So verlieren Sie in 10 einfachen Schritten einen Blinddarm

Blogs

VonAlexandra Petri 16. Juli 2015 VonAlexandra Petri 16. Juli 2015

Ich hatte immer den Verdacht, dass der Anhang nichts Gutes im Schilde führte. Soweit ich anatomisch gelernt hatte, war es ein kleiner Sack voller Gefahren und Bakterien, den man die ganze Zeit im Darm herumschleppte. Im Merck Manual Home Health Handbook von 2011 heißt es: Der Anhang ist ein kleiner fingerförmiger Schlauch, der aus dem Dickdarm in der Nähe der Mündungsstelle in den Dünndarm herausragt. Der Blinddarm kann eine gewisse Immunfunktion haben, aber er ist kein wesentliches Organ.

Das war meines Erachtens eine Untertreibung. Andere Organe tun zumindest so, als ob sie helfen würden. Der Blinddarm sitzt einfach mit seinen kleinen vermiformen Armen verschränkt da und richtet eine mit Bakterien gefüllte Waffe auf dich. Und wenn Sie kein Glück haben, wird es aufflammen und versuchen, Sie ohne Vorwarnung zu töten. Das hat meine letzte Woche gemacht, also mussten wir sie weglegen.

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Ihren loswerden können, habe ich es auf 10 einfache Schritte reduziert.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

1. Wachen Sie früh auf.
Es begann als stechender Schmerz in meinem Bauch um 4:30 Uhr morgens. In der Regel kann mich nichts dazu bewegen, vor 8 Uhr morgens aufzustehen, es sei denn, ich habe einen Zug zu erwischen. Dies tat. Das stechende Gefühl ging in einem Bogen über meinen Bauch, als würde mir jemand mit einem dicken Filzstift vor Schmerz einen Smiley über meinen Unterleib zeichnen.

Ich stamme aus einer langen Reihe von Frauen, die glauben, dass Sie bei Magen-Darm-Beschwerden jeglicher Art Ihr Gesäß anheben sollen wie der gasförmigste Downward Dog der Welt. Ich versuchte dies und landete wimmernd auf dem Boden. Ich habe versucht, darauf zu warten, dass es verschwindet. Aber der Schmerz ließ mich nicht schlafen. Es war zu laut. Es war wie die Zeit, als mir allmählich bewusst wurde, dass ein Nachbar spät in der Nacht Ukulele spielte, und als ich dies erkannt hatte, konnte ich nicht einfach wieder einschlafen, als ob niemand auf der anderen Seite einer auch eifrig klimperte -dünne Wand.

WebMD sagte mir, ich solle sofort medizinische Hilfe aufsuchen. Angesichts der Tatsache, dass WebMD dies immer über alles sagt, außer in den seltenen Fällen, in denen es definitiv ein Hirntumor ist und Sie sich mit der Umarmung des süßen Todes abfinden sollten, war ich mir nicht sicher, wie ich vorgehen sollte. WebMD ist der Junge, der ruft WOLF, SOFORT MEDIZINISCHE HILFE SUCHEN.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Ich habe mir auch Sorgen gemacht, denn wenn es um meine Gesundheit geht, habe ich zwei Einstellungen: wilde, gefühllose Gleichgültigkeit (ich kann mit diesem Paracetamol wahrscheinlich bis zu drei Drinks trinken!) und blendende Panik über nichts.

Aber es ging nicht weg. Ich war vornübergebeugt und machte schmerzerfüllte, entschuldigende Geräusche, jetzt völlig wach aus einem berauschenden Cocktail aus Schmerz und Sorge.

2. Geben Sie nach und gehen Sie in die Notaufnahme.

Nach dem Ubering in die Notaufnahme saß ich wimmernd und gebückt im Aufnahmestuhl, während sie mir die üblichen Fragen stellten: Habe ich mich zu Hause sicher gefühlt? Hatte ich Selbstmordgedanken? Hatte ich Mordgedanken? Wo ist mein aktueller Stress auf der Schmerztabelle?

