Tipps, um trotz geringem Einkommen Hausbesitzer zu werden

Blogs

Potenzielle Käufer mit einem im Vergleich zum Medianeinkommen in ihrer Region geringen Einkommen haben es aufgrund der Schwierigkeit, Geld zu sparen, besonders schwer, Hausbesitzer zu werden. (iStock)

VonMichele Lerner 1. Juni 2021 um 5:30 Uhr EDT VonMichele Lerner 1. Juni 2021 um 5:30 Uhr EDT

Mieter in teuren Städten sind oft frustriert, weil sie eine hohe Miete zahlen müssen, die eine Hypothekenzahlung abdecken könnte, aber finanziell zu stark angespannt ist, um für eine Anzahlung zu sparen.

In D.C. betrug die durchschnittliche Miete für eine Wohnung mit einem Schlafzimmer in der Stadt im April 2.223 US-Dollar. laut Wohnungsliste , eine Mietsuchplattform. Für eine ähnliche monatliche Zahlung von 2.264 US-Dollar könnte dieser Mieter ein Haus für 400.000 US-Dollar kaufen. Die monatliche Zahlung basiert auf einem 30-jährigen Festzinsdarlehen zu 3 Prozent mit einer Anzahlung von 5 Prozent (20.000 USD), laut a NerdWallet-Rechner . Die Zahlung beinhaltet Kapital und Zinsen für das Darlehen, Hausratversicherung, Grundsteuer und private Hypothekenversicherung, jedoch nicht eine eventuelle Eigentumswohnungsgebühr oder eine Wohnungseigentümergemeinschaftsgebühr.

Potenzielle Käufer mit einem im Vergleich zum Medianeinkommen in ihrer Region geringen Einkommen haben es aufgrund der Schwierigkeit, Geld zu sparen, besonders schwer, Hausbesitzer zu werden. Wir haben Lauren Bringle gefragt, eine akkreditierte Finanzberaterin mit Selbstfinanziell , ein Finanztechnologie-Start-up mit der Mission, Menschen beim Aufbau von Krediten und Ersparnissen zu helfen, und bietet Beratung für potenzielle Käufer, die mit dem Hindernis eines geringeren Einkommens konfrontiert sind.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Laut einer Kundenumfrage von Accion im Jahr 2020 gaben 57 Prozent der Self-Kunden an, ihr oberstes finanzielles Ziel sei der Kauf eines Hauses, schrieb Bringle in einer E-Mail. Dieses Thema ist in der schwarzen Gemeinschaft besonders relevant, da 41 Prozent der schwarzen Amerikaner angeben, dass der Kauf eines Hauses ihr höchstes Geldziel wäre, wenn sie eine gute Kreditwürdigkeit hätten, so a Umfrage von Wakefield Research und Self Financial.

Wenn Sie aufgrund eines geringen Einkommens nicht in der Lage sind, für eine Anzahlung zu sparen, haben Sie möglicherweise immer noch die Möglichkeit, Hausbesitzer zu werden.

Abhängig von der Gegend, in der Sie leben, Ihrem Einkommen, Ihrer Kreditwürdigkeit und anderen Faktoren, haben Sie möglicherweise Anspruch auf Unterstützung beim Kauf eines Hauses, schrieb Bringle. Diese Unterstützung kann Hilfe bei einer Anzahlung, Optionen für Erstkäufer von Eigenheimen, niedrigere Anforderungen an die Kreditwürdigkeit, Hilfe bei Reparaturkosten zu Hause und mehr umfassen.

Kreditnehmer mit nicht so perfekter Kreditwürdigkeit haben möglicherweise Anspruch auf FHA-Wohnungsbaudarlehen

Bringle empfiehlt die folgenden Schritte, wenn Sie Eigenheimbesitzer werden wollen und ein geringes Einkommen haben:

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

1. Finden Sie heraus, ob Sie in Ihrer Nähe als Geringverdiener gelten. In einigen Gegenden mit höheren Kosten wie San Francisco können beispielsweise höhere Einkommensgrenzen als an anderen Orten gelten.

2. Überprüfen Sie Ihre Kreditwürdigkeit und bringen Sie sie in Ordnung, bevor Sie ein Wohnungsbaudarlehen beantragen. Ihr Kredit beeinflusst die Arten von Wohnungsbaudarlehensprogrammen, für die Sie sich qualifizieren, und die Zinssätze, die Sie für eine Hypothek zahlen. Erstellen Sie mindestens sechs Monate vor dem Kauf eines Hauses eine Kopie Ihrer Kreditauskunft, damit Sie Zeit haben, Kredite aufzubauen oder Fehler nach Bedarf zu korrigieren. Wenn Ihr Guthaben aufgefrischt werden muss, können Sie mit einer App wie Self Guthaben aufbauen und gleichzeitig für eine Anzahlung sparen.

3. Überprüfen Sie, ob es einen Unterschied gibt zwischen dem, was ein Kreditgeber denkt, dass Sie es sich leisten können, und dem, was Sie sich tatsächlich leisten können. Holen Sie sich dazu eine grobe Schätzung Ihrer monatlichen Hypothekenzahlung und legen Sie das Geld jeden Monat beiseite, einschließlich Ihrer aktuellen Miete als Teil dieser Zahl.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Während Kreditgeber überprüfen, wie viel Schulden Sie im Vergleich zu Ihrem Einkommen schulden, betrachten sie nur die Schulden, die in Ihrer Kreditauskunft aufgeführt sind. Diese Schulden beinhalten normalerweise nicht Dinge wie Versorgungsunternehmen, Arztrechnungen, Transport, Lebensmittel und andere Notwendigkeiten, so dass dies möglicherweise nicht das vollständigste Bild Ihrer monatlichen Ausgaben ist. Indem Sie das Geld jetzt beiseite legen, können Sie Ihr Hypothekenbudget testen, bevor Sie etwas unterschreiben.

4. Suchen Sie nach einzigartigen Hilfsprogrammen für Hausbesitzer in Ihrer Nähe, die für Ihre Geschichte und Ihre Ziele geeignet sind. Veteranen können sich beispielsweise für VA-Darlehen oder andere Wohnhilfeprogramme qualifizieren. Erstmalige Eigenheimkäuferprogramme bieten Optionen für niedrigere Anzahlungen. Darlehen des Landwirtschaftsministeriums bieten qualifizierten Eigenheimkäufern in ländlichen Gebieten Darlehen ohne Anzahlung. Nonprofit-Organisationen wie Habitat for Humanity bieten zusätzliche Möglichkeiten für Menschen, die sich nicht für eine konventionelle Finanzierung qualifizieren.

Schreiben Sie Wohneigentum nicht ab, nur weil Sie ein geringes Einkommen haben, schrieb Bringle. Mit den richtigen Tools, Ressourcen und Unterstützung können Sie Ihren Traum immer noch verwirklichen.

Lesen Sie mehr in Immobilie :

Kreditnehmer mit nicht so perfekter Kreditwürdigkeit haben möglicherweise Anspruch auf FHA-Wohnungsbaudarlehen

Ein Leitfaden zu Finanzierungsmöglichkeiten für Erstkäufer von Eigenheimen

Vermietung neuer Wohnungen im Rosslyn-Ballston-Korridor von Arlington County

KommentarKommentare