Wie Chinas „Dr. Charles hausiert mit Behauptungen über den Zugang zur US-Macht

Asien & Pazifik

Das Mar-a-Lago-Resort von Präsident Trump in West Palm Beach, Florida. Die Verhaftung einer Chinesin im Club am vergangenen Wochenende wurde mit einem chinesischen Einflusshändler in Verbindung gebracht, der sich Dr. Charles nennt. (Joe Raedle/Getty Images)

VonAnna Fifield 3. April 2019 VonAnna Fifield 3. April 2019

BEIJING – Dr. Charles bezeichnet sich selbst als Kanal zur amerikanischen Macht. Seine Social-Media-Seiten und die Website seiner Organisation – kühn als Chinese Friendship Association der Vereinten Nationen bezeichnet – sind ein Who-is-Who der Republikaner in Florida und schillernden Mar-a-Lago-Dinners.

Er prahlt damit, den republikanischen Gouverneur von Florida, Ron DeSantis, und die ältere Schwester von Präsident Trump, Elizabeth, auf Einladung des Republikanischen Nationalkomitees im Bankettsaal von Mar-a-Lago zu treffen. Er hat in Mar-a-Lago Fotos mit Frauen in glitzernden Abendkleidern oder Selfies mit Trump im Hintergrund gemacht, die eine Rede in seinem Club in Florida hielten.

Auf anderen Fotos im Angeberbuch-Stil posiert er in einer roten Seidenjacke im chinesischen Stil vor den Siegesschildern von Trump Pence bei republikanischen Veranstaltungen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Aber Dr. Charles scheint weder Arzt noch Charles zu sein. Und seine Organisation, mit einem selbsternannten Imprimatur der Vereinten Nationen, scheint ebenfalls eine kommerzielle Einflussnahme zu sein, die nach einem Anstrich von Seriosität sucht.

Werbung

Dr. Charles, der laut Bankunterlagen mit bürgerlichem Namen Li Weitian heißt, ist zu einer zentralen Figur in den chinesischen Bemühungen geworden, Trump und einflussreichen Republikanern nahe zu kommen.

Er geht so regelmäßig in den Florida Country Club des Präsidenten, dass Yujing Zhang – die am Samstag in Mar-a-Lago festgenommene Chinesin – Agenten des Geheimdienstes mitteilte, dass sie dort war, um ihren chinesischen Freund Charles zu treffen.

In einer Begegnung mit einer Empfangsdame erwähnte Zhang auch eine Gruppe mit einem ähnlichen Namen wie die UN Chinese Friendship Association.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Charles erklärt sich selbst zum Generalsekretär der Gruppe, die am 15. Juni 2011 legal in Delaware registriert wurde, laut einer Erklärung am Business Wire in 2012.

In derselben Erklärung heißt es, Charles habe sich Ende November desselben Jahres mit You Lantian getroffen, der stellvertretender Direktor der United Front Work Department war. Diese Abteilung ist eine einflussreiche Einheit des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas, die für die Koordinierung dieser Art von Einflussnahmen verantwortlich ist.

Chinesin mit USB-Stick mit Malware in Trumps Resort Mar-a-Lago festgenommen

Ein Foto von Charles und You erschien auf der Titelseite der Website des Vereins, von dem der Miami Herald berichtete, dass es entfernt wurde, nachdem die Zeitung eine Geschichte über Charles veröffentlicht hatte, den die Zeitung als Charles Lee identifizierte.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Seit der Gründung des Vereins scheint er sich dem Sammeln von Fotos mit einflussreichen Persönlichkeiten in den USA zu verschrieben zu haben, oft opportunistische Selfies, wenn der Prominente nicht einmal weiß, dass er fotografiert wird.

warum ist die regierung geschlossen?

Auf QQ, einer chinesischen Social-Media-App, postete er Fotos von sich mit UN-Generalsekretär António Guterres und seinem Vorgänger Ban Ki-moon.

Es gibt auch ein Foto, das Dr. Charles zu zeigen scheint, der mit Trump vor blauem Hintergrund posiert. Trump gibt seinem Markenzeichen Daumen hoch und Charles trägt eine graue Mao-Jacke, aber es ist nicht klar, ob das Foto echt ist.