Ich starrte auf die Karte und versuchte, mich einzuordnen. Die Schmerztabelle reicht von 1 bis 10, wobei 1 nicht schlimmer ist, als durch ein Klavierkonzert zu sitzen, und 4 ist, dass dieser Schmerz definitiv immer noch unter die Überschrift der Probleme der ersten Welt fällt, 6 ist, dass ich ein Dickens-Charakter bin, der im Sterben liegt, 9 der Erste Weltkrieg und 10 ASFKGLJER0PREYIPJWAGKPJDGSIPNJRWEAYIPHAYWEIPNWE *#$^*_&#^*)@#)+^!@@ LORD LORD MOSES BITTE BEENDEN!

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

6 bis 8, sagte ich.

Sie nahmen mich auf und begannen, mich zu untersuchen, meine Temperatur zu messen und mich dazu zu bringen, in eine Tasse zu urinieren. Sie führten verbindlich ein Sonogramm durch. Der Arzt beruhigte mich und sagte, wenn es sich um eine Blinddarmentzündung handelte, sei es eine atypische Erscheinung, aber dann rief die andere medizinische Person, die ihm half, aufgeregt: ICH HABE DIE BLASE GEFUNDEN! und ich begann mich zu fragen, wie sehr ich in ihre Meinungen investiert sein sollte. Sie empfahlen eine CT-Untersuchung.

3. Werden Sie immer mehr davon überzeugt, dass dies nichts ist.

Ich wurde immer mehr davon überzeugt, dass dies nichts war.

Um fair zu sein, das letzte Mal, dass ich hektisch in diese Notaufnahme gestürmt war, war vor ungefähr vier Jahren gewesen, das erste Jahr, in dem ich entdeckt hatte, dass das Erwachsenenleben keine Sommer beinhaltet. Ich hatte diese Nachricht nicht gut aufgenommen. Aus Protest beschwor ich eine wochenlange Erkältung herauf und schaffte es dann, an meinem ersten Tag zurück ins Büro, so in Panik zu geraten, dass ich mir einredete, meine Milz platze. Ja, dachte ich, während ich zügig den Bürgersteig entlangging, mir aber ein leichtes Ziehen irgendwo in meiner Seite vorstellte. Da geht es. Bald werde ich die Umarmung des Jenseits kennen. Ich rief ein Taxi und fuhr tragischerweise in die Notaufnahme.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Hallo, sagte ich. Ich glaube, meine Milz ist geplatzt.

Sie lachten mir so gut wie ins Gesicht.

Es gibt keine Möglichkeit – KEINE MÖGLICHKEIT – mit einem Milzriss hier reinzukommen, versicherten sie mir.

Sie wollten mich nicht zu sehr in Verlegenheit bringen, also fanden sie heraus, dass es möglicherweise etwas virales war, vielleicht? aber danach begann ich, meinen melodramatischen Instinkten zu misstrauen, dass ich sicherlich an etwas sterben würde.

Nun hielten die Schmerzen jedoch an, zunehmend auf der rechten Seite. Aber ich sagte mir, dass dies wahrscheinlich psychosomatisch war, weil ich Madeline in einem prägenden Alter gelesen hatte und wusste, dass hier der Blinddarm liegen sollte.

Im gesamten Verlauf meiner bisherigen Krankengeschichte ist bei mir eigentlich nichts schiefgelaufen, was ein paar Tage Antibiotika nicht verkraften könnte. Ich werde Tests und Biopsien machen lassen und was immer du willst, und dann wird sich herausstellen, dass es doch nichts war. Eventuell Gas. Manchmal nicht einmal das.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Aber es tat immer wieder weh. Wenn es Gas war, war es zumindest Gas, das sich voll und ganz der Vortäuschung einer Blinddarmentzündung verschrieben hatte. Immer wenn ich mich auf die Seite drehte, fühlte ich ein heißes Unbehagen, das langsam meinen Magen hinunterlief, als ob mein Körper eine Sanduhr von Schmerzen wäre.

