„Der Kampf ist real“: Warum diese Amerikaner bei der Erholung immer noch zurückbleiben

Blogs

Menschen nehmen am 9. September an einer Jobmesse im SoFi-Stadion in Inglewood, Kalifornien, teil. (Patrick T. Fallon/AFP/Getty Images)

VonHeide langund Andrew Van Dam 7. Oktober 2021 um 6:00 Uhr EDT VonHeide langund Andrew Van Dam 7. Oktober 2021 um 6:00 Uhr EDT

Millionen von Amerikanern sind in diesem Jahr an ihre Arbeit zurückgekehrt, da die Gesundheitsrisiken nachgelassen haben, aber eine vollständige Erholung der Arbeitsplätze ist noch in weiter Ferne, und die bisherige Erholung hat schwarze Amerikaner und Arbeiter ohne Hochschulabschluss weitgehend zurückgelassen.

Die Arbeitsplatzverluste für diese Gruppen sind immer noch schlimmer als alles, was Amerikaner mit College-Ausbildung jemals während der Pandemie erlebt haben.

Die sehr uneinheitliche Erholung wurde durch seit langem bestehende Probleme beim Zugang zum Internet und zur Kinderbetreuung sowie durch den jüngsten wirtschaftlichen Gegenwind angetrieben: August, Lieferkettenprobleme haben sich verschlimmert, Inflation bleibt Hoch- und Verbraucherstimmung gestürzt im August und bleibt in der Nähe seines Tiefs in der Pandemie-Ära. Während im September erwartet wird, dass sich die Beschäftigungszahlen im Vergleich zum August etwas verbessern werden, prognostizieren die Prognostiker immer weiter Vorhersagen für eine vollständige Erholung.

Warum Amerika 8,4 Millionen Arbeitslose hat, wenn es 10 Millionen offene Stellen gibt

Es gab große Hoffnungen auf eine Rückkehr zur Normalität in diesem Herbst, als die Schüler wieder in die Präsenzschulung strömten und die Arbeitslosenunterstützung des Bundes eingestellt wurde, aber sie laufen nicht. Wiederholte Covid-19-Ausbrüche und eskalierende Engpässe bei wichtigen Gütern haben zu einem volatilen Rückgang geführt.

Zu diesem Zeitpunkt suchen noch 8,4 Millionen Amerikaner aktiv nach Arbeit und weitere 5 Millionen haben die Jobsuche aufgegeben und sind vollständig aus dem Erwerbsleben ausgeschieden. Diejenigen, die es am schwersten haben, einen Arbeitsplatz zu finden, sind Amerikaner mit geringerer Bildung und schwarze Frauen aller Bildungsstufen. Ebenso bleibt die Arbeitslosenquote der Schwarzen mit 8,8 Prozent fast doppelt so hoch wie die Arbeitslosenquote der Weißen.

Als deutliches Zeichen für die Unterschiede haben Amerikaner ab 25 Jahren mit College-Abschluss bis Mai alle ihre Arbeitsplatzverluste durch die Pandemie vollständig wiederhergestellt, während ähnlich alte Amerikaner ohne College-Abschluss noch 4,6 Millionen Arbeitsplätze haben unter Präpandemie-Stufen.

Amazon-Einzelhandelsgeschäft in meiner Nähe

Selbst schwarze Amerikaner mit einem Bachelor- oder Fachhochschulabschluss haben Mühe, während der Pandemie verlorenen Boden zurückzugewinnen. Ihre Arbeitslosigkeit ist höher als bei weißen High-School-Absolventen, wie eine ALES-Analyse zeigt. Betrachtet man jedoch alle Gruppen, erholt sich die Beschäftigung unter schwarzen Frauen am wenigsten mit mehr als 550.000 weniger erwachsene schwarze Frauen arbeiten jetzt als im Februar 2020.

Michelle Holder, Präsidentin des linksgerichteten Washington Center for Equitable Growth, sagte, für einen wirklich inklusiven Aufschwung müssten die politischen Entscheidungsträger über die üblichen Schlagzeilen hinausblicken und sich auf die am stärksten gefährdeten Gruppen konzentrieren.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Die Pflegekrise, die während der Covid-Pandemie und des zyklischen Abschwungs aufgedeckt wurde, sei sehr real, insbesondere in dieser anfälligen Zeit, sagte Holder. Wir haben viele berufstätige Mütter. Und unter diesen berufstätigen Müttern sind Schwarz und Braun überproportional viele.

