Die große amerikanische Pizzakarte(n)

Blogs

VonReid Wilson 15. Januar 2014 VonReid Wilson 15. Januar 2014

Pizza ist ein großes Geschäft in Amerika. Die beiden größten Pizzaunternehmen des Landes, Pizza Hut und Domino’s, erzielten 2013 laut Pizza Today einen Umsatz von 20 Milliarden US-Dollar (ja, es gibt ein Pizza Today Magazin).

Die überwiegende Mehrheit der Amerikaner befindet sich näher an einem Pizza Hut oder Domino's als an jeder anderen Kette, aber regionale Ketten haben ihre Stärken. Papa John’s hat eine große Präsenz entlang der Grenze zwischen Indiana und Kentucky. Papa Murphy's ist entlang des Interstate 5-Korridors an der Westküste stark. Little Caesar’s dominiert Michigan. Cici besitzt Taschen von Texas.

www ms ramp com-Website

Hier ist eine Karte der nächstgelegenen Pizzerien des Landes, mit freundlicher Genehmigung der Kartierungsexperten von FlowingData.com:

Es ist keine Überraschung, dass Papa John’s im Coal Country eine große Präsenz hat; die drittgrößte Pizzakette des Landes mit einem Umsatz von 2,9 Milliarden US-Dollar im Jahr 2013 hat ihren Sitz in Louisville. Der erste Standort von Little Caesar war in Garden City, Michigan. Papa Murphy's wurde in Vancouver, Washington, direkt gegenüber dem Columbia River von Portland gegründet.

Hier ist eine Karte der Standorte der umsatzstärksten Pizzaketten in Amerika, eine weitere Produktion von FlowingData:

So bereinigen Sie Ihr Guthaben
Und die überwiegende Mehrheit der Amerikaner verbringt mehr Zeit damit, nach Pizzerien zu suchen, als nach Stripclubs oder Waffengeschäften. Hier ist eine Karte mit benutzergenerierten Google Maps-Ortsmarkierungen, die Suchanfragen nach Pizza, Waffen und Strippern vergleicht, zusammengestellt von einer anderen Gruppe von Meisterkartographen bei FloatingSheep.org:

Pizza mag eine parteiübergreifende Angelegenheit sein, aber Pizzamanager haben eine starke Rechtsneigung. Eine schnelle Suche nach Spenderdaten, die vom Center for Responsive Politics zusammengestellt wurden, zeigt, dass diejenigen, die mit Pizzaketten in Verbindung stehen, überwiegend an republikanische Kandidaten spenden.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Die Top 10 Pizzaketten in Amerika nach Bruttoumsatz 2013, zusammengestellt von Zeitschrift Pizza Heute :

1. Pizza Hut (Plano, Texas) – 12,6 Milliarden US-Dollar
2. Dominos (Ann Arbor, Michigan) – 7,4 Milliarden US-Dollar
3. Papa Johns (Louisville) – 2,9 Milliarden US-Dollar
4. Little Caesar’s (Detroit) – 1,45 Milliarden US-Dollar
5. California Pizza Kitchen (Playa Vista, Kalifornien) – 715 Millionen US-Dollar)
6. Papa Murphys (Vancouver, Washington) – 702 Millionen US-Dollar
7. Sbarro (Melville, N.Y.) – 602 Millionen US-Dollar
8. CiCis Pizza (Coppell, Texas) – 552 Millionen US-Dollar
9. Chuck E. Cheese’s (Irving, Texas) – 410 Millionen US-Dollar
10. Round Table Pizza (Concord, Kalifornien) – 384 Millionen US-Dollar