Bericht: Rachel Uchitel gibt Tiger Woods Geld zurück; Herrin kann Anwalt verklagen

Blogs


Die Anzeige von Tiger Woods für eine Wärmemassage zur Linderung von Muskel- und Gelenkschmerzen. (AP-Foto / IMG)

TMZ.com berichtet, dass Rachel Uchitel, eine Woods-Geliebte, die 10 Millionen US-Dollar von dem Golfer erhielt, als Gegenleistung dafür, dass sie keine Details ihrer Beziehung bekannt gab, den größten Teil dieses Geldes zurückgibt.

Berichten zufolge plant sie, ihre Anwältin Gloria Allred zu verklagen. TMZ berichtet, dass Woods 'Anwalt Jay Lavely Allred kontaktiert und gesagt hat, dass Uchitel die Vertraulichkeitsvereinbarung verletzt habe, indem er bei Celebrity Rehab auftrat und über ihre Liebessucht sprach. Sie erwähnte Woods nicht beim Namen.

Allred sagte ihr angeblich, dass sie verlieren würde, wenn sie die Angelegenheit vor Gericht anfechte, und riet ihr, den größten Teil des Bargelds zurückzuzahlen. Sofern dies nicht geklärt werden kann, wird Uchitel wegen Fehlverhaltens klagen, berichtet TMZ und behauptet, Allred habe mit Lavely einen Deal abgeschlossen, um das Geld an Woods zurückzugeben, im Gegenzug dafür, dass Allred die Anwaltskosten erhält.

Uchitel hatte keinen Kommentar, aber Allred veröffentlichte eine Erklärung, in der es heißt: Unsere Anwaltskanzlei vertritt Frau Uchitel nicht mehr und wir haben derzeit keinen Kommentar zu dieser Geschichte. Wir sind jedoch überzeugt, dass wir stets angemessen und in ihrem besten Interesse gehandelt haben.

Auf jeden Fall bedeutet es, dass Woods, der gerade in Japan eine Anzeige für ein schmerzstillendes Balsam geschaltet hat, einen Teil seines Geldes zurückbekommt. Und kann auch bedeuten, dass wieder eklige Details über seine Beziehung zu Uchitel herumfliegen.

wo kommt dave grohl her

Währenddessen, an der ehemaligen Heimatfront von Woods 'Ex-Frau Elin Nordengren datet einen Investor , Jamie Dingman, die angeblich früher mit ... warte mal ... Rachel Uchitel.