US-Verteidigungsministerium will Platz im Trump Tower mieten

Blogs

Das US-Verteidigungsministerium versucht, in Präsident Trumps New Yorker Wolkenkratzer, dem Trump Tower, Platz zu mieten, ein Schritt, der Regierungsgelder direkt in die Geschäftsinteressen des Präsidenten fließen könnte.

Warum ist das Kartenzählen illegal?

Die US-Militärbehörde arbeitet über geeignete Kanäle. . . um eine begrenzte Menge an Mietfläche im Trump Tower zu erwerben, sagte Lt. Col. J.B. Brindle, ein Pentagon-Sprecher, ALES am späten Dienstag in einer Erklärung.

Der Platz sei notwendig für das Personal und die Ausrüstung, die den POTUS an seinem Wohnsitz im Gebäude unterstützen werden, sagte Brindle.

Der Raum wird getrennt von dem Geheimdienst-Detail sein, das sich routinemäßig in Trumps charakteristischem Midtown-Tower befindet, wo seine private Firma, die Trump Organization, seinen Hauptsitz hat und wo er ein verschwenderisches Triplex-Penthouse besitzt.

Obwohl Trump jetzt offiziell im Weißen Haus lebt, beherbergt die Trump Tower-Residenz immer noch seine Familie, darunter First Lady Melania Trump und ihren Sohn Barron.

(Adriana Usero / ALES)

Verteidigungsbeamte trafen ähnliche Vorkehrungen für frühere Präsidenten, auch im Haus von Barack Obama in Chicago, um Unterstützung für die täglichen Operationen des Präsidenten und seiner Mitarbeiter anzubieten.

Aber die Aussicht, dass eine staatliche Behörde einem Unternehmen im Besitz des Präsidenten Miete zahlt, wirft erneut zusätzliche Fragen über die Vermischung von Trumps finanziellen Interessen mit seiner Präsidentschaft auf. Trump leitete in den 1980er Jahren die Entwicklung des Wolkenkratzers Fifth Avenue und besitzt ihn immer noch.

Die Verteidigungsbeamten wollten nicht sagen, was sie für den Raum ausgeben wollten. Aber CNN, das zuerst über die Nachricht berichtete, zitierte einen Leasingagenten, der schätzte, dass die Anmietung einer Etage im Trump Tower etwa 1,5 Millionen US-Dollar pro Jahr kosten kann.

Beamte der Trump-Organisation und des Weißen Hauses reagierten am späten Dienstag nicht auf Anfragen nach Kommentaren.

Das militärische Interesse am Trump Tower könnte die Frage neu beleben, wie sehr Trump-Eigenschaften von Trumps öffentlichem Amt profitieren. Trump hat sich den Forderungen widersetzt, seinen finanziellen Anteil an Geschäftsinteressen zu veräußern, obwohl er von seinen offiziellen Managementfunktionen zurückgetreten ist und die Geschäfte der Unternehmen seinen erwachsenen Söhnen und einer langjährigen Führungskraft in seinem Unternehmen überlässt.

Ich habe noch nie von einem Präsidenten gehört, der dem DOD oder einem anderen Teil der Regierung Miete in Rechnung stellt, damit sie auf seinen Reisen in seiner Nähe sein können, sagte Richard Painter, ein ehemaliger Chef-Ethikberater des Weißen Hauses unter George W. Bush, der Teil eines Klage, in der Trump beschuldigt wird, ein verfassungsmäßiges Verbot wegen seines anhaltenden Eigentumsanteils an einem Hotel in Washington zu verletzen. Er sollte ihnen einen sehr begrenzten Platz kostenlos zur Verfügung stellen und sie können sie bei Bedarf in der Nähe mieten.

(Peter Stevenson / ALES)

Weiterlesen:

Dokumente bestätigen, dass Trump immer noch von seinem Geschäft profitiert

Arbeiter in Trumps Hotel in Washington stimmen für einen Gewerkschaftsbeitritt und werfen Blick auf potenzielle Konflikte

Ein früher Test für Trumps Ethikversprechen ist ein glitzernder neuer ausländischer Turm