Die Hotelbranche kommt mit einem neuen Geschäftsmodell aus der Pandemie, möglicherweise weniger Arbeitnehmern

Blogs

Josh Jones schleift am 12. Mai 2020 Stühle auf der hinteren Terrasse des Westin in Snowmass Village, Colorado. (Kelsey Brunner/Aspen Times/AP)

VonEli Rosenberg 11. Juni 2021 um 6:00 Uhr EDT VonEli Rosenberg 11. Juni 2021 um 6:00 Uhr EDT

Da die Amerikaner mehr reisen, treffen sie auf eine Hotelbranche, die einen dramatischen Wandel durchgemacht hat und möglicherweise nie zu ihrem Geschäftsmodell vor der Pandemie zurückkehren wird.

buddy jr freitag nacht lichter

Einige Eigenschaften, insbesondere in Freizeitzentren wie Florida , bemühen sich, genügend Arbeiter zu finden, um die geschäftigen Immobilien zu besetzen. Viele andere haben unterdessen immer noch nicht alle ihre Arbeiter inmitten einer anhaltenden Reiseflaute zurückgeholt.

Aber eine Sache, die Hotels auf der ganzen Linie prüfen, ist, ob viele ihrer Kunden bereit sind, weniger Dienstleistungen als zuvor zu akzeptieren, wie etwa tägliche Zimmerreinigungen und große Frühstücksaufstriche, sagen Analysten, und dies könnte in den folgenden Jahren zu einer geringeren Hotelbelegschaft führen die Pandemie.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Die Führung von Hotelmarken wie Hilton, Park und Host hat zunehmend für Einsparungen und Effizienzsteigerungen von Senkung der Arbeitskosten auf Dienstleistungen wie Reinigung in Anrufe und Präsentationen Investoren seit Beginn der Konjunkturerholung im vergangenen Jahr.

Werbung

Bei der Arbeit, die wir derzeit bei jeder unserer Marken, einschließlich Tru und Hampton, leisten, geht es um alles andere, um Unternehmen mit höheren Gewinnspannen zu machen und mehr Arbeitseffizienz zu schaffen, insbesondere in den Bereichen Haushalt, Lebensmittel und Getränke und andere Bereiche , Hilton-Chef Chris Nassetta sagte den Anlegern im Februar . Wenn wir aus der Krise herauskommen, werden diese Unternehmen höhere Margen haben und weniger Arbeitskräfte benötigen als vor der Covid-Phase.

Jim Risoleo, der CEO von Host Hotels, einem der privaten Eigentümer von Marriott, sagte bei einem Anruf mit Investoren im November, dass die Branche zunehmend dazu übergeht, sich für Housekeeping-Dienste zu entscheiden, anstatt sich abzumelden.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Und es wird offen gesagt von der Art der Immobilie und dem persönlichen Profil des Kunden abhängen, sagte er.

Werbung

Dies ist nur eine von vielen Möglichkeiten, wie sich Unternehmen an das herausfordernde Pandemiejahr anpassen, indem sie Wege finden, mit weniger Mitarbeitern zu arbeiten. Unterdessen haben sich viele Hotelaktien in den letzten sechs Monaten in Erwartung von mehr Reisen und einem veränderten Geschäftsmodell erholt; Hilton ist um rund 20 Prozent gestiegen, Host um fast 18 Prozent.

Analysten wie Michael Bellisario vom Finanzunternehmen Robert W. Baird & Co. sagten, dass viele Hotels neben anderen Kürzungen auch Dienstleistungen wie Reinigung und kostenloses Frühstück dauerhaft reduzieren wollten.

Wie viele der Veränderungen, die Unternehmen, Verbraucher und Arbeitnehmer vornehmen, ermöglichte die Pandemie den Hotels zu sehen, wie eine andere Zukunft aussehen könnte – in diesem Fall eine mit weniger Angeboten dieser kostspieligen Dienstleistungen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Bellisario sagte, die Kürzungen seien auf Jahre steigender Kosten und langsamerem Wachstum für Hotels zurückzuführen.

Werbung

Eigentümer und Betreiber nutzen die Pandemie und die Chance, Kosten zu senken und das Betriebsmodell dauerhaft oder zumindest vorübergehend zu ändern, weil es bereits ein Thema sei.

Umfragen durchgeführt Während der Pandemie zeigte sich, dass auch die Gäste überwiegend die Aussetzung der täglichen Zimmerreinigung präferierten.

Da die Menschen das Reisen komfortabler geworden sind und das Geschäft angezogen hat, haben Eigentümer und Betreiber gerade gesagt: 'Ja, lass es uns entscheiden', sagte Bellisario. Es geht darum, wenn wir es während der Covid-Phase aus dem System genommen haben, lassen Sie es uns entweder aus dem System heraushalten, aus den Betriebskosten heraushalten oder es langsam in modifizierter Form zurückbringen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Die Abkehr von der täglichen Zimmerreinigung hat jedoch bei Arbeitern und Gewerkschaftsführern Besorgnis geweckt, dass dies zu einer Reduzierung von Arbeitsplätzen und Arbeitszeiten führen wird, da sich der Arbeitssektor der Reisebranche von einem brutalen Jahr erholt.

Werbung

Der Stellenabbau in der Freizeit- und Gastgewerbebranche war im letzten Jahr besonders akut: Die Beschäftigung in Unterkünften wie Hotels ist immer noch um mehr als 25 Prozent – ​​mehr als 500.000 Arbeitsplätze – zurückgegangen als vor der Pandemie.