Seine QQ-Profilseite zeigt Charles mit verschränkten Armen auf dem Cover einer Zeitschrift namens People of the Century.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Charles, der die UNCFA gründete, sagt das Magazin-Cover, das er am 6. März auf QQ veröffentlichte. Es ist nicht klar, ob das Magazin-Cover echt ist.

Werbung

Erst letzten Monat veröffentlichte er eine Anzeige für eine Tour durch die US-Militärakademie in West Point, wo er behauptete, der ehemalige Präsident Barack Obama würde sprechen. Sie können an einem Treffen mit Obama und anderen Prominenten teilnehmen, Fotos mit ihnen machen, sagte er und nannte die Tourdaten vom 18. bis 25. Juni.

Obamas Büro sagte, er habe nicht vor, im Juni in West Point zu sprechen.

Zuvor hatte Charles im Mai eine Reise nach Omaha angeboten, um dem Milliardär Warren Buffett die Hand zu schütteln und Fotos zu machen.

Im August bezahlte er dafür, dass sein Gesicht auf die Nasdaq-Reklametafel am Times Square gebeamt wurde – und reichte dann einen Artikel darüber bei einer chinesischen Publikation namens . ein People of China Weekly, eine imitierte Website, die so aussieht, als wäre sie Teil der People’s Daily, der Hauptzeitung der Kommunistischen Partei Chinas.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

An einem Ort, der als Kreuzung der Welt bekannt ist, schloss er sich den Fortune-500-Unternehmern auf derselben globalen Bühne an, um der Welt zu zeigen, wie sich das chinesische Volk dem Weltfrieden verschrieben hat, heißt es in dem Artikel. Wir werden UN-Friedenstruppen sein und im Namen aller Chinesen auf der ganzen Welt für ein größeres Mitspracherecht in der globalen Öffentlichkeit kämpfen.

Lesen Sie die Strafanzeige: Vereinigte Staaten von Amerika gegen Yujing Zhang

Charles hat ein Geschäft aufgebaut, in dem potenzielle chinesische Kunden ermutigt werden, zu denken, dass er sie durch die gleichen Türen bringen kann.

Werbung

Wir sind ein Teil der Vereinten Nationen. Wenn Sie Geld bezahlen, können Sie Mitglied seiner Gruppe werden, sagte er im Januar der Zeitung Southern Weekend.

Die Chinesische Freundschaftsvereinigung der Vereinten Nationen steht jedoch auf keiner Liste von Nichtregierungsorganisationen mit Verbindung zu den Vereinten Nationen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Er sagte, die Mitgliedschaft würde die Möglichkeit bieten, an Veranstaltungen wie denen teilzunehmen, die er auf seinem WeChat-Social-Media-Account gepostet hatte, in dem er selbst an Veranstaltungen mit George W. Bush und Warren Buffett teilnahm. Es gibt viele Möglichkeiten wie diese, prahlte er.

Die Grundmitgliedschaft, die etwa 450 US-Dollar pro Jahr kostet, wird mit einer Urkunde und einer Bronzemedaille seiner UN-Chinesischen Freundschaftsvereinigung geliefert. Es gibt verschiedene Mitgliedschaftsstufen, wobei die Ebene des stellvertretenden Vorsitzenden – coole 30.000 US-Dollar – die Möglichkeit bietet, an hochrangigen Staatsbesuchen teilzunehmen.

Soll ich Kellerwände isolieren?

Die verbesserten Dienstleistungen bedeuten, dass wir Zeitpläne flexibler gestalten und Sie bei der Einladung von Regierungsbeamten, Experten und Wissenschaftlern als Berater unterstützen, sagte er der Zeitung. Höhere Preise gehen mit höheren Privilegien einher.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

In seiner Vereinsliteratur heißt es, dass die Gebühren auf ein Bankkonto überwiesen werden sollten, das als Eigentum der Beijing Peace and Friendship Business Management Company Ltd. aufgeführt ist, die unter dem Namen Li Weitian registriert ist.

