Katy Perry blickt im Video zu „Wide Awake“ auf die Vergangenheit zurück und blickt in die Zukunft

Blogs


Katy Perry (Jag Gundu / Getty Images)

Wide Awake beginnt damit, dass Perry das Video für California Gurls dreht, das bereits im Sommer 2010 veröffentlicht wurde, und endet mit ihr auf der Bühne, eine Anspielung auf ihren bald erscheinenden 3-D-Film Teil von mir .

Zwischendurch findet die Sängerin ihren Weg durch ein gruseliges Labyrinth mit einer jüngeren Version von sich selbst im Schlepptau, als Menschen mit Hörnern – und Kameras – sie konfrontieren.

Jeder, der das Privatleben des 27-jährigen Sängers kennt, kann sehen, wie sich das Video von der Realität entfernt hat. Nachdem Perry den Höhepunkt von Teenage Dream erlebt hatte, einer Platte, die mehrere Hits hervorbrachte und sie zu einem echten Star machte, erlebte Perry den Tiefpunkt von Trennung von Ehemann Russell Brand .

Tatsächlich begegnet Perry am Ende des Videos einer Prince Charming-Figur, die die Finger auf dem Rücken verschränkt. Sie schlägt ihm sofort ins Gesicht.

Sehen Sie sich das Video unten an.