Meinung: Wie funktionierte Matt Lauers berühmter Schreibtischknopf?

Blogs

Matt Lauer im Rockefeller Center in New York im April 2016. (Richard Drew/AP)

VonErik WempleMedienkritiker 11. Mai 2018 VonErik WempleMedienkritiker 11. Mai 2018

Mitten in Matt Lauers Entlassung von NBC News im November 2017 tauchten Berichte über sein Verhalten gegenüber Frauen in prominenten Verkaufsstellen auf. Da war ein Prüfbericht dass er 2001 eine Frau in sein Büro gerufen, die Tür abgeschlossen und sie sexuell missbraucht habe. Es gab auch ein Prüfbericht dass er einmal einem Kollegen ein Sexspielzeug geschenkt hat. Es enthielt eine ausdrückliche Notiz darüber, wie er es bei ihr anwenden wollte, was sie beschämt zurückließ. Und jetzt ein interne Untersuchung veröffentlicht von NBCUniversal diese Woche zitierte Beschwerden von vier Frauen in Bezug auf Verhalten in den Jahren 2014, 2007, 2001 und 2000.

Meinungen zum Start in den Tag, in Ihrem Posteingang. Anmelden.PfeilRechts

Ein Detail in den Nachrichtenberichten über Lauers Verhalten am Arbeitsplatz belebte die Erzählung: Sein Büro befand sich an einem abgeschiedenen Ort, und er hatte einen Knopf unter seinem Schreibtisch, mit dem er seine Tür von innen abschließen konnte, ohne aufzustehen, Sorte gemeldet am 29.11.2017 . Dies gab ihm die Gewissheit der Privatsphäre. Es erlaubte ihm, weibliche Angestellte willkommen zu heißen und unangemessene Kontakte zu knüpfen, während er wusste, dass niemand ihn betreten konnte, so zwei Frauen, die von Lauer sexuell belästigt wurden.

Schlagzeilen schossen hervor. Matt Lauers Schreibtisch hatte einen Knopf, der seine Tür verriegelte. Andere NBC-Manager könnten auch war die Formulierung der Sacramento Bee . Architekturübersicht : Matt Lauer war nicht der einzige mit einem Knopf unter seinem Schreibtisch bei NBC. Der Atlantik : Über diesen geheimen Knopf in Matt Lauers Büro. Geschäftseingeweihter : Matt Lauer hat angeblich einen Knopf unter seinem Schreibtisch benutzt, um seine Bürotür zu verriegeln, nachdem er Frauen eingeladen hatte. The Post: Sie hatten also Fragen zu diesem Knopf auf Matt Lauers Schreibtisch?

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Wer könnte widerstehen? Hier war ein Fall, in dem ein Knopf nicht nur ein Knopf war. Ob es sich um ein banales Vorsichtsinstrument oder ein einem Bond-Bösewicht würdiges Accessoire handelt, es ist auch eine konkrete Manifestation einer Realität, die sich in so vielen dieser jüngsten Anschuldigungen widerspiegelt: die ungekürzte Macht und der Schutz, die Prominente begleiten, bemerkte Atlantic. Darüber hinaus ist der Knopf eine starke Metapher dafür, wie Systeme – diese scheinbar desinteressierten institutionellen Strukturen – heimtückisch zugunsten der Menschen wirken können, die bereits den größten Einfluss haben.

Okay, aber wie funktionierte dieses spezielle System überhaupt? Der NBCUniversal-Bericht widmete genau dieser Frage einen Abschnitt:

Das Ermittlungsteam erkundigte sich auch nach der Art des Knopfes in Lauers Büro, der die Tür verriegelt haben soll. Laut dem NBCUniversal-Einrichtungsteam ist die Taste eine häufig verfügbare Funktion in Chefbüros in mehreren NBCUniversal-Einrichtungen, um eine effiziente Möglichkeit zum Schließen der Tür zu bieten, ohne vom Schreibtisch aufzustehen. Der Knopf löst einen Magneten aus, der die Tür offen hält. Es verschließt die Tür nicht von innen.

