Matt Stone und Trey Parker waren auf Drogen, als sie bei den Oscars Kleider trugen (Video)

Blogs


Trey Parker, links, und Matt Stone, rechts, (mit Marc Shaiman) in Kleidern und auf Acid bei den Academy Awards im Jahr 2000. (Damian Dovarganes/AP)

Die zwei Männer angedeutet in der Late Show mit David Letterman im März unter dem Einfluss von etwas zu stehen. Das Paar sagte, sie hätten sich die Köpfe abgenommen, als sie die Jennifer Lopez- und von Gwyneth Paltrow inspirierte Looks. (Sheening ist eine Anspielung auf den Schauspieler Charlie Sheen, von dem angeblich bekannt ist, dass er von Zeit zu Zeit illegale Substanzen konsumiert.)

Dies führte dazu, dass einige glaubten, die beiden Männer hätten Kokain genommen. Die Masterminds des Buches Mormon stellten am Donnerstag Jimmy Kimmel den Rekord auf: Sie waren nicht auf Kokain. Sie waren auf Säure

Sehen Sie sich im Folgenden an, wie die beiden erklären, wie diese Entscheidung zustande kam.