Ist es fair, Bidens 3,5-Billionen-Dollar-Plan einen weiteren New Deal zu nennen?

Dies alles geschieht, während Arbeitgeber, insbesondere in Sektoren wie Restaurants und Hotels, Schwierigkeiten haben Arbeiter zu finden. Das Land hat fast 11 Millionen offene Stellen, was auf dem Papier bedeutet, dass auf jeden Arbeitslosen in Amerika mehr als eine Stelle offen ist. In Wirklichkeit ist es kompliziert, Millionen von Menschen wieder an die Arbeit zu bringen. Viele Arbeitsplätze befinden sich an anderen Standorten als Arbeitslose oder in Branchen, in denen Arbeitslose noch nie gearbeitet haben oder nicht wieder arbeiten wollen .

Interviews mit farbigen Frauen, die auf der Suche nach Jobs geführt wurden, zeigten Straßenblockaden. Zu den am häufigsten genannten Problemen gehören Probleme bei der Kinderbetreuung, gesundheitliche Bedenken, die online übersehen und ignoriert werden Bewerbungen und zu viele Jobs, die den Mindestlohn oder kaum darüber zahlen.

Ich wünschte, die Leute würden verstehen, dass der Kampf real ist, sagte Jasmine Yates, eine Afroamerikanerin aus der Gegend von Houston, die seit Monaten nach Arbeit sucht. Wenn jemand tatsächlich auf Indeed oder ZipRecruiter gehen und sehen würde, wie oft er gespenstisch wird oder wie viele Hunderte von Menschen sich für einen Job bewerben, würde er sehen, dass der Kampf real ist.

Yates teilte ein Beispiel nach dem anderen von Jobs, auf die sie sich bewarb, bei denen sie eine von 720 oder eine von 1.420 Bewerbern war Rezeptionistin oder Wartungstechniker sein. Eine Stelle, auf die sie sich bewarb, gab eine Gehaltsspanne von 10 bis 16 US-Dollar pro Stunde an, aber später wurde ihr gesagt, dass sie ihr nur 9 US-Dollar zahlen würde. Das fand sie nicht richtig.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Yates, 21, ist Abiturient und möchte Elektriker werden. Sie hat ihre Lehrlingslizenz und einige Erfahrung, aber sie stellt fest, dass die meisten Unternehmen Arbeitskräfte mit mindestens einem Jahr Erfahrung suchen.

Die meisten Stellen möchten keine Mitarbeiter einstellen, es sei denn, Sie haben bereits Erfahrung, sagte Yates. Jemand muss dieses Risiko eingehen und jemanden ohne Erfahrung einstellen und keiner von ihnen möchte das tun.

Als die Pandemie zu einem Mangel an Kinderbetreuung führte, blieben alleinerziehende Mütter wie Denise Tyree arbeitsunfähig im Stich. (Hadley Grün/ALES)

Die Kosten und die Verfügbarkeit von Kinderbetreuung hindern viele Amerikaner weiterhin daran, an ihren Arbeitsplatz zurückzukehren. Das Arbeitsministerium hat die Menschen gefragt, was sie derzeit davon abhält, zu arbeiten: Schwarze Männer und Frauen berichten etwa doppelt so häufig wie ihre weißen Kollegen, dass sie keine Arbeit suchen können, weil sie keine Kinderbetreuung finden oder weil sie andere familiäre Pflichten haben, zeigt eine Post-Analyse.

Das Coronavirus hat mehr Menschen getötet Laut einer Analyse der Ökonomen Bradley Hardy von der Georgetown University und Trevon Logan von der Ohio State University sind es schwarze Amerikaner als in jeder anderen ethnischen Gruppe. Schwarze Amerikaner verloren 2,9 Jahre Lebenserwartung, während der Rückgang bei weißen Menschen 1,2 Jahre betrug, so das National Center for Health Statistics.

