Auf der Mount Vernon High gibt es keine unpassenden Jeggings, Mützen oder Sportshorts (was sind auch Jeggings?)

Blogs

VonTom Jackman 29. August 2013 VonTom Jackman 29. August 2013

Sie wissen, dass es für ein Kind hier draußen schwer ist, wenn es versucht, sein Modespiel anzuziehen. Aber die Mount Vernon High School in Fairfax County legt einige Richtlinien für die Kleiderordnung fest, wie T. Rees Shapiro von der Post am Mittwoch berichtete, um keine Jeggings ohne ausreichende Abdeckung aufzunehmen. Du kennst dich mit Jeggings nicht aus? Dann trete dem Verein bei. Jeggings sind einfach Leggings, die wie Skinny Jeans aussehen. Aber Sie brauchen immer noch eine gewisse Abdeckung über Ihren Jeggings oder Leggings, zumindest in Mount Vernon, um angemessen zu bleiben und sich auf die Schulaufgaben zu konzentrieren. Nachdem wir uns Conan O’Brien rechts angesehen haben, können wir ihren Standpunkt erkennen.

Mount Vernon hat eine YouTube-Diashow produziert, die Sie unten sehen können, aber um uns alle über die neuesten Do-and-Don'ts der Teenie-Mode auf dem Laufenden zu halten, hier einige der Highlights.

wer ist das 1%

Keine Turnhose oder kurze Shorts:

Aber das ist in Ordnung. Hey, Mama ist da!

Kopfbedeckungen sind im Grunde ein No-Go, selbst für Redskins-Fans und Anhänger magersüchtiger Prominenter.

Es gibt in Mount Vernon auch eine Ballkleiderordnung, zu deren Einschränkung keine Mikrominis oder Plastiktüten für Röcke gehören:

Der Schulleiter von Mount Vernon, Nardos King, sagte Shapiro, dass die Kleiderordnung von Mount Vernon vielleicht die einzige ist, die die Länge von Kleidern, Shorts und Röcken explizit definiert. King sagte, dass die 3-Zoll-Regel Eltern und Teenagern hilft, eine geeignete Garderobe für das Klassenzimmer auszuwählen. Also jetzt ist es hier draußen einfach nicht so schwer, oder Kinder? Rechts. Hier ist die komplette Mount Vernon Mode-Diashow: