'Glee'-Staffelfinale: Wir sehen zu, damit du nicht musst

Blogs


Der Glee Club besucht im Saisonfinale New York City. (Craig Blankenhorn/FOX)

Für den Fall, dass Sie sich Sorgen machten, dass das Finale der Glee-Saison am Dienstagabend mit einem großen Cliffhanger enden würde – und Sie sich im Laufe des Sommers über dringende Fragen Gedanken machen würden, wie z Schule zu versuchen, es am Broadway zu schaffen, oder wenn der Glee Club einen Sieg beim Nationals-Wettbewerb in New York mit nach Hause nehmen könnte – keine Sorge! Ach ja, und Spoiler-Alarm: Alles wurde gelöst und zu einer ordentlichen kleinen Schleife zusammengebunden. Falls Sie es verpasst haben, gehen Sie wie folgt vor:

Potenzieller Cliffhanger Nr. 1: Werden die Seelenverwandten Rachel und Finn endlich wieder zusammenkommen?

Rachel war fest entschlossen, Finn zurückzugewinnen, obwohl er letzte Woche gerade mit dem beliebten Mädchen Quinn Schluss gemacht hat (bei einer Beerdigung, nicht weniger), also ist sein Fangstatus gesunken. Aber jetzt, da er erkannt hat, dass Rachel seine wahre Seelenverwandte ist, tut er alles, um sie davon zu überzeugen, dass er der Richtige ist.

wird der Senat einen weiteren Anreiz verabschieden

Während er in New York City für den Nationals-Wettbewerb ist, starrt er sie gruselig – äh, liebevoll – auf der anderen Seite des Raums an, während der Glee Club daran arbeitet, Songs für den Wettbewerb zu schreiben; er nimmt sie mit zu einem romantischen Date, bei dem die Broadway-Sensation Patti LuPone auftrat; er lässt sie sogar von den anderen Glee Club Jungs mit Bella Notte von Lady and the Tramp ein Ständchen singen. Aber als er sie küssen will ... lehnt sie ab. Anfangs.

Sie sehen, Rachel hatte einen Durchbruch, als sie mit Kurt eine Broadway-Bühne betrat, um im Duett zu Kristin Chenoweth/Idina Menzel (hey, zwei Glee-Gaststars!) For Good aus dem Musical Wicked zu spielen. Sie erkannte, dass, während sie versuchte, zwischen ihrer Liebe und ihrer Karriere zu wählen, Musik in Wirklichkeit ihre wahre Liebe war. Und sie plant, nach ihrem Abschluss nach New York zu ziehen, etwas, das der Landsmann Finn wirklich nie verstehen würde.

All diese Spannungen führen jedoch zu einem ziemlich unangenehmen Moment während des Auftritts der New Directions auf der Wettbewerbsbühne der Nationals. Als Finn und Rachel sich zu einer langsamen Melodie, die vom Glee Club namens Pretending geschrieben wurde, aus vollem Herzen singen, geraten sie beide in den Moment ... und beenden die Nummer mit einem leidenschaftlichen Kuss auf der Bühne. Das Publikum ist ungeschickt. Der Rest des Glee Clubs auch. Will Schuester steht auf, um ein langsames Klatschen zu leiten, aber es funktioniert nicht wirklich.

Zurück bei McKinley führen Rachel und Finn ein ernsthaftes Gespräch über The Kiss und dessen Bedeutung. Nach vielen feierlichen Blicken beschließen sie, dass Rachel zwar nach ihrem Abschluss in einem Jahr nach New York geht, aber noch ein Jahr entfernt ist. Und sie gehen Händchen haltend davon. Awww! So verliebt. Und anscheinend die unvermeidliche Trennung vom College für das Finale im nächsten Jahr aufzusparen.

Potenzieller Cliffhanger Nr. 2: Wird Schuester den Glee Club aufgeben und zu den hellen Lichtern des Broadways aufbrechen?

Obwohl Glee Club-Direktor Will Schuester das verlockende Angebot von ihm hat, in April Rhodes (Gaststar Chenoweth) neuem Stück CrossRhodes mitzuspielen, kann er sich nicht entscheiden, ob es nur für die Sommerpause sein soll – oder für immer.

Seine Seelensuche führt ihn zu einer Bühne, auf der er Still Got Tonight herausbringt, ein Lied, das zufällig ein Lied aus dem neuen Album des Schauspielers Matthew Morrison im wirklichen Leben ist. Es ist ziemlich praktisch und lässt Will auch wirklich darüber nachdenken, ob er lieber auf der Bühne stehen oder sich mit dem nervigen Glee-Club-Drama auseinandersetzen möchte.