Vor- und Nachteile des Chiropraktikers
Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Während die meisten öffentlichen und privaten Schulen für den persönlichen Unterricht wieder geöffnet wurden, berichteten mehrere Mütter von wachsenden Problemen mit dem Mangel an Busfahrern und anderen Arbeitskräften. Eine Frau sagte, sie habe einen Monat lang im Einzelhandel gearbeitet und musste kündigen, weil sie sich um ihr behindertes Enkelkind kümmert. Es gab nicht genug Busfahrer, um Kinder bekommen von den außerschulischen Programmen nach Hause, sodass sie mit der Kinderbetreuung zu kämpfen hatte. Sie versucht jetzt, einen Job zu finden, den sie arbeiten kann von zu Hause.

„Die Bezahlung ist absoluter Mist“: Kinderbetreuer kündigen schnell, ein Warnsignal für die Wirtschaft

Eine weitere große Barriere ist die Technologie: Nicht nur der fehlende Zugang zu Computern und dem Internet, sondern auch eine Job-Screening-Software, die Menschen aussondert, die möglicherweise bessere Chancen haben von einem menschlichen Screener genehmigt.

Eine neue Studie des Managementprofessors der Harvard Business School, Joseph Fuller, ergab, dass Arbeitgeber Millionen von . übersehen versteckte Arbeiter die für den Job qualifiziert wären, aber von einer Lebenslauf-Screening-Software eliminiert werden, weil sie nicht die richtigen Schlüsselwörter in ihren Bewerbungen verwenden oder eine Lücke in ihrem Lebenslauf haben.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Fast 50 Prozent der Arbeitgeber sagen, dass sie nur einen Kandidaten mit einer Lücke von mehr als 6 Monaten in ihrer Beschäftigungsgeschichte von der Berücksichtigung ausschließen, sagte Fuller. Die Algorithmen sind unversöhnlich.

Viele Studenten mit niedrigem Einkommen sagen, dass sie zu Hause nicht genug WLAN haben, um an Online-Kursen teilzunehmen

Die Bibliothekarin Connie Williams hat dies aus erster Hand in der Sonoma County Library in Nordkalifornien gesehen. Sie sieht eine Zunahme von Menschen, die Bibliothekscomputer verwenden, um Online-Tests zu absolvieren, z. Letzte Woche sagte Williams, ein Mann habe verzweifelt Hilfe bei Zoom gesucht. Er hatte es noch nie benutzt und hatte kein Internet zu Hause, aber er hatte endlich ein Vorstellungsgespräch und es war auf Zoom.

Er habe zu Hause keinerlei Computerzugriff, sagte Williams. Wir konnten ihm ein Chromebook und einen WLAN-Hotspot mit nach Hause nehmen. Er darf es drei Wochen lang behalten, damit er vor seinem Zoom-Interview üben kann.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Etwas außerhalb von D.C., SHABACH! Ministerien in Prince George's County, bietet Karrieredienste und Notfallhilfe an. Sie haben einen Anstieg sowohl bei den Menschen, die nach kostenlosen Einkäufen suchen, als auch bei den Menschen, die nach Schulungen und Computerhilfe suchen, festgestellt.

das Flugzeug während des Fliegens bauen

Wir stellen fest, dass immer mehr Senioren zu unseren Schulungen kommen, sagte die Präsidentin Cynthia J. Terry. Menschen, die jetzt auf Jobsuche sind, stellen fest, dass sie nicht über die Fähigkeiten verfügen, die für diese Zeit nach der Covid-Ära erforderlich sind. Sie müssen wirklich mehr technische Fähigkeiten haben, als Sie dachten, Sie brauchen.

Der Arbeitskräftemangel in einigen Branchen, insbesondere in der Kinderbetreuung und im Transportwesen, erschwert es den Menschen in allen Sektoren, an Arbeitsplätze zurückzukehren oder zu bleiben, was zu einem Welleneffekt führt.

