Der alte Ben und sein Franklin-Blitzableiter

Blogs

Obwohl Gewitter zu jeder Jahreszeit auftreten können, wird die Atmosphäre mit der zunehmenden Wärme des Frühlings und Sommers energiereicher. Infolgedessen werden Gewitter wahrscheinlicher in den Teilen der Welt, die oft eine größere vertikale Instabilität aufweisen, einschließlich unserer. (Heute kann es in der Region zu schweren Gewittern kommen.)

Gewitter und Blitze gehen natürlich Hand in Hand. Warum ist es notwendig, etwas so Offensichtliches zu sagen? Anscheinend ist es das, denn bei zahlreichen Gelegenheiten habe ich TV-Wettersprecher (normalerweise die Anfänger, auch wenn sie Meteorologen sein können) über eine Reihe von schweren Gewittern und sogar einigen Blitzen gesprochen. Gib mir eine Pause! Wenn du Donner hörst, blitzt immer irgendwo in der Nähe, nicht wahr?

Wie die meisten von uns wissen, war Ben Franklin in seiner Kindheit von Elektrizität fasziniert, führte frühe Experimente mit statischer Elektrizität durch und später das Leyden-Glas, ein Gerät, das Elektrizität speichert (ein Kondensator).

Schließlich führte er sein berühmtes Drachenexperiment durch, bei dem er angeblich einen Drachen in ein Gewitter fliegen ließ und am anderen Ende einen Metallschlüssel hielt, um seine Theorie zu überprüfen, dass Blitze eine Form von statischer Elektrizität seien. Oder hat er? Leider wissen wir es nicht genau. Franklin war sehr sorgfältig damit beschäftigt, alle seine wichtigen Aktivitäten in seinem Tagebuch festzuhalten, wo dieses Experiment nicht erwähnt wird.

Unabhängig davon, ob Franklin das Experiment tatsächlich selbst durchführte oder nicht, konnte er von dem Gelernten sehr profitieren und erfand anschließend den sogenannten Franklin-Stab, ein Gerät zum Schutz von Gebäuden vor Blitzbränden.


Der Franklin-Blitzableiter (Franklin Institute)

Kirchenälteste fürchteten jedoch den Zorn Gottes, wenn sie Franklin erlaubten, die Artillerie des Himmels mit seiner ketzerischen Rute zu kontrollieren. Der Pfarrer Thomas Prince, Pastor der Old South Church in Boston, ging sogar so weit, den Blitzableiter für das Erdbeben in Massachusetts von 1755 verantwortlich zu machen!

Schließlich, nach vielen weiteren von Blitzen verursachten Bränden hier und auf der ganzen Welt, begann der Wert von Franklins Erfindung zu schätzen. Ein bemerkenswertes Beispiel: der Markusdom in Venedig. Als die Seckelpapier Leg es:

Wie ist Donna Summer gestorben?

Trotz des Engels auf seinem Gipfel, der Glocken zur Abwehr von Teufeln und Hexen in der Luft, der heiligen Reliquien in der Kirche darunter und der Prozessionen auf dem angrenzenden Platz wurde der Turm häufig durch Blitze beschädigt oder zerstört. Erst 1766 wurde ein Blitzableiter darauf gelegt – und der Turm wurde seitdem nicht mehr getroffen.

Franklins Blitzableiter war nie dazu gedacht, Blitze abzuwehren (und nicht einmal anzuziehen), wie manche Leute glauben. Wenn jedoch ein Blitz in ein geschütztes Bauwerk einschlägt, leitet der Stab (hoffentlich) die Entladung durch das angebrachte Erdungskabel in den Boden darunter und schont dabei das Gebäude. Die natürlich stark weiterentwickelten Geräte sind heute weit verbreitet.

wo ist jack ma jetzt

Obwohl Franklin für Hunderte, wenn nicht Tausende anderer Erfindungen verantwortlich war, würde ich ihm nicht gerecht, wenn ich nicht zumindest die Geschichte seiner Faszination, wenn nicht sogar Besessenheit, für Brandschutz und -kontrolle vervollständigen würde. Das heißt: Neben seinem Erfolg mit dem Blitzableiter, Blitzbrände von vornherein zu verhindern, wusste er, dass im Falle eines Brandes schnell reagiert werden musste, also die Feuerwehr; und wenn Schaden angerichtet wurde, glaubte Franklin, dass die Menschen gesund gemacht werden sollten, voila: die Feuerversicherungsgesellschaft. Habe ich den Franklin Stove erwähnt, eine Erfindung, die noch heute verwendet wird und einen Raum effizienter und sicherer beheizt als ein Kamin, insbesondere während der Kolonialzeit, als Kamine nicht gut von der Außenwand abgeschirmt waren?

Weitere Informationen zu Blitz, Blitzmythen und Blitzschutz finden Sie in früheren Beiträgen in diesem Blog, darunter:

Ein paar Worte zu Blitzmythen

Gewitter: Unbeständig und launisch auf jeden Fall

Blitz: sich ducken oder nicht ducken.

Flugsicherheit: Ist die Angst vor einem Blitzeinschlag berechtigt? JetBlue-Flugzeug getroffen