Meinung: Donald Trump hat das schlechteste Kabinett der amerikanischen Geschichte zusammengestellt

Blogs

Der frühere Gouverneur von Texas, Rick Perry, sagt, seine früheren Äußerungen über die Abschaffung des Energieministeriums spiegeln nicht seine gegenwärtigen Ansichten wider. (Reuters)

VonPaul WaldmannKolumnist 19. Januar 2017 VonPaul WaldmannKolumnist 19. Januar 2017

Jedes Mal, wenn eine neue Regierung ins Amt kommt, wird es einige Beschwerden über die Kabinettsauswahl des neuen Präsidenten geben. Aber wir sehen, dass jetzt etwas Außergewöhnliches passiert. Das Kabinett von Donald Trump bringt eine Kombination aus ethischen Problemen, Unerfahrenheit, Feindseligkeit gegenüber den Missionen der Abteilungen, die seine Mitglieder leiten sollen, und schlichter alter Ignoranz mit sich, die einfach beispiellos ist.

Eigentumswohnungen zu verkaufen

Dies entpuppt sich als das schlimmste Kabinett in der amerikanischen Geschichte.

Schauen wir uns als nur ein buntes Beispiel an dieser Bericht in der heutigen New York Times über Rick Perry, der Energieminister wird. Schon der Wechsel in der Führung unter Barack Obama ist frappierend: Der jetzige Sekretär Ernest Moniz ist ein angesehener Kernphysiker, der auch mit erheblicher Erfahrung in der Leitung wissenschaftlicher Einrichtungen eingestiegen ist, und an seine Stelle tritt jemand, der sich für die Abschaffung der Abteilung einsetzte , obwohl Perry sich zu seiner Verteidigung nicht genau daran erinnern konnte, dass es derjenige war, den er loswerden wollte (dieser berühmte Oops-Moment). Aber es ist noch schlimmer:

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt
Als der designierte Präsident Donald J. Trump Rick Perry vor fünf Wochen die Stelle des Energieministers anbot, nahm Herr Perry gerne an, da er glaubte, eine Rolle als globaler Botschafter der amerikanischen Öl- und Gasindustrie zu übernehmen, für die er sich lange eingesetzt hatte seinem Heimatstaat. In den Tagen danach entdeckte Mr. Perry, der ehemalige Gouverneur von Texas, dass er so etwas nicht sein würde – dass er sogar, wenn er vom Senat bestätigt würde, der Verwalter eines riesigen nationalen Sicherheitskomplexes werden würde, von dem er fast nichts wusste. sich um die furchterregendsten Waffen der Welt, das Nukleararsenal der Vereinigten Staaten, zu kümmern.

So plädierte Perry dafür, das Energieministerium 2012 als Kandidat aufzulösen, obwohl er keine Ahnung hatte, was das Ministerium eigentlich tut. Aber keine Sorge – ihm ist vor kurzem klar geworden, dass sein Job nicht darin bestehen wird, um die Welt zu reisen und den Leuten zu erzählen, wie großartig Öl ist. Nachdem er über so viele lebenswichtige Funktionen des Energieministeriums informiert wurde, hat Perry jetzt sagt , bedauere ich, seine Beseitigung zu empfehlen. Gut zu wissen.

Nun hat Donald Trump sein Kabinett zusammengestellt. Hier ist ein Blick auf die Leute, die er in die mächtigsten Positionen des Landes gebracht hat. (Deirdra O'Regan/ALES)

Das ist erst der Anfang. Lassen Sie uns einige der anderen Highlights des Trump-Kabinetts und der Beauftragten auf Kabinettsebene durchgehen:

