Wie die lokale Nachrichtenseite das Top-Dokument von NBC News genagelt hat

Blogs

VonErik Wemple 13. Oktober 2014 VonErik Wemple 13. Oktober 2014

Zurück am 3. Oktober, Krystal Knapp von Planet Princeton passierte eine Geschichte, die ihren lokalen Beat mit dem nationalen Media-Beat vermischte. NBC News hatte angekündigt, dass Besatzungsmitglieder, die begleitet hatten ein freiberuflicher Kameramann, der in Liberia mit Ebola infiziert war, würde in die USA zurückkehren. und unter eine 21-tägige Quarantäne gestellt werden. Unter den Betroffenen wäre Dr. Nancy Snyderman, die medizinische Chefredakteurin von NBC News mit Wohnsitz in Princeton, N.J.

Ungefähr eine Woche nach der Landung der Geschichte veröffentlichte ein Kommentator diese Notiz auf Planet Princeton:

Quarantäne? Welche Quarantäne?
Sie – oder jemand, der tot ist – wurde erst heute in der Öffentlichkeit in der Gegend gesichtet.

Die Gründerin von Planet Princeton, Krystal Knapp, las diesen Kommentar wie alle Kommentare – etwa 50 pro Tag auf Planet Princeton und seiner Facebook-Seite. Sie moderiert die Kommentare und zappt diejenigen, die nicht ihren Standards entsprechen. Ich moderiere Kommentare stark. Wenn jemand die Grenze überschreitet, lösche ich sie, sagt Knapp, der hat Lob vom Community-Engagement-Champion Steve Buttry erhalten . Als die 47-jährige Knapp den toten Ringer-Kommentar über Snyderman sah, dachte sie sich nichts dabei, sagt sie.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Dann kamen E-Mails, in denen dasselbe über Snyderman behauptet wurde. Wärmer werden.

Aufschlüsselung von 3,5 Billionen US-Dollar

Warm wurde heiß in einer Episode, die es verdient, in der Hyperlocal Reporting Hall of Fame in den ersten Wahlgang aufgenommen zu werden. Jemand, den Knapp als exzellente Quelle bezeichnet, landete in der Schlange neben einem Mann, der sich in den Peasant Grill in Hopewell Borough versteckte, um eine Bestellung zum Mitnehmen zu bekommen. Er war aus einem Auto gestiegen, in dem auch Snyderman gesichtet wurde, eine ansonsten unschuldige Tat, die eine Verletzung ihrer freiwilligen Quarantäne gewesen wäre. Die Quelle gab Knapp Informationen über das Auto – einen schwarzen Mercedes. Außerdem tauchte in Knapps Artikel zu Snydermans angeblichem Ausflug folgendes Detail auf: Snyderman hatte eine Sonnenbrille auf und hatte sich die Haare zurückgezogen, sagte der Leser.

So wie Knapp es erzählt, bemerkte ihre Quelle Snydermans Anwesenheit teilweise, weil das Auto vor dem Haus doppelt geparkt war. Nicht subtil, bemerkt Knapp.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Knapp, eine ehemalige Reporterin der Times of Trenton, die sich im Alter von 39 Jahren von der Zeitung aufkaufte, tat das, was sie Due Diligence nennt. Sie vergewisserte sich, dass das Auto der Beschreibung eines Autos von Snyderman entsprach; sie erkundigte sich bei lokalen Quellen, die ihr anzeigten, dass Snyderman konfrontiert worden war. Ihr wurde gesagt: 'Du musst tiefer liegen.' Von NBC bekam Knapp nichts als Stille, sagt sie. Nach vier oder fünf Stunden Wartezeit veröffentlicht Knapp am Donnerstagabend ein Stück mit dem Titel: Dr. Nancy Snyderman Zurück aus Afrika, in der Öffentlichkeit gesehen.

Es sprengte ihre Seite. Planet Princeton bekommt durchschnittlich zwischen 3.000 und 5.000 Besuche pro Tag, sagt Knapp. Am Wochenende waren es 47.000, angetrieben durch Follow-up in der New York Post, New York Daily News und anderen. TMZ veröffentlicht diese Schlagzeile : NBC Dr. Nancy Snyderman: Ich hätte gerne Ebola-Suppe, bitte.

Auswirkungen folgten, als das New Jersey Health Department die Quarantäne für Snyderman et alia von freiwillig auf obligatorisch geändert . NBC News hat eine Erklärung zu dieser Angelegenheit zum Lachen gebracht:

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt
Aus Datenschutzgründen können wir zu keinem Einzelfall Stellung nehmen. Nach der Rückkehr aus Liberia wurde unser Team als risikoarm eingestuft und stimmte zu, die von den lokalen Gesundheitsbehörden festgelegten Richtlinien zu befolgen. Wir unterstützen diese Richtlinien voll und ganz und erwarten weiterhin, dass sie befolgt werden. Unserem Team geht es allen gut mit normalen Temperaturen, die sie mehrmals täglich kontrollieren, und sie stehen auch in täglichem Kontakt mit den örtlichen Gesundheitsbehörden.

NBC News greift also auf a . zurück Privatsphäre ausweichen, wenn sein Star-Doc als unangemessen erscheinend geoutet wurde öffentlich .

Was die Glaubwürdigkeit von Knapps Scoop angeht, sagte der CNN-Medienmann Brian Stelter heute: Wenn es nicht wahr wäre, würde NBC es leugnen. Er sagte auch dies über Snydermans Aktionen: Es gehört zu ihrer Glaubwürdigkeit als Chefkorrespondentin des Netzwerks, eine Quarantäne zu durchbrechen.

Hundertprozentig richtig. Im Kern dreht sich die Aufgabe des leitenden medizinischen Redakteurs eines Netzwerks um das Urteilsvermögen – das heißt, den richtigen Ton bei Gefahren für die öffentliche Gesundheit zu treffen, die Leute zu drängen, angemessene Vorsichtsmaßnahmen zu treffen und zu jeder Zeit wissenschaftliches Gewicht zu tragen. Von nun an werden Wachhunde Snyderman auf alle medizinischen Ratschläge überwachen, die sie auf Sendung gibt. Würde sie dem Erik Wemple Blog raten, viel zu trinken und sich auszuruhen, würden wir die ganze Nacht wach bleiben und Schinken essen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Abgesehen von der Medienethik hat die Snyderman-Geschichte auch eine Dimension des Steuerzahlers. Wie Planet Princeton berichtet, sind die Polizei und das Gesundheitsamt von Princeton jetzt die obligatorische Quarantäne durchsetzen .

was ist ein halber rauch

Indem Knapp die Snyderman-Schöpfung ans Licht brachte, durchbrach sie ein, wie sie es nennt, sehr wettbewerbsfähiges regionales Nachrichtenumfeld, komplett mit Titeln wie dem Zeiten von Trient , das Star Ledger, das Princeton-Paket und der Princeton Sonne , unter anderen. Angesichts dieses Mobs sagt Knapp, dass sie im Moment nicht wirklich viel direkt mit der Website verdient, obwohl sie damit ihren Weg in die Social-Media-Beratung und Lehraufträge gefunden hat.

Sie ist dabei, eine Crowdsourcing-Kampagne für Spenden zu starten, eine Art freiwilliges Mitgliedschaftsmodell, sagt sie. Eine vorgeschlagene Spendenaktion: Planet Princeton, wo wir Ihre Kommentare tatsächlich gelesen haben .

Aktualisiert, um den Teil über das Doppelparken hinzuzufügen.