Meinung: 16 gute Nachrichten aus dem Jahr 2016

Blogs

VonMitarbeiter von Meinungen posten 21. Dezember 2016 VonMitarbeiter von Meinungen posten 21. Dezember 2016

Im Jahr 2016 haben wir uns durch den schlimmsten US-Präsidentschaftswahlkampf der Geschichte gequält. Der Konflikt in Syrien wütet weiter und der Islamische Staat muss noch aus dem Nahen Osten ausgerottet werden. Wir haben Prince, Bowie und kürzlich John Glenn verloren. Was hätte aus einem Jahr wie diesem Gutes herauskommen können? Es stellte sich heraus, dass 2016 mindestens 16 Dinge nicht ganz schrecklich waren (und, hey, das Jahr ist noch nicht vorbei!). Was sollte noch enthalten sein? Sag es uns in den Kommentaren.

1. Es gab gute Nachrichten aus der US-Wirtschaft. Markttreffer Rekordhöhen , Löhne stiegen und die Arbeitslosigkeit sank auf den niedrigsten Stand seit neun Jahren.

2. An der Front der Pressefreiheit, Journalisten Jason Rezaian, Khadija Ismayilova und Kann Dundar wurden aus Gefängnissen im Iran, Aserbaidschan und der Türkei entlassen (obwohl sie dort gar nicht hätten sein sollen).

Khadija Ismayilovas Sieg für die Menschenrechte

3. Die Vereinigten Staaten sahen Meilensteine ​​für die Vielfalt in der Regierung. Ein Auszug: Catherine Cortez Masto wurde die erste Latina, die in den Senat gewählt wurde; Ilhan Omar, ein ehemaliger Flüchtling, wird der erster somalischer amerikanischer Gesetzgeber ; und obwohl sie die Parlamentswahlen gegen Donald Trump verlor, war Hillary Clinton die erste weibliche Präsidentschaftskandidatin einer großen Partei in den USA.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

4. Im Sport dominierte Katie Ledecky von Bethesda bei den Olympischen Spielen in Rio; die Chicago Cubs gewannen zum ersten Mal seit 1908 die World Series; und die Cleveland Cavaliers der NBA gaben Cleveland seinen ersten Profisporttitel seit 52 Jahren.

5. Es wurde angekündigt, dass Harriet Tubman auf der Vorderseite des 20-Dollar-Scheins erscheinen wird und Andrew Jackson in den Hintergrund drängt.

6. Der kolumbianische Kongress stimmte einem Friedensabkommen mit der FARC zu, der Rebellengruppe, gegen die die Regierung seit 1964 kämpft.

7. Das National Museum of African American History and Culture wurde in der Mall eröffnet.

8. Präsident Obama besuchte Hiroshima, die japanische Stadt, in der die Vereinigten Staaten die erste Atombombe abwarfen, und forderte das Ende der Atomwaffen. Der japanische Premierminister Shinzo Abe wird diesen Monat mit Obama in Pearl Harbor zusammenkommen, um den Gefallenen des Krieges Tribut zu zollen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

9. Ehemaliger Diktator Hissene Habre von Tschad wurde wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit verurteilt; Der ehemalige Führer der bosnischen Serben, Radovan Karadzic, wurde wegen Völkermord, Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu 40 Jahren Gefängnis verurteilt.

10. Gute Nachrichten für die Erde: Die Kohlendioxidemissionen der USA sind auf ihren . gesunken niedrigster Stand seit 1991, Energiekapazität der erneuerbaren Energien Kohle überholt und der Das Pariser Klimaabkommen ist in Kraft getreten.

11. Gute Nachrichten über die Erde hinaus: Astronomen fanden neue Beweise für einen neunten Planeten, und die Juno-Raumsonde trat in die Umlaufbahn des Jupiter ein .

12. Obama verbot Einzelhaft für Jugendliche in Bundesgefängnissen.

Barack Obama: Warum wir Einzelhaft überdenken müssen

13. Das Pentagon hob sein Verbot von Transgender-Personen auf, die im US-Militär dienen.

14. Der National Park Service feierte dieses Jahr sein hundertjähriges Bestehen; Obama hat auf Hawaii ein nationales Marinedenkmal zum größten ökologisch geschützten Gebiet der Welt ausgebaut und sieben weitere nationale Denkmäler ausgewiesen, darunter das Stonewall Inn in New York, das erste nationale Denkmal der Schwulenrechtsbewegung. Obama hat jetzt übertraf jeden anderen Präsidenten in der Menge an Land und Wasser, die er geschützt hat (insgesamt mehr als 548 Millionen Acres — mehr als doppelt so viel wie Theodore Roosevelt ).

15. Führungskräfte von die römisch-katholische und die russisch-orthodoxe Kirche trafen sich zum ersten Mal seit 1054.

16. Riesenpandas waren von der Liste der gefährdeten Arten entfernt , und der Tigerpopulation stieg zum ersten Mal seit einem Jahrhundert.