In einem neuen Bericht schätzt die Gewerkschaft Unite Here, dass der Verlust der täglichen Zimmerreinigung dazu führen könnte, dass mindestens 181.000 Reinigungsjobs – etwa 39 Prozent aller Reinigungsjobs in Hotels – nie wiederkommen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Die Hotelbranche versuche, zur Vollbelegung zurückzukehren, ohne jemals ihre gesamte Belegschaft zurückzubringen, sagte D. Taylor, Präsident von Unite Here, die etwa 300.000 Beschäftigte im Gastgewerbe in Staaten wie Florida, Kalifornien und Nevada vertritt. Das ist schlecht für Arbeiter und Gäste, denn Hotelmanager nutzen Covid-19 als Gelegenheit, um Hauswirtschaftsjobs zu streichen und Reinigungsdienste zu streichen … Hauswirtschaftsjobs sind das Rückgrat der Dienstleistungswirtschaft, und der Wegfall dieser Jobs bedeutet, dass viele berufstätige Familien und insbesondere Gemeinden der Farbe könnte sich nie erholen.

Werbung

In einigen Hotels wurden in letzter Zeit reduzierte Reinigungspraktiken fortgesetzt, obwohl mehr Zimmer belegt sind, sagten Arbeiter.

Es hat unsere Arbeitsbelastung wirklich erhöht, sagte Ming Liao, eine Zimmerreinigung, die seit 13 Jahren in einem Westin-Hotel in Boston arbeitet, über neue Reinigungspraktiken im Hotel, was bedeutet, dass einige Zimmer nicht gereinigt werden, bis die Gäste auschecken.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Liao wurde im März nach einem Jahr Urlaub wieder zur Arbeit berufen. Sie sagte, sie sei an drei Tagen in der Woche bis Ende Mai zurückgebracht worden, als sie wieder einen Vollzeitplan erhielt.

Sie sagt, dass viele ihrer ehemaligen Kollegen trotz steigender Auslastung des Hotels noch nicht zur Arbeit gerufen wurden.

Während die Tourismusbranche zurückkehrt, warten 3 Millionen Arbeiter auf einen Rückruf

Brenda Holland, Reinigungskraft in einem DoubleTree-Hotel in der Nähe des internationalen Flughafens Seattle-Tacoma, ist seit mehr als einem Jahr im Urlaub. Sie hofft seit Monaten auf eine Rückkehr zur Arbeit, wurde aber noch nicht zurückgerufen.

Werbung

Ich hoffe, dass ich Ende dieses Monats zurückkehren kann, sagte sie. Aber ich weiß nicht, ob das realistisch ist, da die neuen Praktiken, die sie versuchen, die tägliche Zimmerreinigung einzustellen und nur an der Kasse zu putzen, zu implementieren sind.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Hilton-Sprecher Nigel Glennie sagte, dass die individuelle Personalstärke von Hotel zu Hotel entschieden werde, sagte jedoch, dass die größte Herausforderung für die Branche darin bestehe, qualifizierte Arbeitskräfte zu finden.

Obwohl es viele Wege zur Genesung gibt, wissen wir mit Sicherheit, dass Hilton ein Geschäft von Menschen ist, die Menschen dienen, sagte er in einer Erklärung. Auch wenn wir mit unseren Eigentümergemeinschaften zusammenarbeiten, um die Kosten für den Betrieb eines Hotels zu verwalten, werden wir Gästefeedback in einer Weise einholen und beantworten, die die von Hilton erwarteten hohen Standards der Gastfreundschaft aufrechterhält.

Die American Hotel and Lodging Association sagte, dass die aktuellen Richtlinien für die Coronavirus-Ära besagen, dass Gästezimmer, die über mehrere Tage von demselben Kunden bewohnt werden, nicht täglich gereinigt werden sollten, es sei denn, dies wird angefordert.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Der Verband teilte durch eine Sprecherin mit, dass die Branche über einen Arbeitskräftemangel aufgrund von Arbeitslosengeld, Schul- und Kinderbetreuungsproblemen sowie anhaltenden gesundheitlichen Bedenken hinsichtlich der Arbeitsplätze besorgt sei. Rund 96 Prozent der Verbandsmitglieder gaben bei einer kürzlich durchgeführten Umfrage an, etwas oder stark unterbesetzt zu sein.

Da die Branche die Rückkehr von Urlaubsreisenden im Sommer begrüßt, sehen wir uns jetzt zusammen mit vielen anderen Branchen einem schnell aufkommenden Problem des Personalmangels gegenüber, einschließlich des Personals im Haushalt, heißt es in einer Erklärung. Aber die Zunahme des Urlaubsreisens wird die fast 500.000 Hoteljobs, die durch Covid verloren gegangen sind, nicht ausgleichen.

„Geschockt, entmutigt, am Boden zerstört“: Restaurant- und Hotelangestellte geraten ins Wanken, während Entlassungen wieder in die Höhe schießen

Judith Ramirez, eine beurlaubte Reinigungskraft in einem Sheraton-Hotel in Honolulu, hat zusammen mit anderen beurlaubten Reinigungskräften vor dem Hotel Flugblätter verteilt, um die Gäste zu bitten, regelmäßige Zimmerreinigungen anzufordern.

Wir haben viele Kollegen, die immer noch nicht arbeiten, sagte Ramirez.

Unite Here sagte, dass das Sheraton Waikiki die täglichen Zimmerreinigungen während der Pandemie eingestellt hat und sich noch nicht erholt hat. Obwohl die Auslastung bei etwa 70 Prozent liegt, sind nur etwa 50 Prozent der Zimmerreiniger wieder am Arbeitsplatz, teilte die Gewerkschaft mit.

Marriott, zu dem die Marken Sheraton und Westin gehören, reagierte nicht auf Anfragen nach Kommentaren.

KommentarKommentare