um Ihnen diesen zu geben.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Es ist nur eines von mehreren Problemen, die die Türkei und die Vereinigten Staaten trennen, die auch während des Bürgerkriegs in Syrien erbittert über die US-Politik gestritten haben. Die türkische Regierung hat sich entschieden gegen die US-Militärunterstützung für syrische kurdische Kämpfer ausgesprochen, die mit der türkischen Arbeiterpartei Kurdistan (PKK) verbunden sind, einer separatistischen Gruppe, die die USA und die Türkei als terroristische Einheit eingestuft haben.

Werbung

Brunson, 50, ein christlicher Missionar aus North Carolina, lebt seit 23 Jahren in der Türkei. Im Oktober wurde er zusammen mit seiner Frau Norine Brunson festgenommen, die jedoch freigelassen wurde.

Warum ist das Sammeln von Regenwasser illegal?

Die Anklageschrift, die auf teilweise von drei geheimen Informanten vorgelegten Beweisen beruht, wirft Brunson vor, in Abstimmung mit Gülens Organisation sowie der PKK gehandelt zu haben. Es wirft ihm auch vor, versucht zu haben, Kurden zum Christentum zu bekehren.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Brunsons türkischer Anwalt Ismail Cem Halavurt wies die Beweise gegen seinen Mandanten zurück, darunter eine Anklage, Brunson habe sich mit einem hochrangigen Mitglied der Gülen-Bewegung getroffen. Dies ist nur eine Behauptung des geheimen Zeugen, aber der geheime Zeuge lügt, sagte er.

Es gebe keine wesentlichen Beweise außer den Behauptungen des geheimen Zeugen, sagte er.

In den Monaten, in denen er im Gefängnis schmachtete, habe Brunson 50 Pfund abgenommen und die Heirat seiner Tochter verpasst, sagte CeCe Heil, Executive Senior Counsel des American Center for Law and Justice, einer konservativen Gruppe, die vom Fernsehevangelisten Pat Robertson gegründet wurde bekannt dafür, christliche Anliegen vor dem Obersten Gerichtshof zu verteidigen. Jay Sekulow, der Chefjurist der Gruppe, ist auch der persönliche Anwalt von Präsident Trump.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Hoffnungslosigkeit habe ihn eingeholt, sagte sie.

Aber die formelle Veröffentlichung der Anklageschrift im vergangenen Monat und die schnelle Planung des Prozesses waren ein potenziell positives Zeichen – türkischen Beamten die Art von Gerichtsverfahren zur Verfügung zu stellen, von denen sie sagten, dass sie eine Voraussetzung für die Lösung von Brunsons Fall seien.

dritter Stimulus-Check für Kinder

Hoffentlich ist dies ein Indikator dafür, dass wir uns in Richtung der Freilassung von Pastor Brunson in die richtige Richtung bewegen, sagte Heil.

USA versuchen, die Beziehungen zur Türkei zu reparieren, gefährden die Beziehungen zu kurdischen Verbündeten

In der Türkei steigende Unterstützung für syrische Offensive und zunehmender Antiamerikanismus

Türkeis Erdogan führt an vielen Fronten einen gefährlichen Krieg

Die heutige Berichterstattung von Post-Korrespondenten auf der ganzen Welt

Was ist mit Steve Doocy passiert?