Viele Menschen erhalten möglicherweise keine versprochenen Konjunkturzahlungen, wenn sie Steuern nachsteuern

Blogs

(Eric Gay/AP)

VonMichelle SingletaryKolumnist 26. Januar 2021 um 18:08 Uhr Europäische Sommerzeit VonMichelle SingletaryKolumnist 26. Januar 2021 um 18:08 Uhr Europäische Sommerzeit

Das Ehepaar Cheryl und Kevin Barton aus Alabama rechnete mit der zweiten Konjunkturzahlung in Höhe von 1.800 US-Dollar, um einige Rechnungen nachzuholen und sich um ihre 16-jährige Tochter zu kümmern.

Die Familie hat finanziell ein schwieriges Jahr hinter sich. Der verheerende Tribut der Pandemie für die Wirtschaft hat zu weniger Arbeit für Kevin Barton geführt, einen unabhängigen LKW-Fahrer, der Baumaterialien transportiert. Sie sind mit ihrer Hypothek zwei Monate im Rückstand und haben Mühe, ihre Stromrechnungen zu bezahlen.

Neue Daten deuten darauf hin, dass die Stimulus-Checks für Amerikaner, die über 75.000 US-Dollar verdienen, sinnvoll sein könnten

Wird eine Covid-Impfung obligatorisch sein?

Wir dachten, oh, wow, wir können Hilfe holen, denn mein Mann ist selbstständiger Lkw-Fahrer und der Lkw-Fahrer ist genauso hart getroffen wie alle anderen, denn viele produzierende Unternehmen sind es nicht drängen, was sie normalerweise tun, sagte Cheryl Barton in einem Interview. Daher ist es schwer für ihn, auf Lasten zu stoßen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Die Bartons erhielten 2.900 US-Dollar während der ersten Runde von Konjunkturzahlungen, die der Kongress im März gemäß dem Cares Act genehmigte. Aber aufgrund eines Rückstands beim IRS und eines schlechten Timings werden sie möglicherweise nie die zweite Zahlung erhalten, um ihre monatlichen Ausgaben zu decken, wie es der Kongress beabsichtigt hatte.

Werbung

Der Cares Act sah Zahlungen von bis zu 1.200 USD pro Erwachsenem (2.400 USD für gemeinsam eingereichte Paare) und 500 USD pro Kind unter 17 Jahren vor. Der Ende Dezember genehmigte Coronavirus Response and Relief Supplemental Appropriations Act von 2021 forderte zusätzliche Zahlungen von bis zu 600 US-Dollar pro Erwachsenem (1.200 US-Dollar für Paare) und bis zu 600 US-Dollar für jedes anspruchsberechtigte Kind auch unter 17 Jahren.

Normalerweise kann der IRS die Rückerstattung eines Steuerzahlers reduzieren, um überfällige Steuerschulden, Kindergeld und andere Bundesverbindlichkeiten auszugleichen, z. B. für Studentendarlehen. Eine Rückerstattung kann auch für Staatsschulden, wie zum Beispiel überfällige Staatssteuern, gepfändet werden.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Nach dem Cares Act konnte der IRS die Anreizzahlung jedoch nur für den Unterhalt von Kindern ausgleichen. In der zweiten Zahlungsrunde wurde sogar dieser Offset entfernt, sodass die Leute die volle Zahlung erhalten, unabhängig davon, ob sie Geld schulden.

Werbung

Hier ist das Problem, das viele Menschen möglicherweise erst erkennen, wenn sie ab dem 12. Februar ihre Steuererklärungen einreichen.

Die Steuersaison beginnt am 12. Februar. Hier ist, was Sie erwartet.

Bei den Konjunkturzahlungen handelt es sich eigentlich um eine Voraussteuergutschrift, die im 2020 1040 als Recovery-Rebate-Gutschrift bezeichnet wird. Der Kredit konnte in zwei Vorauszahlungsrunden im Jahr 2020 und Anfang 2021 ausgezahlt werden.

Walmart-Mitarbeiter mit Covid 19

Der IRS hat darauf hingewiesen, dass der Rabatt eine Steuergutschrift auf Ihre Einkommensteuer 2020 ist. Im Allgemeinen erhöht diese Gutschrift den Betrag Ihrer Steuerrückerstattung oder verringert den Betrag der von Ihnen geschuldeten Steuer.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Darin liegt das Problem. Es ist möglich, dass die Konjunkturzahlung der Bartons noch in der Pipeline ist und möglicherweise doch geliefert wird. Wenn sie jedoch warten müssen, um die Gutschrift zu beantragen, wenn sie ihre Erklärung für 2020 einreichen, kann das Geld geschnappt werden, um ihre Steuerrechnung zu begleichen.