Die CT-Untersuchung war schnell vorbei. Ich habe versucht, ein Nickerchen zu machen, aber es ist mir nicht gelungen. Für all das war es zu früh. Seit 4:30 Uhr von diesem mysteriösen Schmerz wach gehalten zu werden und dann zur Arbeit gehen zu müssen, war keine Aussicht, die ich mochte. Es war so eindeutig nichts. Warum hatte es mich so früh geweckt? Ich hatte auch nichts zu essen gehabt, nur für den Fall, dass sie operiert werden mussten, und das trug zu meiner Stimmung bei. Als ich mich über Durst beschwerte, brachte mir eine Krankenschwester einen winzigen feuchten Schwamm zum Saugen, wie er Jesus hatte, nur rosa.

4. Holen Sie sich die Nachrichten.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Sie haben eine Blinddarmentzündung, teilte die fröhliche Ärztin oder RN, die mich betreut hatte, mit.

Werbung

OH GUT! rief ich aus. Ich bin so froh, dass ich nicht simuliere!

Ich hatte das Gefühl, dass dies nicht die Antwort war, die sie erwartet hatte.

Ich meine, ich bin nur so froh, dass wir wissen, was es ist, habe ich korrigiert.

Wir holen den Chirurgen rein, sagte sie.

5. Ruf deine Mutter an.

Es gibt keine gute Möglichkeit, Ihrer Mutter telefonisch mitzuteilen, dass Sie einen kleinen medizinischen Notfall haben. Du kannst nicht sagen: Hey, ruf mich an, wenn du das bekommst, denn das liest sich so, als hätte ich Hirntumor/Ich habe Hirntumor und außerdem laufe ich mit einem ungeeigneten Gefährten durch, oder mach dir keine Sorgen, was heißt, MEIN GANZER KÖRPER IST EIN INDIVIERBAR TUMOR UND ICH BIN IN EINEM FERNEN LAND, WO KEINE HILFE MICH ERREICHEN KANN, oder keine Panik, die so lautet, als ICH BIN Wörtlich JETZT IN FEUER.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Hey, sagte ich, mach dir keine Sorgen oder Panik, aber ich habe eine Blinddarmentzündung, also ruf mich vielleicht an, wenn du das bekommst?

Werbung

Dann kam der Arzt. Ich glaube, er war ein Assistenzarzt? Ich habe Grey's Anatomy nicht genug gesehen, also ist mein Gefühl für die medizinische Hierarchie, dass es einen Bewohner gibt, und dann gibt es einen Floorwalker oder Skinwalker oder so etwas und dann ist da noch der vorsitzende Richter? Ich war zu diesem Zeitpunkt auf einem Antibiotikum-Tropfen und ich werde es für meine Verwirrung verantwortlich machen.

Ich bin Doktor Skanky, verkündete er.

Du machst Witze, sagte ich.

Er bestätigte, dass a) dies tatsächlich sein Name war, wenn nicht seine Schreibweise, und b) dies tatsächlich eine Blinddarmentzündung war und wir mich am Nachmittag operieren konnten.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Ich verbrachte den Rest des Tages damit, mich zu beschäftigen, ohne zu essen. Das Krankenhaus war voller Leute mit viel ernsteren Problemen und so wurde ich aus meinem Zimmer in einen Flur gebracht, wo ich einen Mann beobachtete, der sich spektakulär über den Boden erbrach.

6. Gehen Sie unter.

Werbung

Wir schafften es schließlich bis zum OP-Stockwerk, wo ich noch mehr Kleidung auszog und mir spezielle Socken zum Anziehen gab.

Wir waren uns einig, dass man einen entzündeten Blinddarm entfernen sollte, ganz zu schweigen davon, dass die Skandinavier eine Kombination aus Antibiotika und Abwarten bevorzugten. Wir waren uns einig, dass dies eine Vollnarkose erfordern würde.

