Navy SEALs Team 6: Supergeheim, Schlangengifttrinker, bekannt für den „Doppelhahn“

Blogs


Bill Hyland, Inhaber des Outdoor-Armee-Navy-Geschäfts, zeigt den US Navy Seal Team Six Patch, der in seinem Geschäft an der Main Avenue in Ashtabula, Ohio, erhältlich ist. (William A. West/AP)

Über den Montag waren nur wenige Informationen bekannt Team 6 , das Supergeheimnis und die Elite Navy SEALs Team, das Osama bin Laden erschossen hat.

US-Beamte gaben bekannt, dass dieses spezielle Team aus Virginia Beach stammt. Es war bekannt, dass die Einheit Team 6 nach der Geiselnahme im Iran gebildet wurde und außerhalb der Grenzen des Völkerrechts operierte. Und dass Team 6 nicht davon sprechen kann, in Team 6 zu sein. Denn es gibt kein Team 6.

Doch am Dienstag sind weitere Informationen über die verdeckte Gruppe aufgetaucht, über ihre geschichtsträchtige Geschichte, ihre übermenschlichen Trainingspraktiken und ihre legendäre Prahlerei. Wenn das nicht ausreicht, um zufrieden zu stellen, a Memoiren der Navy Seal wird Mitte nächster Woche in Druck gesetzt.

Team 6, technisch gesehen die United States Naval Special Warfare Development Group (DevGru), besteht aus den leisesten und heikelsten Killern der Nation, die wegen ihrer diskreten Arbeit auf See, Luft oder Land SEALS genannt werden.

durchschnittliche Mieterhöhung pro Jahr

Einige Navy SEALs haben angegeben, dass sie Schlangengift trinken MSNBC . Manchmal unterstreichen sie ihre Tötungen mit einem Kuss auf die Wange. Sie krachen durch Türen und klopfen ihrem Feind zweimal ins Gesicht, wie sie es bei Osama bin Laden getan haben, um sicherzustellen, dass er tot ist.

Die Männer von Team 6 durchlaufen ein qualvolles Training mit einer zweijährigen Kombination aus Gehirn- und brutaler Muskelarbeit. Das Training umfasst fünf Tage Hell Week, in denen sie simuliertem Kampfstress durch Kugeln, Bomben und extreme Ausdauertests ausgesetzt sind. Die Männer können jederzeit eine Glocke läuten, um aufzuhören, und viele tun es auch. (Es gibt nur a 31 Prozent Erfolgsrate laut Chicago Sun-Times.)

Derzeit sind 2.500 SEALs im aktiven Dienst. Fast alle von ihnen sind in Geheimhaltung gehüllt. Von diesen 2.500 werden die Besten der Besten für das SEAL Team 6 ausgewählt.

Früh Geschichte von Team 6 ist laut History.com alles andere als perfekt. 1983 starben vier Team-6-Betreiber während einer Invasion in Grenada. 1993 reisten sie im Rahmen der Operation Pokeweed (wer kommt auf diese Namen?) nach Panama, um den kolumbianischen Drogenboss Pablo Escobar festzunehmen, der dorthin geflohen war. Die Operation scheiterte an schlechter Intelligenz.

Mehrere Mitglieder von Team 6 waren bei der Schlacht von Mogadischu anwesend, einer von den USA geführten Mission zur Gefangennahme eines somalischen Kriegsherrn, die als schockierender Misserfolg angesehen wurde und durch das Buch und den Film bekannt wurde Schwarzer Falke Daunen .

Aber Team 6 hat seitdem wichtige öffentliche Siege eingefahren. Das Team hat zahlreiche al-Qaida- und Taliban-Figuren ausgewählt, die mit den anhaltenden Konflikten in Afghanistan und im Irak in Verbindung stehen. Sie haben auf rauer See drei somalische Piraten aus 100 Metern Entfernung getötet. Am Sonntag töteten sie den meistgesuchten Mann der Welt.

Alden Mills, ein ehemaliger SEAL im aktiven Dienst, sagte gegenüber ALES, dass die Reaktion auf bin Ladens Tod unter seinen ehemaligen SEAL-Freunden Hooyah war!

Das ist SEAL-Sprache für „angefeuert“, sagte er.

beste zeitungen der welt