Bei einem Drink mit dem rivalisierenden Vocal Adrenaline-Trainer Dustin Goolsby (Gaststar Cheyenne Jackson, die bei diesen kurzen Auftritten immer unterhält), denkt Will darüber nach und Goolsby rät ihm, die Glee-Kids nicht von seinem möglichen Wechsel erfahren zu lassen, oder sie werden verlieren Vertrauen vor Nationals.

Will behauptet, er liebe seine Glee-Club-Kinder; Goolsby ist ungläubig. Wie könnten Will die New Directions mögen, wenn sie so unattraktiv sind? Meine Kinder sind zumindest attraktiv ... deine sehen aus, als wären sie nicht richtig gebacken worden, sagt Goolsby in der möglichen Zeile der Episode, wenn nicht der Staffel.

Chancen, zweimal an Covid zu erkranken

Aber der hinterhältige Goolsby geht und erzählt den New Directions alles über Wills möglichen Abgang, und sie konfrontieren ihn im Hotelzimmer der Gruppe. Wütend entscheidet sich Will auf der Stelle – er bleibt auf der McKinley High, weil er und der Glee Club noch einige unerledigte Geschäfte zu erledigen haben. Wer ist schockiert?

Potenzieller Cliffhanger Nr. 3: Können die New Directions einen Sieg beim Nationals-Wettbewerb mit nach Hause nehmen?

Oh richtig, in dieser Serie geht es um einen Showchor! Dumm uns. Wie auch immer, der Glee Club ist ziemlich damit beschäftigt, die Sehenswürdigkeiten in New York City zu bestaunen und während der Woche Lieder über New York zu singen, aber sie schaffen es, Zeit zu finden, um zwei originelle Songs zu schreiben. Dennoch haben sie eine harte Konkurrenz. Sie treten gegen 50 Chöre an und die Top 10 schaffen es in die nächste Runde.

Eine Konkurrentin ist Sunshine Corazon (gespielt von Sängerin Charice), die bei den New Directions einen steinigen Start hatte, als die ultra-kompetitive Rachel sie dazu brachte, in der Staffelpremiere in ein Crackhouse zu gehen, anstatt in Glee Club Auditions. Als Rachel Sunshine betritt, verängstigt, bevor sie auf die Bühne geht, tröstet Rachel sie und Sunshine gewinnt das Selbstvertrauen, das sie braucht, um das Originallied As Long As You’re There zu singen.

New Directions betreten die Bühne und singen zwei Originalsongs, einen überaus fröhlichen Light Up the World und dann die langsame Ballade Pretending, die mit dem Rachel-Finn-Kuss endet. Der Glee-Club-Berater der letzten Woche, Jesse St. James, der vorbeikommt, um Rachel seine Liebe zu erklären, erzählt Finn auch, dass der Kuss alle im Publikum wirklich unwohl gemacht und wahrscheinlich die Chance ruiniert hat, in die nächste Runde zu kommen. Gerade als Finn und Jesse sich streiten, werden die Ergebnisse veröffentlicht ...

... und leider gehört New Directions nicht zu den Top 10 Teams. Liegt es an der Seltsamkeit des Finn-Rachel-Kusses am Ende? Gut möglich. Wie auch immer, Vocal Adrenaline, das Team von Sunshine, schafft es. Autsch.

In anderen Nachrichten, als die Gruppe wieder an der McKinley High in Ohio ankommt, enden andere Geschichten. Blaine und Kurt tauschen Ich liebe dich aus. Nachdem Mercedes deprimiert ist, keinen Freund zu haben, geht sie jetzt heimlich mit Sam zusammen, obwohl er immer noch obdachlos ist. Und sogar Brittany und Santana, die immer noch im Schrank steckt, aber in Brittany verliebt ist, scheinen sich gegenseitig zu verstehen, BFFs zu sein. Quinn scheint immer noch ziemlich verbittert im Leben zu sein, aber sie macht viel mehr Spaß, als wenn sie gemein ist.

In der Zwischenzeit wird der Glee Club nie aufgeben, zu versuchen, Nationals zu gewinnen. Sie erhalten die Trophäe für den 12. Platz, nicht den ersten Platz, den sie sich erhofft hatten. Naja...es gibt immer nächstes Jahr.

jimmy Buffett jiffy lube live

Setliste:

Ich liebe New York/New York, New York — Madonna/On the Town

Mein Pokal — Original Song

Vorstand der Post

Noch heute Nacht – Matthew Morrison

Bella Notte - Lady and the Tramp

Für immer – Wicked

Ja! — Usher

Solange du da bist — Original Song

So tun, als ob – Original Song

Erleuchte die Welt – Original Song