Die zweitgrößte Religion in jedem Staat

Blogs

VonReid Wilson 4. Juni 2014 VonReid Wilson 4. Juni 2014

Das Christentum ist bei weitem die größte Religion in den Vereinigten Staaten; mehr als drei Viertel der Amerikaner sich als Christen identifizieren . Etwas mehr als die Hälfte von uns identifizieren sich als Protestanten, etwa 23 Prozent als Katholiken und etwa 2 Prozent als Mormonen.

Aber was ist mit dem Rest von uns? Im Westen der USA stellen Buddhisten in den meisten Staaten den größten nichtchristlichen religiösen Block. In 20 Staaten, hauptsächlich im Mittleren Westen und Süden, ist der Islam die größte nichtchristliche Glaubenstradition. Und in 15 Staaten, vor allem im Nordosten, hat das Judentum nach dem Christentum die meisten Anhänger. Hindus kommen in Arizona und Delaware an zweiter Stelle, und in South Carolina gibt es mehr Praktizierende des Bahai-Glaubens als jeder andere.

Melden Sie sich zum Einlesen an , das morgendliche Briefing von ALES zu Politik, Kampagnen und Wahlen! Es ist kostenlos, einfach anzumelden und unerlässlich, um Ihren Tag zu beginnen!

Alle diese Daten stammen von der Association of Statisticians of American Religious Bodies, die alle 10 Jahre eine US-Religionszählung durchführt. So sieht ihre Karte der am zweithäufigsten praktizierten Religionen aus:

Und hier ist die Karte der zweitgrößten Religionen auf Kreisebene nach dem Christentum:

Die Daten, die der ASARB alle 10 Jahre veröffentlicht, zeigen: Anhänger jeder Religion – also diejenigen, die tatsächlich an Gottesdiensten teilnehmen – machen in 28 Bundesstaaten mehr als die Hälfte der Bevölkerung aus. Utah hat mit 79 Prozent der Bevölkerung den höchsten Anteil an Anhängern, während etwas mehr als ein Viertel der Mainers Anhänger sind. North Dakota, Alabama und Louisiana stehen ganz oben auf der Liste, während Oregon, Vermont, Alaska, Nevada und Washington am unteren Ende der Rangliste stehen.

Hier ist ihre Karte der größten religiösen Konfession nach Landkreisen:

Der Katholizismus dominiert den Nordosten und den Südwesten, und südliche Baptisten haben im Süden ein starkes Standbein. Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage dominiert Utah und die umliegenden Grafschaften in Idaho, Wyoming und Teilen von Nevada. Das Luthertum hat eine starke Anhängerschaft in Minnesota und den Dakotas, während Methodisten in Teilen von West Virginia, Iowa, Nebraska und Kansas präsent sind.

VERBINDUNG: 25 Karten und Diagramme, die helfen, Amerika heute zu erklären