Ich sollte erwähnen, dass ich totale Angst vor der Narkose habe. Das letzte Mal, als ich vollständig narkotisiert wurde, war, dass alle vier meiner Weisheitszähne herausgezogen wurden, und ich hatte Angst, dass ich mich beim Aufwachen nicht mehr erinnern würde, wer ich war. Dies war ein so ernstes Anliegen, dass ich mir sogar die Mühe machte, mir selbst einen kleinen Leitfaden zu schreiben, der mir erklärt, wer ich bin, was ich dort mache, wie ich meinen Namen ausspricht, meine Eltern und meine Katze identifiziert und alle meine Interessen und Hobbys.

Die Anästhesistin erklärte mir, dass sie mich entspannen und mich dann unterlegen würde.

Entspanne ich mich schon? fragte ich und begann in Panik zu geraten.

Jetzt spritzt sie mir, sagte sie.

7. Aufwachen, ohne Blinddarm.

ist hallo kitty eine katze

Das nächste, woran ich mich erinnere, ist, schreiend vor Schmerzen aufzuwachen und herumzuschlagen.

HABEN SIE SCHLAFAPNEE? eine Krankenschwester, Susan, fragte mich.

Sie sagen, dass, wenn Sie auf einen rohen Nerv des reinen Schmerzes reduziert werden, Ihre Persönlichkeit auf ihre reinste Essenz reduziert wird. Die reinste Essenz meiner Persönlichkeit wollte viele Wortspiele machen. NEIN! Ich schrie. SCHNELL! Geben Sie mir ein Thema, um Wortspiele zu machen!

Schmerzmittel, sagte sie. Verdammt.

DEY lobte die Macher des guten Schmerzmittels! Ich habe es versucht. Morphin, eher weniger Phine.

Susan kam nicht mit weiteren Wortspielthemen, aber ich war außer sich. Verzweifelt versuchte ich, mich von der Tatsache abzulenken, dass alles sehr weh tat, und entschied, dass dies ein guter Zeitpunkt sein könnte, um für mein Buch zu werben.

KAUF MEIN BUCH! Ich begann zu schreien. ICH HABE EIN BUCH GESCHRIEBEN UND DU SOLLTEST ES KAUFEN!

Trotz meines Schmerznebels wurde mir klar, dass dies eher wie das wahnhafte Geschwafel eines schmerzerfüllten Geistes klang und weniger wie die solide, solide Werbemöglichkeit, die ich mir vorgestellt hatte. Nichts sagt, Oh Junge, ich möchte dieses Buch kaufen und lesen wie Diese Person, die gerade aus der Narkose gekommen ist, schreit MEIN BUCH KAUFEN ES IST DEFINITIV EIN ECHTES BUCH und weint und weckt alle auf der Station.

Ich habe versucht, meinen Ansatz zu ändern. Es ist ein echtes Buch! Ich schrie. Es hat festliche Socken auf dem Cover! Es ist überall dort erhältlich, wo Bücher verkauft werden!

Ich glaube dir, sagte Susan.

DU GLAUBEN MIR NICHT! Ich schrie. ABER ICH SCHWÖRE, ES IST REAL! ES IST EIN ECHTES BUCH! ES HAT SOCKEN AUF DER ABDECKUNG!

Da ich spürte, dass ich nirgendwo hinkam, begann ich, die Gettysburg-Adresse vor mich hin zu rezitieren, und dann erschienen meine Mutter und mein Freund.

SCHNELL! Ich schrie, GIBT MIR EINEN VORBEHALT, UM WISSEN ZU MACHEN! Außerdem habe ich ein Buch geschrieben und die Krankenschwester glaubt nicht, dass es ein richtiges Buch ist, aber es ist ein echtes Buch. Es hat Socken auf dem Cover.

Das habe ich nie gesagt, sagte die Krankenschwester.

Socken, sagte meine Mutter.

Ich erschöpfte schnell meinen Vorrat an sockenbezogenen Wortspielen und begann zu schluchzen.

