Die GameStop-Aktie brüllt zurück, nachdem Robinhood den Handelsstopp aufgehoben hat

Blogs

Ein GameStop-Laden ist im Stadtteil Jackson Heights in New York City, New York, USA, 27. Januar 2021 zu sehen. Bild vom 27. Januar 2021. REUTERS/Nick Zieminski (Nick Zieminski/Reuters)

VonHamza Shabanund Tory Newmyer 29. Januar 2021 um 16:37 Uhr Europäische Sommerzeit VonHamza Shabanund Tory Newmyer 29. Januar 2021 um 16:37 Uhr Europäische Sommerzeit

GameStop-Aktien stiegen am Freitag um fast 65 Prozent und sorgten für einen weiteren turbulenten Tag an der Wall Street in einer Woche, die von einem fesselnden Drama über Geld, Macht und eine technologiegetriebene Rebellion geprägt war.

Der Anstieg kam, nachdem Robinhood angekündigt hatte, dass begrenzte Käufe von GameStop und anderen stark leerverkauften Aktien am Freitag wieder aufgenommen werden können, nachdem berichtet wurde, dass die beliebte Handels-App über Nacht 1 Milliarde US-Dollar von Investoren aufgebracht hatte, um die vom Bund vorgeschriebenen Kapitalanforderungen zu erfüllen.

Die Aktien wurden zum Börsenschluss bei 325 USD gehandelt, nachdem sie zu Beginn der Sitzung fast 414 USD durchbrochen hatten. Die Aktie von GameStop wurde Anfang des Jahres für rund 17 US-Dollar verkauft.

Der starke Anstieg des Videospiel-Einzelhändlers am Freitag verlief gegen den breiteren Markt, als Pessimismus in Verbindung mit düsteren Wirtschaftsdaten und Angst vor dem Handelschaos Einzug hielt. Der Industriedurchschnitt des Dow Jones verlor fast 621 Punkte oder rund 2 Prozent an diesem Tag. Der S&P 500 verlor 73 Punkte oder 1,9 Prozent, während der Nasdaq 266 Punkte oder 2 Prozent verlor.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Robinhood schockierte die Anleger am Donnerstagmorgen, als es die Käufe von GameStop, AMC Entertainment, BlackBerry und bestimmten anderen volatilen Aktien abrupt einschränkte. Die Aktien haben bei regelmäßigen Anlegern im Reddit-Forum r/WallStreetBets und anderen Online-Handelsgemeinschaften großes Interesse geweckt, die Aktienkurse in astronomische Höhen getrieben und Aufsichtsbehörden und Maklerfirmen alarmiert.

Reddits /r/wallstreetbets astronomischer Aufstieg

Ab Freitagnachmittag durften Robinhood-Kunden, die bereits GameStop halten, keine zusätzlichen Aktien kaufen, wie eine Tabelle auf der Anlagewebseite des Unternehmens mit den Kauflimits für die betroffenen Aktien zeigt. Kunden, die GameStop noch nicht besitzen, sind auf den Kauf einer einzigen Aktie beschränkt.

Andere Handelsplattformen, darunter Interactive Brokers und E-Trade, haben ihre Kunden am Donnerstag ebenfalls daran gehindert, GameStop und die anderen Meme-Aktien zu kaufen. Aber Robinhood zog aufgrund seiner Popularität, seines Namensgebers und seines Brandings als demokratisierende Kraft in der Welt der Hochfinanz den Zorn von Kunden und Beamten auf sich, seine Kunden mitten im Handelsrausch auszuschließen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Das Unternehmen sieht sich mit mindestens einer Klage konfrontiert, in der der Status einer Sammelklage beantragt wird, in der behauptet wird, Robinhood habe den Handel absichtlich eingeschränkt, um den Anlegern Gewinne zu entziehen und den Markt zu manipulieren.

Was Sie über das Kurschaos von GameStop wissen müssen

Und Texas Generalstaatsanwalt Ken Paxton (R) gab in a . bekannt twittern Er leitet eine Untersuchung gegen das Unternehmen ein, zusätzlich zur Chat-Plattform Discord und Hedgefonds, die den Markt zum Nutzen der Wall-St-Eliten manipuliert haben. Paxton selbst wartet auf ein Gerichtsverfahren wegen des Vorwurfs des Wertpapierbetrugs, der auf den Vorwurf zurückgeht, Investoren in einem Technologie-Startup betrogen zu haben.

Die GameStop-Aktie brach am Donnerstag ein und verlor mehr als 60 Prozent bei der Schlussglocke. Die AMC-Aktie folgte diesem Beispiel und verlor 56 Prozent ihres Wertes. AMC hat sich nicht vollständig erholt, erholte sich aber am Freitag um fast 54 Prozent.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

In einem Blogbeitrag am Donnerstagnachmittag sagte Robinhood, seine Entscheidung, die Käufe einzuschränken, sei notwendig, um die Finanzvorschriften einzuhalten, einschließlich der Nettokapitalverpflichtungen der SEC und der Clearinghouse-Einlagen, die in Zeiten erheblicher Volatilität zunehmen können. Diese Anforderungen bestehen zum Schutz der Anleger und der Märkte, und wir nehmen unsere Verantwortung, sie zu erfüllen, ernst, auch durch die heute ergriffenen Maßnahmen, sagte das Unternehmen.

