Kartierung der Chick-fil-A-Nation

Blogs

VonReid Wilson 16. Juni 2014 VonReid Wilson 16. Juni 2014

Drüben bei der New York Times, Ashley Parker und Jonathan Martin schau dir den Chick-fil-A Gürtel an , ein Gebiet, das Tausende von Kilometern südlicher Vororte und Vororte umfasst, in denen neue Einwohner wenig Verbindung zur Politik der Vergangenheit haben. Das schadet Amtsinhabern wie Sen. Thad Cochran (R-Miss.) und Rep. Eric Cantor (R-Va.), die einst auf die Projekte und Bundesgelder zählen konnten, die sie für politische Punkte in ihre Bundesstaaten brachten.

Die neu gebauten Gemeinden, in denen diese neuen Bewohner leben – Parker und Martin weisen auf DeSoto County, Miss., und Henrico, Hannover und Chesterfield, Virginia, hin – erweisen sich als politische Minenfelder für Mitglieder wie Cochran und Cantor. Sie alle verloren diese Gebiete bei den Vorwahlen in diesem Monat. Da die Einwohner von einer Region in eine andere abwandern, insbesondere in ihren älteren Jahren und insbesondere von den Rust-Belt-Staaten in die Sun-Belt-Staaten, wird die Politik zunehmend national und immer weniger lokal.

Das hat uns natürlich zum Nachdenken gebracht: Wie können wir den Chick-fil-A-Gürtel kartieren? Hier hat das Unternehmen laut seiner Website Außenposten:

Die neuen Bewohner wissen nicht, wer zum Teufel Thad ist, sagte Karl Rove zu Parker und Martin. Es gibt keine 40-jährige Geschichte mit ihm, da er weiß, dass dies der Typ ist, der die moderne Republikanische Partei des Staates aufgebaut hat. Das gleiche gilt für Eric: Leute, die gerade erst in Richmond angekommen sind, wissen nicht einmal, was das Abgeordnetenhaus ist, geschweige denn, dass er dort gedient hat.

Die Lektion für Republikaner, die bei Vorwahlen antreten: Egal wie lange Sie im Amt sind, Ihre Leistungen für die Wähler zu Hause spielen keine Rolle. Es ist das, was Sie bezüglich des Affordable Care Act oder einer anderen Art und Weise getan haben, sich der Obama-Regierung zu widersetzen, die für die Primärwähler zählt. Vor allem, wenn man hofft, mit einem Chick-fil-A einen Bezirk vertreten zu können.