  • Steven Mnuchin, Finanzminister : Mnuchin hat nie in der Regierung gedient und hat keine Erfahrung mit der Festlegung makroökonomischer Politik, aber er leitete die Spendenaktion von Donald Trump. Vor seiner Anhörung zur Bestätigung hat Mnuchin gescheitert seine Beteiligungen an einem Unternehmen auf den Kaimaninseln sowie mehr als 100 Millionen US-Dollar an Privatvermögen offenzulegen.
  • Tom Price, Minister für Gesundheit und Soziales : Rep. Price, ein Arzt, der sich besonders für die Gesetzgebung im Gesundheitswesen interessiert, hat eine Gewohnheit des Handels mit Gesundheitsaktien, die von der von ihm verfassten Gesetzgebung betroffen sind; er hat vor kurzem auch einen bekommen Schatz Deal auf Lager einer ausländischen Biotech-Firma.
  • Betsy DeVos , Bildungsministerin : DeVos, eine milliardenschwere republikanische Spenderin, hat einen Großteil ihres Erwachsenenlebens damit verbracht, die öffentliche Bildung in Amerika zu zerstören. Trotz dieser Arbeit zeigte sie bei ihrer Anhörung zur Bestätigung a schockierende Ignoranz grundlegende Fragen der Bildungspolitik, obwohl sie der Meinung war, dass Schulen Waffen haben sollten, um Angriffe von Grizzlybären abzuwehren.
  • Andrew Puzder, Arbeitsminister : Wenn Trump Amerika durchsucht hätte, um die Person zu finden, die den Rechten der Arbeitnehmer am feindlichsten ist, hätte er nicht viel besser machen können als Puzder, der CEO eines Fast-Food-Unternehmens. Der Mann, der für die Wahrung der Arbeitnehmerrechte verantwortlich sein wird, ist ein leidenschaftlicher Gegner von Mindestlohnerhöhungen und Gesetzen, die Dinge wie Pausen und Überstundenvergütung vorschreiben; seine Firma war wiederholt zitiert wegen Lohndiebstahl.
  • Ben Carson, Minister für Wohnungswesen und Stadtentwicklung : Der ehemalige Präsidentschaftskandidat, der in der Wohnungspolitik genau null Erfahrung hat, wurde offenbar zum Leiter dieses Ressorts berufen, weil er einer der wenigen Afroamerikaner ist, die Donald Trump kennengelernt hat.
  • Mick Mulvaney, Direktor des Office of Management and Budget : Mulvaney war nur enthüllt ein Kindermädchen beschäftigt zu haben, ohne Lohnsteuern für sie zu zahlen, in Höhe von über 15.000 US-Dollar.
  • Wilbur Ross, Handelsminister : Der milliardenschwere Investor nur erkannte dass einer von etwa einem Dutzend Hausangestellten, die er beschäftigt, keine Papiere hatte.
  • Ryan Zinke, Innenminister : Rep. Zinke ist ein ehemaliger Navy Seal, dessen Karriere dadurch behindert wurde, dass er es war erwischt der Regierung wiederholt private Fahrten nach Hause in Rechnung zu stellen, von denen er fälschlicherweise behauptete, dass sie der Suche nach Ausbildungsstätten dienten.
  • Scott Pruitt, Administrator der Umweltschutzbehörde : Wie Puzder und DeVos scheint Pruitt wegen seines glühenden Widerstands gegen die Mission der Agentur, die er leiten wird, ausgewählt worden zu sein. Als Generalstaatsanwalt von Oklahoma verklagte er die EPA mehrfach wegen ihrer Bemühungen, Umweltgesetze durchzusetzen. In seinen Bestätigungsanhörungen weigerte er sich, sich von den noch offenen Fällen zurückzuziehen, in der offensichtlichen Überzeugung, dass es nichts Falsches daran ist, im Wesentlichen sowohl Kläger als auch Angeklagter in einem Verfahren zu sein. Auf die Frage nach Bleivergiftung, einem lebenswichtigen und seit langem bestehenden Umweltproblem, das mit der Vergiftung des Wassers in Flint, MI, neue Dringlichkeit erlangte, sagte er genannt dass er sich die wissenschaftlichen Untersuchungen dazu nicht angeschaut hatte.
  • Michael Flynn, Nationaler Sicherheitsberater : Flynn, ein leidenschaftlicher Islamfeindlich und Lieferant wahnsinniger Verschwörungstheorien, war gefeuert von seinem letzten Job in der Regierung wegen Missmanagements.
  • Rex Tillerson, Außenminister : Tillerson hat keine Regierungs- oder diplomatische Erfahrung, obwohl er in vielen Ländern war, die Öl haben.
  • Nikki Haley, Botschafterin der Vereinten Nationen : Haleys außenpolitische Erfahrung besteht darin, dass sie als Gouverneurin von South Carolina einige Handelsmissionen absolviert hat.

Ganz zu schweigen von den Unterkabinettsterminen, die bereits in Schwierigkeiten sind, wie der Armeesekretär, der ausgestanzt ein Konzessionsarbeiter bei einer Pferdeauktion oder der Sprecher der nationalen Sicherheit enthüllt als Plagiator, noch die Tatsache, dass Trumps leitender Berater eine weiße nationalistische Website betrieben hat und der gewählte Präsident seine Familienmitglieder einstellen will, während er immer wieder darauf besteht, dass Ethikgesetze für ihn nicht gelten.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Während frühere Präsidenten einige miserable Ernennungen hatten – James Watt und Anne Gorsuch in der Reagan-Administration, Michael Heckuva Job Brown und Alberto Gonzales in der von George W. Bush – hat noch nie ein Präsident eine so bemerkenswerte Sammlung von Personen zusammengestellt, die entweder nicht für ihre Jobs, die sich der Untergrabung ihrer Agenturen widmen, oder beides, ganz zu schweigen von den ethischen Fragen, die diese Regierung weiterhin umschwirren werden.

ist jemand an pfizer gestorben

Wir erwarten, dass die republikanische Verachtung für die Regierung bis zu einem gewissen Grad bei der Ernennung jeder GOP-Administration offensichtlich wird. Aber Donald Trump hat mit den Menschen, die er um sich versammelt hat, wirklich neue Wege beschritten. Man kann sich nur vorstellen, welchen Schaden sie anrichten werden.

Sehen Sie sich Fotos von den Bestätigungsanhörungen der letzten zwei Wochen für Trumps Kabinettskandidaten an

TeilenTeilenFotos ansehenFotos ansehenNächstes Bild

Linda McMahon, Small Business Administration (SBA) Administrator-Kandidat für US-Präsident Donald Trump, wird während einer Anhörung des Senats Small Business Committee in Washington, DC, USA, am Dienstag, 24. Januar 2017 vereidigt. McMahon, Mitbegründer von World Wrestling Entertainment Inc. sagte, ihr Ziel sei es, 'den Unternehmergeist in Amerika wiederzubeleben'. Fotograf: Aaron P. Bernstein/Bloomberg (Aaron P. Bernstein/Bloomberg)