Werbung

Robin Hood 1 Milliarde US-Dollar von bestehenden Investoren eingesammelt , berichtete die New York Times, und sie nahm eine Kreditlinie in Höhe von 500 Millionen US-Dollar in Anspruch, um ihren Kapitalbedarf zu decken.

Milliardär sprengt 'Robinhood-Markt' als Jon Stewart, andere kündigen GameStop-Aktienrebellion an

Aber Robinhoods Erklärung für die Einschränkungen trug wenig dazu bei, die Kritiker zu besänftigen. In einem Live-Stream auf Twitch am Donnerstagabend stellte Rep. Alexandria Ocasio-Cortez (D-N.Y.) Robinhoods Schritt während einer breit angelegten Diskussion über die Machtdynamik zwischen der Wall Street und der Öffentlichkeit in Frage.

Die Abgeordnete Alexandria Ocasio-Cortez (D-N.Y.) streamte erneut zu Twitch, um über das jüngste GameStop-Aktienphänomen zu sprechen. (ALES)

Wir haben nicht gesehen, dass jemand dafür ins Gefängnis ging, sagte Ocasio-Cortez über die Wall Street während der Hypothekenkrise. Wir haben praktisch niemanden gesehen, der ernsthaft zur Verantwortung gezogen wurde. Das Auftreten einer populistischen Revolte mit GameStop fühlte sich an, als würde zum ersten Mal jemand zur Rechenschaft gezogen, sagte sie.

Was ist die Qanon-Bewegung?
Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Gesetzgeber beider Parteien im Repräsentantenhaus und im Senat, die Ausschüsse leiten, die die Finanzdienstleistungsbranche beaufsichtigen, haben geschworen, Anhörungen zum volatilen Handel abzuhalten. Zu den Fragen gehören die finanzielle Rolle von freien Handelsplattformen wie Robinhood und die Aktionen von Hedgefonds, deren Leerverkäufe im Zentrum der Marktvolatilität stehen.

Werbung

Senator Elizabeth Warren (D-Mass.), in a Buchstabe an die amtierende Vorsitzende der Securities and Exchange Commission, Allison Lee, fragte, wie die Agentur potenzielle Manipulationen hinter den Marktschwankungen ausfindig machen, sie in Zukunft verhindern und alle systemischen Risiken bewerten werde, die die Volatilität darstellt.

In einem Aussage Freitag , sagten die Führer der SEC, dass die Agentur Maßnahmen von regulierten Unternehmen, die Anleger benachteiligen oder anderweitig ihre Fähigkeit zum Handel mit bestimmten Wertpapieren unangemessen behindern könnten, genau prüfen werde. Die SEC versprach, Privatanleger vor missbräuchlichen und manipulativen Handelsaktivitäten zu schützen, die gegen das Gesetz verstoßen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Auch Kryptowährungen haben im Handelswirbelwind Auftrieb bekommen. Elon Musk, der CEO von SpaceX und Tesla, änderte seine Twitter-Biografie in: #bitcoin. Musks Elektroauto-Unternehmen ist seit langem ein Ziel von Leerverkäufern, und er kritisiert sie offen. Anfang dieser Woche leitete er seine 44 Millionen Follower zum WallStreetBets-Forum, twitterte einen Link und eine Art Einladung: Gamestonk!!

GameStop, andere von Reddit-Benutzern anvisierte Aktien brechen ein

Am Freitag schwoll Bitcoin um 10 Prozent an. Dogecoin, eine Meme-zu-Kryptowährung, ist um mehr als 100 Prozent gestiegen.

Werbung

Auch Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens außerhalb der Geschäftswelt haben sich der Sache der Privatanleger angenommen und ihre Bemühungen als Abrechnung eines Underdogs bezeichnet.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Die Redditors betrügen nicht, sie nehmen an einer Party teil, die Wall-Street-Insider seit Jahren genießen. Schließen Sie sie nicht ... vielleicht verklagen Sie sie stattdessen wegen Urheberrechtsverletzung !! schrieb der ehemalige Daily Show-Moderator Jon Stewart im ersten Post seines neuen Twitter-Accounts.

Am Donnerstag signalisierten neue Daten des Arbeitsministeriums eine nachlassende wirtschaftliche Erholung, gekennzeichnet durch fast 10 Millionen verlorene Arbeitsplätze und fast 24 Millionen Erwachsene, die Schwierigkeiten haben, ihre Familien mit Nahrung zu versorgen. Beamte sagten, die Wirtschaft des Landes sei im vergangenen Jahr um 3,5 Prozent geschrumpft, als das Coronavirus Unternehmen und Haushalte brutalisiert habe, eine Verlangsamung, die es seit 1946 nicht mehr gegeben habe, als die Regierung die Kriegsausgaben zurückgefahren habe.

KommentarKommentare