Große Katzen, schlug mein Freund vor. Dies war ein fruchtbareres Thema und ich ging wirklich in die Stadt. (Ich erinnere mich, dass ich von der Qualität meiner Wortspiele beeindruckt war, die ich alle als Fragen formulierte. Was hat das Baby in der Windel hinterlassen, Sohn? Puh, Ma. Ich glaube, es gab auch etwas über Leopardenkolonien? Das ist alles vage in mein Verstand.)

GEBEN SIE MIR JETZT MEIN TELEFON! Ich folgerte. ICH MÖCHTE BRENNENDE TWEETS MACHEN! ABER KEINE KARRIEREENDETWEETS! ICH WEISS, WO DIE LINIE IST!

Meine Mutter hat mir klugerweise mein Handy nicht gegeben.

8. Schlafen.

Als ich das nächste Mal zu Bewusstsein kam, wurde ich auf den Boden des Krankenhauses gefahren, wo ich die Nacht verbringen würde. Ich lag die ganze Nacht da, trank Flüssigkeit und löste versehentlich einen Alarm auf meiner Infusion aus, wenn ich sie anrempelte, der die Nachtschwester rief. Der Besuch der Toilette war eine Tortur und ich schmerzte am ganzen Körper.

Meine Mutter war ziemlich nervös wegen des Morphium-Auslöseknopfes, den ich bekommen hatte. Jede Droge, die mit einer Figur in einem Eugene O’Neill-Stück in Verbindung gebracht wird, war instinktiv eine schlechte Nachricht. Ich habe versucht, den Knopf wenn möglich zu vermeiden.

9. Lassen Sie alle plötzlich von Ihren Körperfunktionen besessen sein.

Am nächsten Morgen kam ein ganzer Passel von ungefähr 20 Ärzten verschiedener Dienstgrade (das war ein Lehrkrankenhaus) und fragte in gedämpfter, ehrfürchtiger Stimme, ob ich schon gefurzt hätte.

Das ist ein Lebenstraum von mir: ein ganzer Raum voller Leute, die mich höflich bitten zu furzen. Mein Traktat war noch nie schüchtern. Im Allgemeinen furze ich in Situationen, in denen mich null Leute darum gebeten haben.

Aber nichts. Ich hatte zum ersten Mal in meinem Leben Angst vor Auftritten. Und sie hatten mich vollgepumpt für die laparoskopische Operation und alles, also gab es viele Anreize.

Vielleicht ein Streichquartett besorgen, schlug ich vor, und es hier einfach richtig edel machen? Dann wette ich, dass ich performen kann.

10. Wiederherstellen.

Jetzt, wo mir einer fehlt, habe ich fleißig den Anhang gegoogelt. Meine nachfolgenden Googles deuten darauf hin, dass der Anhang nicht ganz nutzlos ist, aber das Nützlichste, was er medizinisch zu tun scheint, ist, dass er, wenn Sie Cholera bekommen, als Backup (Backup?) All Ihrer Bakterien und Keime fungiert. Jetzt muss ich nur noch Cholera vermeiden, was ich sowieso geplant hatte.

Die größte Enttäuschung von allen war, dass sie mir den herausgeschnittenen Blinddarm nachher nicht gaben, damit ich ihn als Kuriosität behalten konnte, um Hausgäste zu entmutigen.

Stattdessen habe ich nur drei Einschnitte zum Gedenken an diese Erfahrung – schnelle Heilung, keiner größer als ein Ausrufezeichen in der 14-Punkte-Times New Roman – und ein immenses Gefühl der Dankbarkeit für meine Freunde, Eltern und das wundervolle GW-Krankenhauspersonal, das es tun musste Hör mir zu, wie ich große Katzenwortspiele schreie.

Ich kann nicht sagen, dass ich meinen Blinddarm vermisse oder mich ohne ihn leer fühle. Ehrlich gesagt glaube ich, dass es mich zurückgehalten hat. Und wenn einer von uns gehen musste, bin ich froh, dass er es war und nicht ich.