Hurrikan Nana trifft Belize und schwächt sich dann über Guatemala ab

Die Amerikaner

Dieses von der National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) veröffentlichte Satellitenbild zeigt den tropischen Sturm Nana, der sich am Mittwoch, den 2. September 2020, Belize nähert. Der Sturm wird sich voraussichtlich im Laufe des Tages verstärken und am späten Mittwoch oder frühen Mittwoch in Belize als Hurrikan auf Land treffen Donnerstag. (NOAA über AP) (Assoziierte Presse)

VonZugehörige Presse 2. September 2020 VonZugehörige Presse 2. September 2020

PUNTA GORDA, Belize – Hurrikan Nana traf in Belize auf Land und beschoss einen relativ dünn besiedelten Küstenabschnitt des Landes mit starkem Regen und Wind, bevor er sich am Donnerstag zu einem tropischen Tiefdruck abschwächte, während er über Guatemala vordrang.

Was ist Yield-Farming-Krypto?

Das US-amerikanische National Hurricane Center berichtete, dass Nana kurz nach Mitternacht in einem Gebiet etwa 80 Kilometer südlich von Belize City mit maximalen anhaltenden Winden von 120 km/h zwischen den Küstenstädten Dangriga und Placencia Land erreichte und damit kaum ein Hurricane. Der Sturm bewegte sich mit 24 km/h nach Westen.

Später schwächte sich Nana zu einer tropischen Depression mit maximalen anhaltenden Winden in der Nähe von 55 km / h ab. Es war etwa 350 Kilometer westnordwestlich von Belize City zentriert und näherte sich der Grenze zu Mexiko.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Guatemala meldete starke Regenfälle, vor allem entlang der Grenze zu Mexiko. Der nationale Katastrophenkoordinator des Landes meldete keine Todesfälle und sagte, niemand sei in Notunterkünfte gebracht worden.

Werbung

Prognostiker sagten, es sei unwahrscheinlich, dass es sich nach dem Auftauchen über dem Pazifik wieder erholt.

Die Behörden von Belize meldeten keine Verletzten. Mehr als 4.000 Menschen, vor allem im Süden des Landes, zogen in staatliche Unterkünfte.

katholische Bevölkerung nach Bundeslandkarte

Die Generaldirektorin des Roten Kreuzes in Belize, Lily Bowman, sagte, dass die Teams die Schäden im ganzen Land bewerten, aber bisher unbestätigte Berichte zeigten, dass die schlimmsten Auswirkungen auf Bananenplantagen waren.

Die Menschen waren in vollem Bereitschaftsmodus für diesen Sturm und aktivierten ihre Notfallpläne. Da es sich also nicht um einen großen Sturm handelte und der Schaden in den meisten Gebieten begrenzt und minimal ist, kann dies als gute Simulation angesehen werden, sagte sie.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Tausende Menschen haben sich am Mittwoch vor der Landung mit Nahrungsmitteln, Wasser und Baumaterial eingedeckt. Lange Schlangen durch Supermärkte und Baumarktregale waren fast leer, als die Bewohner von Belize Materialien kauften, um Fenster und Türen zu vernageln.

Copyright 2020 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weiterverbreitet werden.