Pinktober! Ein weiteres dummes Facebook-Meme in die Warteschlange stellen

Blogs

VonDonna Trussell 2. Oktober 2012 VonDonna Trussell 2. Oktober 2012

Es liegt eine Kälte in der Luft. Früher bedeutete das, dass die Blätter gelb und karmesinrot wurden, aber jetzt bedeutet es, dass alles in Sichtweite für den Breast Cancer Awareness Month rosa wird.

Johnson und Johnson Coronavirus-Impfstoff

Oktober bedeutet ein neues Facebook-Mem, das angeblich auf Brustkrebs aufmerksam macht.

In den vergangenen Jahren posteten weibliche Facebook-Mitglieder – ohne Erklärung – wo sie ihre Geldbörse hinlegten, wenn sie nach Hause kamen. Ich mag es auf der Küchentheke. Zwinker zwinker.

Im Jahr zuvor veröffentlichten sie die Farben der BHs, die sie tragen. Rot. Nackt.

Dies trägt zur Sensibilisierung bei? Wirklich? Ich frage mich, ob irgendwo eine Brustkrebsüberlebende geschrieben hat: Ich habe keine Brüste, keinen BH, nur Narben. Es gibt etwas Bewusstsein für Sie.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Jetzt macht ein neues sexy Facebook-Meme die Runde:

Ok meine Damen, es ist wieder diese Zeit des Jahres, um das Bewusstsein für Brustkrebs zu unterstützen !! Wir erinnern uns alle an das Spiel des letzten Jahres, eine Farbe als Ihren Status zu schreiben?…..oder die Art und Weise, wie wir unsere Handtasche gerne griffbereit haben? Nun, dieses Jahr ist es etwas anders. Sie müssen Ihre Schuhgröße (nur die Zahl) gefolgt von dem Wort 'Zoll' schreiben und wie lange es dauert, Ihre Haare zu frisieren… Denken Sie daran, dass letztes Jahr so ​​viele Leute daran teilgenommen haben, dass es nationale Nachrichten machte und die ständige Aktualisierung des Status daran erinnerte alle, warum wir das tun und dazu beigetragen haben, das Bewusstsein zu schärfen!! Sagen Sie keinen Männern, was der Status bedeutet, lassen Sie sie raten! Und bitte kopiere dies und füge es (in einer Nachricht) an alle deine Freundinnen ein, um zu sehen, ob wir dieses Jahr mehr Aufhebens machen können als letztes Jahr!!! Ich habe meinen Teil getan… jetzt bist DU dran! Los, meine Damen ... und lassen Sie uns alle Männer raten !!

Mir? 11 Zoll, 10 Minuten. Haha. Hahahahahahaha.

Tut mir leid, Ihnen den Spaß zu verderben, meine Damen, aber Krebs ist keine Spritztour, wie die Autorin Barbara Ehrenreich in ihrem Essay deutlich macht Willkommen im Krebsland .

Werbung

Krebs ist nicht sexy. Versuchen Sie deprimierend. Versuchen Sie es gruselig. Versuchen Sie tödlich.

Das heißt nicht, dass Patienten sich der Herausforderung nicht stellen. Diejenigen, die ich kenne (und kannte) haben mich mit ihrer Widerstandsfähigkeit und ihrem Mitgefühl erstaunt.

Ich bin seit 11 Jahren eine Überlebende von Eierstockkrebs und ich weiß, wie schwer es ist, den nächsten Tag mit den gegen Sie gestapelten Chancen zu bewältigen. Meine Mitüberlebenden haben die Vorstellung geleugnet, dass Frauen nicht der Mut fehlt, den Männern im Kampf beizustehen. Frauen kämpfen jeden Tag.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Aber nur weil Krebspatienten und Überlebende ihre Lasten mit ungewöhnlicher Anmut tragen, heißt das nicht, dass diese Krankheit alles andere als tragisch ist.

Du siehst keine sexy Facebook-Spiele, um auf Schulschießereien aufmerksam zu machen, oder? Oder ein sexuell anzügliches Meme zum Jahrestag des 11. Septembers. Nein. Das würde Empörung auslösen.

Und doch jedes Jahr ca. 40.000 Brustkrebspatientinnen in den USA werden an der Krankheit sterben . Das ist ein 9/11 jeden Monat, Jahr für Jahr.

Vielleicht hat der Ansturm von Pink die Öffentlichkeit betäubt. Rosa Teddybären. Rosa Süßigkeiten. Die Leute täten gut daran denken, bevor sie pinkeln.

Wenn Krebs nur so gutartig wäre wie eine schaumige Farbe, an die wir uns aus unserer Kindheit erinnern. Aber in den Worten von Breast Cancer Action ist es kein Spiel. Es ist eine Epidemie.

Donna Trussell ist eine in Texas geborene Schriftstellerin, die in Kansas City lebt. Folgen Sie ihr auf Twitter @donnatrussell