Zur Überprüfung: Variety berichtete, dass sich unter seinem Schreibtisch ein Knopf befand, mit dem er seine Tür von innen abschließen konnte, ohne aufzustehen. In seine Geschichte vom 29. November dazu lieferte die New York Times diese Erklärung der Sperrdynamik: 2001 habe der verheiratete Herr Lauer sie in sein Büro gebeten, um eine Geschichte während eines Arbeitstages zu besprechen, sagte die Frau. Als sie sich setzte, sagte sie, schloss er die Tür ab, was er per Knopfdruck tun konnte, während er an seinem Schreibtisch saß. (Leute, die bei NBC arbeiteten, sagten, der Button sei eine regelmäßige Sicherheitsmaßnahme, die für hochrangige Mitarbeiter installiert wurde.)

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

In seiner Berichterstattung über den NBCUniversal-Bericht Vielfalt sagte Das Dokument enthielt neue Informationen über Details, die in Vielfalt eines Knopfes offenbart wurden, den Lauer in seinem Büro hatte, mit dem er seine Bürotür von innen abschließen konnte. Und in seiner Geschichte über die Untersuchung, schrieb die New York Times :

Ein bemerkenswertes Detail von Herrn Lauers Fall – dass der Anker die Tür zu seinem NBC-Büro mit einem Knopf an seinem Schreibtisch abschließen konnte – wurde ebenfalls von der Rechtsabteilung von NBC untersucht. Die Taste ist eine häufig verfügbare Funktion in Chefbüros in mehreren NBCUniversal-Einrichtungen, um die Tür effizient zu schließen, ohne vom Schreibtisch aufzustehen, fanden die Ermittler heraus. Der Knopf löst einen Magneten aus, der die Tür offen hält. Es verschließt die Tür nicht von innen.

Beide Filialen halten an ihrer Schlosserei fest.

Vielfalt stehe zu unserer Geschichte, heißt es in einem Statement eines Magazinsprechers. Im vergangenen November berichtete Variety, dass Matt Lauer einen geheimen Knopf unter seinem Schreibtisch hatte, mit dem er die Tür von innen abschließen konnte. Dieses Detail basierte auf den Konten der Opfer und wurde von NBC bestätigt. Dasselbe berichtete später auch die New York Times aus eigenen Quellen. Die Versuche des Erik Wemple Blogs, sich weitere Kommentare von NBCUniversal zu sichern, sind gescheitert.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Danielle Rhoades Ha, eine Sprecherin der New York Times, gab diese Erklärung ab: Wir konnten von NBC keine weiteren Klarstellungen erhalten, aber soweit wir feststellen können, war unsere Berichterstattung korrekt, und NBC hat uns nichts anderes mitgeteilt. Wir haben nicht gesagt, dass der Knopf die Tür 'von innen' verriegelt. Wir haben NBC-Mitarbeiter zitiert, die ihn als regelmäßige Sicherheitsfunktion für hochrangige Führungskräfte beschrieben (was vermutlich bedeuten würde, dass er die Tür verriegelt, um die Leute draußen zu halten, nicht, dass sie verschlossen ist die Tür, um die Leute zu halten).

Werbung

Verstanden? In dieser Version von Ereignissen konnte Lauer einen Knopf drücken, um seine Bürotür zu schließen, wodurch der Zutritt für Personen außerhalb des Büros versperrt wurde, während die darin befindlichen Personen nach Belieben das Büro verlassen konnten. Dieses Verständnis passt auch zu den Brandschutzbestimmungen. Die National Fire Protection Association schreibt vor, dass Personen in einem Gebäude muss durch Türen gehen können unterwegs nach draußen ohne die Verwendung eines Schlüssels, eines Werkzeugs oder besondere Kenntnisse oder Anstrengung für die Bedienung von der Ausgangsseite.

In einer Erklärung im letzten Monat sagte Lauer zu den Vorwürfen gegen ihn: Ich gebe uneingeschränkt zu, dass ich mich als Ehemann, Vater und Schulleiter bei NBC unangemessen verhalten habe. Ich möchte jedoch klarstellen, dass alle Anschuldigungen oder Berichte über Zwangsmaßnahmen, aggressive oder missbräuchliche Handlungen meinerseits jederzeit absolut falsch sind.

Sein ehemaliges Büro – zusammen mit diesem Knopf – wurde abgerissen .