Die Republikaner hatten es vor Tag 1 auf Obama abgesehen

Blogs


Ich habe den glühendsten Unterstützern von Präsident Obama schon lange gesagt, sie sollen Charles Krauthammer lesen. Er ist eine garantiert wütende Lektüre. Aber wenn man seine rhetorische Wut beiseite legt und sich auf die Substanz konzentriert, leistet Krauthammer gute Arbeit, um die Rechten gegen den Präsidenten zu vertreten. Stellen Sie sich ihn als Chris Christie für Tim Pawlenty von George Will vor.

Die heutige Krauthammer-Kolumne ist ein schönes Beispiel dafür, wovon ich spreche. Die Überschrift sagt alles. Das Verfahren gegen die Wiederwahl. Darin argumentiert er, dass Obamas Präsidentschaft ein Fehlschlag war und dass Mitt Romney die ideologische Argumentation vorbringen sollte und nicht die Stewardship-Klage gegen ihn. Obamas Ideologie – und das darauf folgende Programm – erklärt das Scheitern dieser vier Jahre.

Dank eines neuen Buches von Michael Grunwald , wissen wir mit Sicherheit, dass das, was Krauthammer behauptet, eine Menge Mist ist. Die Republikaner sind mitschuldig an den Misserfolgen, gegen die sie wettern.

Zuerst dachten wir, dass die organisierte Auflehnung der Republikaner gegen den Präsidenten im Oktober 2010 begann, nachdem der Minderheitenführer im Senat, Mitch McConnell (R-Ky.) berühmt gesagt , Das Wichtigste, was wir erreichen wollen, ist, dass Präsident Obama ein Präsident für eine Amtszeit ist. Dann kam das Buch von Robert Draper, Fragen Sie nicht, was wir Gutes tun: Im US-Repräsentantenhaus diesen Frühling. Als Sam Stein von der Huffington Post berichtet im April , berichtet das Buch über ein Abendessen führender Republikaner in der Nacht von Obamas Amtseinführung.

niedrige 30-jährige Hypothekenzinsen

Mehrere Stunden lang im Caucus Room (einem High-End-D.C.-Establishment) heißt es in dem Buch, dass sie Wege ausgearbeitet haben, um nicht nur die politische Macht zurückzugewinnen, sondern auch Obamas legislative Plattform zu bremsen.

Paul Ryan Medicare-Plan Zusammenfassung

„Wenn Sie so tun, als wären Sie die Minderheit, werden Sie in der Minderheit bleiben“, zitiert Draper [Rep. Kevin] McCarthy [R-Calif.] wie gesagt. Wir müssen sie bei jeder einzelnen Rechnung herausfordern und bei jeder einzelnen Kampagne herausfordern.

Und Stein hebt diese nützliche Passage aus Drapers Buch hervor:

Das Abendessen dauerte fast vier Stunden. Fast schwindlig trennten sie sich. Die Republikaner hatten sich auf einen Weg nach vorne geeinigt:

Geh nach Geithner. (Und Kyl tat es tatsächlich am nächsten Tag: „Würdest du meine Frage beantworten, anstatt herumzutanzen – bitte?“)

Zeigen Sie einen vereinten und unnachgiebigen Widerstand gegen die Wirtschaftspolitik des Präsidenten. (Acht Tage später hielt Minority Whip Cantor die Republikaner des Repräsentantenhauses einstimmig gegen Obamas Konjunkturprogramm.)

Fangen Sie an, gefährdete Demokraten über den Äther anzugreifen. (Die ersten Angriffsanzeigen des National Republican Congressional Committee würden in weniger als zwei Monaten geschaltet.)

Wie repariert man rissige Fugen?

Gewinnen Sie 2010 die Speerspitze des Repräsentantenhauses. Jab Obama 2011 unermüdlich. Gewinnen Sie 2012 das Weiße Haus und den Senat.

Jetzt schlägt Greg Sargent von The Plum Line Alarm wegen einer Enthüllung in The New New Deal von Grunwald. Vizepräsident Joe Biden sagte dem Autor, dass ihm während des Übergangs sieben verschiedene republikanische Senatoren gesagt hätten, McConnell habe einen einheitlichen Widerstand gefordert. Dies war nach den Wahlen 2008, aber bevor Obama und Biden ihr Amt antraten.

Die Art und Weise, wie es für mich charakterisiert wurde, war: `In den nächsten zwei Jahren können wir Ihnen nichts gelingen lassen. Das ist unsere Eintrittskarte für die Rückkehr “, sagt Biden.

Titelbild des Time Magazins Stillen

Egal, die Nation fiel von der Fiskalklippe. Egal, das globale Wirtschaftssystem hing auf der Kippe. Egal, wir standen am Rande einer weiteren Weltwirtschaftskrise. Als die Nation eine zielstrebige Konzentration benötigte, stellte das republikanische politische Establishment die Macht über die nationalen Interessen.

Wenn Sie also das nächste Mal Republikaner und Konservative hören, die über die Misserfolge der Präsidentschaft Obamas schwelgen, erinnern Sie sich an die Rolle, die sie dabei gespielt haben. Und denken Sie daran, wie ihr Widerstand dem Land schadet, das sie gewählt haben, um zu regieren.