Streikende Arbeiter in Kelloggs Getreidefabriken in den USA

Eine arbeitslose Frau erzählte The Post, dass sie schließlich bei einem großen Einzelhändler eingestellt wurde, aber nicht in der Lage war, ihre Arbeit aufzunehmen, da die Verarbeitung von Hintergrundüberprüfungen so lange verzögert wird, was hauptsächlich auf die Personalknappheit zurückzuführen ist.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Terry sagte, Eltern hätten angerufen und um Plätze gebettelt. Sie hat auch mehr gesehen Probleme mit der Fähigkeit der Arbeitnehmer, zu Arbeitsplätzen zu gelangen, insbesondere nachdem Buslinien während der Pandemie gekürzt oder reduziert wurden. Einige Arbeiter verließen sich auf Uber und Lyft, und einer von Terrys eigenen Mitarbeitern zahlt jetzt fast das Doppelte, um über Uber zu pendeln, da die Preise für die App steigen.

Diskriminierung und Vorurteile dringen auch in den Einstellungsprozess ein und behindern die Beschäftigung von farbigen Arbeitern. Nach der Großen Rezession vor mehr als einem Jahrzehnt standen schwarze Frauen und Frauen ohne Hochschulabschluss oft vor dem längsten Aufstieg zurück zur Vollbeschäftigung. Die Pandemie schlug zu, kurz nachdem schwarze Frauen endlich zu ihrem Beschäftigungs- und Arbeitssucheniveau von vor 2008 zurückgekehrt waren.

Zum ersten Mal im Jahr 2019 sind die meisten Neueinstellungen in den USA im erwerbsfähigen Alter People of Color

Die Massenschließung von Restaurants, Geschäften und Reiseeinrichtungen während der Pandemie führte zu starken Arbeitsplatzverlusten bei Niedriglohnarbeitern, insbesondere bei farbigen Frauen und Amerikanern ohne Hochschulabschluss.

Präsident Biden sagte am 3. September, er hoffe, dass in diesem Monat mehr neue Stellen geschaffen werden, und stellte das Stellenwachstum seit seinem Amtsantritt fest. (ALES)

Ökonomen sagen für Ende 2022 eine Rückkehr zur Vollbeschäftigung voraus. Aber die Ungleichmäßigkeit der bisherigen Fortschritte und die Härten, mit denen insbesondere schwarze Frauen weiterhin konfrontiert sind, erinnern daran, dass die Nation in den kommenden Monaten sorgfältig aufpassen muss, um bestimmte Gruppen zu gewährleisten werden nicht zurückgelassen. Breite nationale Statistiken wie die Arbeitslosenquote kaschieren die Unterschiede.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Einige Ökonomen haben das Weiße Haus und die Federal Reserve gedrängt, dass die Arbeitslosigkeit der Schwarzen sinken muss, bevor irgendjemand dies verkündet Sieg, den die Nation vollständig erholt hat.

Über alle Rassen und ethnischen Gruppen hinweg sahen wir auf schlimmste Weise einen großen Schock bei der Arbeitslosigkeit, sagte Hardy, Professor an der Georgetown University. Aber, fügte er hinzu, die Ungleichheit hat sich insbesondere für schwarze Familien und schwarze Arbeiter wirklich ausgeweitet.

Was Sie über die Infrastrukturrechnung wissen müssen

Das Neueste: Der Gesetzgeber des Repräsentantenhauses hat am späten Freitag eine Maßnahme in Höhe von rund 1,2 Billionen US-Dollar beschlossen, um die Straßen, Brücken, Rohre, Häfen und Internetverbindungen des Landes zu verbessern, ihre eigenen internen Spaltungen zu überwinden, um einen lang ersehnten Anstieg der Bundesinvestitionen zu sichern und Präsident Biden einen großen legislativen Sieg zu bescheren.

FAQ: Das steht in der Rechnung

Weitere ähnliche Geschichten:

Analyse: 13 Republikaner, die für das Infrastrukturgesetz gestimmt haben, stehen jetzt vor einer Gegenreaktion

Geduld und Beharrlichkeit zahlen sich aus, wenn Biden das Infrastrukturpaket über die Ziellinie bringt

wie viele menschen feiern kwanzaa

Mit der Infrastrukturabstimmung erhält Buttigieg ein milliardenschweres Werkzeug zur Beschleunigung von Megaprojekten

Die Infrastrukturmaßnahme umfasst einen Fonds, um sicherzustellen, dass die Transitstationen des Landes zugänglich sind

Die herausgeforderten Straßen, Brücken, Schienen und Häfen des Landes: 10 Projekte, die den großen Bedarf zeigen