Die Bartons, die sagten, dass sie einen Zahlungsplan mit dem IRS haben, schulden 4.000 US-Dollar an Nachsteuern. Sie konnten die erste Konjunkturzahlung von 2.900 US-Dollar (2.400 US-Dollar plus die 500 US-Dollar für ihr Kind) erhalten. Aber sie reichten ihre Erklärung für 2019 im Dezember ein, und sie wurde noch nicht bearbeitet. Der IRS hat einen riesigen Rückstau von Rücksendungen aus dem letzten Jahr. Die Agentur nutzte das Steuerjahr 2019, um die zweiten Konjunkturzahlungen automatisch auszugeben.

Werbung

Wie so viele andere brauchen auch die Bartons noch Hilfe und qualifizieren sich für die zweite Zahlung.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Ich weiß, dass wir unsere Steuern zahlen müssen, aber ich war davon ausgegangen, dass der Kongress dem amerikanischen Volk sofort Hilfe zukommen lassen wollte, sagte Barton. Wir könnten die Hauszahlung und unsere Stromrechnung nachholen und das Jahr vielleicht etwas besser beginnen als zum Jahresende.

Präsident Biden unterzeichnete eine oberster Befehl in der vergangenen Woche die Regierungsbehörden, einschließlich des Finanzministeriums, aufgefordert, unverzüglich Maßnahmen zu ermitteln, die sie innerhalb der bestehenden Behörden ergreifen können, um die aktuelle Wirtschaftskrise infolge der Pandemie zu bewältigen.

Das Finanzministerium sagte, dass es 8 Millionen Amerikaner gibt, die möglicherweise Anspruch haben, aber immer noch keine finanzielle Unterstützung aus dem Cares Act erhalten haben. Als Reaktion auf die Anordnung des Präsidenten sagte die Abteilung, sie arbeite mit dem IRS zusammen, um in den kommenden Wochen einfache Möglichkeiten für Personen zu schaffen, die keine Einkommensteuererklärung eingereicht haben.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Aber es gibt andere wie die Bartons, die durch die Ritzen fallen könnten.

Charlie hat mir in den Finger gebissen 2020

IRS beeilt sich, Fehler zu beheben, die Millionen von Konjunkturzahlungen an falsche Bankkonten geschickt haben

Scott Heemann befürchtet, dass er und sein Ehepartner auch die zweite Konjunkturzahlung nicht erhalten.

Das Ehepaar aus Maryland reichte im Oktober seine Rückkehr für 2019 ein. Es wurde immer noch nicht bearbeitet, sodass ihre Berechtigung für die zweite Konjunkturzahlung nicht festgestellt werden konnte, sagte Heemann, der sagte, dass sie sich für einen Teil der Hilfsfonds qualifizieren würden. Sie haben etwa 10.000 Dollar an überfälligen Steuerschulden.

Wir zahlen die Steuern der vergangenen Jahre, die im Rahmen einer bestehenden Zahlungsvereinbarung mit dem IRS geschuldet wurden, sagte er. Daher wird jede fällige Rückerstattung in der Regel auf unseren ausstehenden steuerpflichtigen Saldo angewendet.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Es gibt derzeit keine spezielle Ausgliederung, die es denjenigen, die die Gutschrift auf ihre Rückkehr beanspruchen, ermöglicht, eine direkte Anreizzahlung zu erhalten, wenn sie dem IRS, anderen Regierungsbehörden oder überfälligen Studiendarlehen schulden. Unter normalen Umständen ist es sinnvoll, eine Rückerstattung zu verrechnen, um die Schulden der Menschen zu reduzieren. Aber das sind keine normalen Zeiten.

Ich hoffe, mit der Verordnung des Präsidenten werden sie vielleicht sagen, okay, wir müssen das anders machen, sagte Barton.

Das hoffe ich auch.

Steuertag 2021: Was Sie wissen müssen

Rückstand: Steuerrückerstattungen verzögert sich durch IRS-Bearbeitungsrückstand, Personalmangel und defekte Drucker

Der Steuertornado 2021: Alle Probleme, die mit dieser Steuersaison einhergehen

Ihre Steuern einreichen

Tipps für Steuerberater: Warnsignale, dass Ihr Steuerberater ein Betrüger ist

300 pro Monat pro Kind

Stimulus und Ihre Steuern FAQ: Suchen Sie auf Ihrem Steuerformular 1040 nach Zeile 30

Steuerbescheid: Rufen Sie zuerst den IRS an, wenn Sie Schulden haben und Ihre Steuerrechnung nicht bezahlen können

Online einreichen | Datei früh | Kostenlos archivieren

Ihre FSA oder HSA: Masken fallen nicht unter diese Steuervorteilsprogramme

Rückerstattungen

Ein Darlehen zur Steuerrückerstattung kann Ihre nächste Anreizzahlung verzögern

Feiern Sie keine große Steuerrückerstattung | Was tun mit Ihrer Steuerrückerstattung

Fragen und Antworten: Michelle Singletary beantwortet Ihre Fragen zum Steuertag.

KommentarKommentare