In einem noch online verfügbaren Dokument, das eine Reise in die Vereinigten Staaten im Dezember 2012 skizzierte, sagte Charles, er werde Mitglieder zum UN-Hauptquartier in New York bringen, wo der ehemalige New Yorker Bürgermeister Michael Bloomberg und der ehemalige Präsident Bill Clinton sein würden Reden halten. Die UN-Nachrichtenseite listet Bloomberg und Clinton bei einer UN-Veranstaltung im Oktober auf, aber Auftritte im Dezember wurden nicht erwähnt.

Er bot auch eine Reise ins Weiße Haus und Besuch von Politikern und asiatischen Führern in Washington sowie die Teilnahme an einer Konferenz in Harvard an, auf der mehrere Professoren anwesend sein würden.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Dokumente aus dem Jahr 2012 führen eine Reihe von ehrenamtlichen Mitarbeitern der Gruppe auf, darunter hochrangige Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft aus den USA, Europa und Asien. Und Dokumente aus dem letzten Jahr führen mehrere US-Politiker als Ehrenämter in der Vereinigung auf.

Trump verwandelt die Terrasse des Mar-a-Lago Clubs in einen Open-Air-Situationsraum

Trotz aller Prahlerei ist über den Mann hinter dieser Vereinigung wenig bekannt.

Seine LinkedIn-Seite , wo sein Profilfoto ihn mit Ban Ki-moon in schwarzer Fliege zeigt, ein Zeichen, das sie bei einer Veranstaltung kennengelernt haben, listet ihn auf Englisch und Chinesisch einfach als Charles auf. Es heißt, er wohne im zentralen Pekinger Bezirk Chaoyang.

Darin wird seine berufliche Laufbahn als Generalsekretär der Chinesischen Freundschaftsvereinigung der Vereinten Nationen aufgeführt – es werden jedoch keine Daten angegeben – und als CEO der US-amerikanischen Wall Street Capital United Investment Group.

Der Pekinger Filiale der Investmentgesellschaft Wall Street Capital, die unter dem Namen Heigan McBob registriert ist, wurde 2012 die Geschäftslizenz entzogen Kontoauszüge der Alibaba-Unternehmen.

Werbung

Für seine Ausbildung hat Charles an der Golden State University in Management promoviert und die Daten von 2008 bis 2020 angegeben, was darauf hindeutet, dass er noch studiert. Die Website der Golden State University zeigt, dass es im Süden von Los Angeles ansässig ist und einen Master-Abschluss in asiatischer Medizin anbietet. Es zeigt kein Promotionsprogramm und keine Lehrveranstaltungen in Management.

Es gab keine sofortige Antwort von der Universität auf die Behauptungen.

Seine einzige andere Qualifikation ist von der United Nations Certification Association. Diese Vereinigung hat eine Website, die nur auf Chinesisch ist und auch nicht mit den Vereinten Nationen verknüpft zu sein scheint.

ALES-Reporter besuchten am Mittwoch die Adresse in Peking, die für die chinesische Freundschaftsvereinigung der Vereinten Nationen aufgeführt ist, fanden jedoch keine solche Organisation. Die Immobilienverwaltungsgesellschaft sagte, es gebe keine Aufzeichnungen über einen solchen Mieter.

Werbung

Die Post schickte auch Nachrichten über WeChat an die für Li auf mehreren Seiten aufgeführte Nummer, darunter Anzeigen mit einem Trump-Familienfoto und der Einladung, Trump bei einem Bankett in Mar-a-Lago zu treffen. Das Konto wurde als Friedenstaube aufgeführt, und auf die Frage, ob es Charles gehörte, schickte der Benutzer ein Foto von Trump mit einem Daumen nach oben zurück.

Die Person antwortete nicht auf die Frage, ob sie Zhang kannte oder was sie in Mar-a-Lago versucht hatte. Stattdessen hinderten sie den Reporter daran, ihn zu kontaktieren.

So bereinigen Sie Ihr Guthaben

Wang Yuan, Lyric Li und Liu Yang in Peking sowie Carol Morello, Brian Murphy und Juliet Eilperin in Washington haben zu diesem Bericht beigetragen.

Die heutige Berichterstattung von Post-Korrespondenten auf der ganzen Welt