Staples bietet an, das Verbrauchergeschäft von Office Depot für 1 Milliarde US-Dollar zu kaufen

Unternehmen

4. Juni 2021 um 18:39 Uhr Sommerzeit 4. Juni 2021 um 18:39 Uhr Sommerzeit

EINZELHANDEL

Staples bietet zum Kauf einer Office Depot-Einheit

Staples machte ein Angebot in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar, um das Verbrauchergeschäft des Konkurrenten Office Depot zu kaufen, das jüngste in seinem mehrjährigen Versuch, den Bereich für Büroprodukte zu konsolidieren.

USR Parent, der Eigentümer von Staples, legte am Freitag in einem Brief seinen Plan vor, die verbraucherorientierten Einheiten von ODP zu kaufen, einschließlich der Einzelhandelsgeschäfte und Websites von Office Depot und OfficeMax. Das Barangebot, das nicht für das gesamte Unternehmen gilt, wird mit etwa 18,27 USD pro Aktie oder etwa 43 Prozent des 30-tägigen durchschnittlichen Schlusskurses der Aktie am 2. Juni bewertet, sagte Staples in einer Erklärung.

ODP reagierte nicht sofort auf Anfragen nach Kommentaren.

Wie ist die Temperatur auf dem Mars?

Ein erfolgreicher Deal würde zwei der größten Namen im Bereich Bürobedarf zu einer Zeit zusammenbringen, in der stationäre Einzelhändler versuchen, sich an Online-Trends anzupassen. Staples hatte zuvor versucht, Office Depot zu kaufen, aber die Übernahme in Höhe von 6,3 Milliarden US-Dollar wurde 2016 aufgrund einer kartellrechtlichen Prüfung abgebrochen. Das von Sycamore Partners unterstützte Staples wurde im Januar erneut angeboten, diesmal für etwa 2,1 Milliarden US-Dollar.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Staples sagte, es plane, ein Übernahmeangebot für alle ausstehenden Stammaktien von ODP zu starten, sofern sich die Verhandlungen über eine alternative Transaktion nicht als fruchtbar erweisen.

ODP, das die jüngsten Fortschritte von Staples bisher abgelehnt hat, sagte letzten Monat, es beabsichtigt, sich in zwei börsennotierte Unternehmen aufzuspalten, seine Produkte und Dienstleistungen für den Einzelhandel und für kleine Unternehmen zu behalten, während die Vertragseinheit der Business Solutions Division und die unabhängige regionale Niederlassung getrennt werden. Versorgungsverteilungsoperationen.

— Bloomberg-Nachrichten

PHARMAZEUTIKA

Novo Nordisk Adipositas-Medikament erhält Zulassung

Die US-amerikanische Food and Drug Administration hat am Freitag das einmal wöchentliche Semaglutid-Medikament des dänischen Arzneimittelherstellers Novo Nordisk zur Behandlung von Fettleibigkeit zugelassen, einer Erkrankung, von der fast 70 Prozent der amerikanischen Erwachsenen betroffen sind.

ein Haus mieten oder kaufen
Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Der Arzneimittelhersteller sagte, er erwarte die Markteinführung des Medikaments, das unter dem Markennamen Wegovy im Laufe des Junis in den USA verkauft werden soll.

ist marajuana in alaska legal?
Werbung

Das regulatorische Nicken ist ein großer Gewinn für Novo, das gesehen hat, dass sein Kerngeschäft Insulin unter einem harten Wettbewerb leidet, was es veranlasst hat, sich neueren Diabetes- und Adipositas-Medikamenten zuzuwenden, um das Wachstum wiederzubeleben.

Das Umsatzwachstum von Novo wurde durch den Verkauf seiner neueren GLP-1-Produkte angetrieben, die ein Darmhormon imitieren, das die Insulinproduktion anregt, den Appetit senkt und das Sättigungsgefühl der Patienten steigert.

Es gebe hier einen riesigen, ungedeckten Bedarf, sagte Doug Langa, Novos Executive Vice President für Nordamerika, am Donnerstag vor der Entscheidung der FDA gegenüber Reuters.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Langa hofft, dass die verbesserte Wirksamkeit von Semaglutid Novo helfen wird, den Markt weiter auszubauen, insbesondere indem mehr Ärzte davon überzeugt werden, das Medikament zu verschreiben, und gleichzeitig mehr Versicherer dazu bringen, es in ihre Deckung aufzunehmen.

Novo, das erste Unternehmen, das GLP-1-Medikamente auf dem Fettleibigkeitsmarkt einführte, könnte von mehr Konkurrenten profitieren, die in das Feld eintreten, um die Behandlung von Markenmedikamenten gegen Fettleibigkeit unter Hausärzten zu unterstützen.

Werbung

Die FDA genehmigte eine Dosierung von 2,4 Milligramm Semaglutid zur Behandlung von Erwachsenen mit Fettleibigkeit als Ergänzung zu körperlicher Bewegung und einer kalorienreduzierten Ernährung, sagte Novo.

Die Injektion unter die Haut ist das erste Medikament, das seit 2014 für das chronische Gewichtsmanagement bei Erwachsenen mit allgemeiner Fettleibigkeit oder Übergewicht zugelassen wurde, teilte die FDA mit.

Novo bereitet sich auf die Einführung von Semaglutid vor, wobei rund 350 bis 400 Vertriebsmitarbeiter bereit sind, das Produkt zu verkaufen, sagte Langa.

wie viele menschen feiern kwanzaa

- Reuters