Pakistan „verhaftet“ Affen, weil er die Grenze zu Indien überschritten hat

Blogs


Hüten Sie sich vor den indischen Spionageaffen. (Richard Kirby/Nat Geo Wild)

Wildtierbeamte nahmen den Affen nach einem Kampf gefangen und brachten ihn in den Bahawalpur Zoo in Punjab, wo er Bobby genannt wurde.

Die Gefangennahme könnte eine Rückzahlung für einen Vorfall im letzten Jahr sein, bei dem die indische Polizei eine Taube festnahm und sie unter bewaffneter Bewachung hielt, nachdem sie auf einem mutmaßlichen Spionagemission für Pakistan. Die Taube wurde mit einem Ring um den Fuß und einer pakistanischen Telefonnummer und Adresse mit roter Tinte auf ihrem Körper gefunden. Es ist unklar, ob der Vogel jemals freigelassen wurde.

Die Gefangennahme des Affen folgt mehreren Explosionen zwischen den Nachbarn und Erzrivalen. Am Montag sagte ein indischer Minister Indien Pakistan verantwortlich gemacht für alle Krisen in Afghanistan und Pakistan hat Australien gezüchtigt Uran nach Indien verkaufen , forderte, auch den nuklearen Rohstoff kaufen zu können.

Letzte Woche wurde ein umstrittenes Cover der Zeitschrift FHM India veröffentlicht, das ein Nacktfoto der pakistanischen Schauspielerin zeigt Veena Malik .

Lesen Sie mehr Geschichten aus der ganzen Welt:

- Russland-Wähler lehnen Putins Partei ab

- Afghanistan braucht Hilfe bis 2025

- Der Iran sagt, er habe ein US-Flugzeug abgeschossen

- Das Ende des kolumbianischen Geheimdienstes

- Lesen Sie mehr über unsere Auslandsberichterstattung