Vielfalt in Amerikas Grafschaften, in 5 Karten

Blogs

Weißeste Grafschaften (einschließlich Hispanics). (Niraj Chokshi)

VonNiraj Chokshi 30. Juni 2014 VonNiraj Chokshi 30. Juni 2014

( Sehen Sie sich eine größere Version der obigen Animation an. )

Ford Covid-19-Umfrage

(Korrektur: In einer früheren Version dieses Beitrags wurde fälschlicherweise auf die Region in Virginia verwiesen, die zu den 10 am schwärzesten. Es ist Petersburg Stadt. Dies wurde auch um 16 Uhr aktualisiert. um eine Zählung der nicht-hispanischen Weißen einzubeziehen. )

Starr County, Texas, nahe der Südspitze des Staates, ist eines der weißesten Countys des Landes.

Laut Texas taucht Texas letztes Jahr nur einmal in der Liste der 10 weißesten Grafschaften der Nation auf neue Daten des Census Bureau veröffentlicht letzte Woche . Keya Paha County in Nebraska ist technisch gesehen das weißeste, obwohl es mit 790 Einwohnern dort einfacher zu finden ist als an anderen Orten. Von den 15 weißesten Countys (einer Zählung, die Hispanics umfasst), haben vier Einwohner über 10.000: Starr, Ohios Holmes County, Virginias Dickenson County und West Virginias Lincoln County. In allen Bezirken der Top 15 lebten Bevölkerungen zwischen 98,7 Prozent und 99,1 Prozent Weißen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Mehr als die Hälfte der 3.143 Bezirke des Landes sind zu mehr als 90 Prozent weiß, wenn man die Hispanics mit einbezieht. (Einen Blick auf nicht-hispanische Weiße finden Sie im ersten Abschnitt unten.) Die obige Animation zeigt die weißesten Bezirke der Nation bei verschiedenen Cutoffs über 90 Prozent. Um die Daten genauer zu untersuchen, klicke auf diese Google-Karte wobei eine weißere Schattierung eine relativ weißere Population darstellt. Hier ist ein Blick darauf, wie die Grafschaften der Nation nach anderen Rassenzusammenbrüchen aussehen:

(Hinweis: Wir haben unsere Aufschlüsselung nach Rassen auf Personen beschränkt, die nur eine Rasse gemeldet haben, um eine Doppelzählung derjenigen zu vermeiden, die mehrere Rassen gemeldet haben. In der überwiegenden Mehrheit der Landkreise – 97 Prozent – ​​meldeten weniger als 1 von 20 mehrere Rassen.)

Nicht-hispanische Weiße machen in mehr als einem von drei Landkreisen mindestens 90 Prozent der Bevölkerung aus

( Sehen Sie sich eine größere Version der obigen Animation an. )

original max vom grinch
Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Wenn Sie die Anzahl der Weißen auf diejenigen beschränken, die sich nicht als Hispanoamerikaner identifizieren, sind 1.167 mindestens 90 Prozent weiß.

Die fünf großen Grafschaften (mit Einwohnern über 10.000), die am weißesten sind, sind Lincoln County, West Virginia; Leslie County, Kentucky; Dickenson-Grafschaft, Virginia; Osage-Grafschaft, Missouri; und Lewis County, Kentucky. Jeder hat eine Bevölkerung, die nur zu 98 Prozent aus nicht-hispanischen Weißen besteht. In vier anderen Landkreisen ist die nicht-hispanische weiße Bevölkerung ebenso hoch, obwohl sie weniger als 10.000 Einwohner haben.

Nur 96 Landkreise sind mehrheitlich schwarz

(Größeres Bild anzeigen.)

Jeder einzelne der 96 Landkreise mit mehrheitlich schwarzer Bevölkerung liegt im Süden. In solchen Landkreisen leben fast 6,75 Millionen Menschen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

In nur fünf Landkreisen leben mehr als 80 Prozent schwarze Bevölkerungsgruppen. Die ersten drei sind die Grafschaften Jefferson, Claiborne und Holmes in Mississippi. Die nächsten beiden sind die Grafschaften Macon und Greene in Alabama. Unter den 10 schwärzesten Landkreisen taucht nur ein anderer Staat auf – Virginia für die Stadt Petersburg.

Werbung

Eine interaktive Version dieser Karte gibt es hier . (Dunklere Schattierung steht für eine dichtere afroamerikanische Bevölkerung.)

Nur 93 Landkreise sind mehrheitlich hispanisch

(Größeres Bild anzeigen.)

v für vendetta guy fawkes

Die sieben Landkreise mit einer hispanischen Bevölkerung von über 90 Prozent sind die texanischen Landkreise Starr, Webb, Maverick, Zapata, Zavala, Jim Hogg und Hidalgo. Der Staat Lone Star macht 59 der meisten hispanischen Grafschaften aus. Mehr als 16 Millionen Menschen leben in mehrheitlich hispanischen Landkreisen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Eine interaktive Version dieser Karte gibt es hier . (Dunklere Schattierung steht für eine dichtere hispanische Bevölkerung.)

Kein Landkreis ist mehrheitlich asiatisch

(Größeres Bild anzeigen.)

Kein Landkreis der Nation war mehrheitlich asiatisch, obwohl 41 eine asiatische Bevölkerung von mehr als 10 Prozent hatten.

Mehr als 2 von 5 Menschen in Hawaiis Honolulu County und Alaskas Aleuten East Borough wurden als Asiaten identifiziert. Es folgten die kalifornischen Grafschaften San Francisco und Santa Clara. Jedes war die Heimat einer Bevölkerung, die zu etwas mehr als einem Drittel aus Asiaten besteht. (Hawaii ist mehrheitlich asiatisch, aber nur, wenn Personen gezählt werden, die sich als mehrere Rassen identifizieren.)

woraus bestehen Chips
Werbung

Eine interaktive Version dieser Karte gibt es hier . (Dunklere Schattierung steht für eine dichtere asiatische Bevölkerung.)

27 Grafschaften sind mehrheitlich Indianer

(Größeres Bild anzeigen.)

Nur zwei Countys sind zu mehr als 90 Prozent indianisch: Shannon County in South Dakota und das Wade Hampton Census Area in Alaska. Die 27 mehrheitlich indianischen Grafschaften sind jedoch klein und haben gerade einmal 333.000 Einwohner.

Eine interaktive Version dieser Karte gibt es hier . (Dunklere Schattierung steht für eine dichtere Indianerpopulation.)