In der Common App steht Georgetown jetzt allein

Blogs

Ab dem 1. Juli wird USC den gemeinsamen Antrag annehmen. Und mit diesem Schritt wird Georgetown der letzte Verweigerer unter den traditionellen nationalen Universitäten, wenn es darum geht, eine universelle College-Bewerbung anzunehmen.

Zulassungsdekane haben die schrittweise Migration von Top-Universitäten zur Common App verfolgt, einem einzigen Formular, das die Bewerbung an mehreren Hochschulen erheblich erleichtert.

ist der 1400 Stimulus genehmigt

Die Common App spart den Schülern Zeit. Hochschulen, die auf die generische Anwendung umsteigen, können mit einem Anstieg der Bewerbungen um 10 bis 20 Prozent rechnen. Renommierte Hochschulen, die einst auf das Formular herabschauten, haben es als Teil einer wettbewerbsorientierten Zulassungsstrategie angenommen.

In den letzten Jahren ist die Zahl der ersten nationalen Universitäten, die die Common App ablehnen, auf eine Handvoll geschrumpft. Princeton und Cornell haben es 2004 übernommen, Northwestern und Penn 2006, Brown und die Universitäten von Chicago und Virginia 2008, so ein Artikel, den ich letztes Jahr über Georgetown geschrieben habe.

Ich konnte nur drei Schulen in dieser Gruppe identifizieren, die noch an Unterschriftenanträgen arbeiten: USC, Georgetown und MIT.

Ich habe mit Timothy Brunhold, Studiendekan der USC, über die Bewerbung im vergangenen Herbst und mit USC-Präsident Max Nikias zu diesem Thema Anfang des Jahres gesprochen.

USC hatte eine der frühesten und besten Online-Anwendungen, sagte mir Brunhold, und hielt daran fest, lange nachdem die meisten seiner Kollegen auf die Common App umgestiegen waren.

Aber in den letzten Jahren, sagte er, haben wir viele Rückmeldungen von der Highschool-Beratungsgemeinschaft, von der Schülergemeinschaft selbst bekommen, die uns sagten, dass [die Annahme des gemeinsamen Antrags] das Richtige sein könnte.

Nikias und Brunhold gaben die gleichen Gründe für die Einführung der Common App an wie ihre Kollegen an der U of C und U-Va.: Es ist ein weiteres Zulassungsinstrument, das den Hochschulbewerbungsprozess für Studenten, insbesondere für diejenigen mit benachteiligterem Hintergrund, etwas erleichtert. Die Common App wird zumindest anekdotisch mit einer größeren Vielfalt in einem Bewerberpool in Verbindung gebracht, einer Eigenschaft, der sich nur wenige Universitätspräsidenten widersetzen können.

Regierungsstillstand wie viele Tage

USC ist einer von 49 neue Mitglieder der Common Application Community in diesem Jahr zusammen mit der Christopher Newport University in Virginia, Howard in DC, der Towson University und dem St. Mary’s College of Maryland.

Wenn die Universität von Los Angeles im nächsten Jahr den üblichen Anstieg ihrer Bewerbungen erlebt, könnte die Schule möglicherweise 40.000 Bewerbungen übertreffen, eine der höchsten Gesamtzahlen des Landes. USC sammelte 37.164 Bewerbungen für den Herbst 2011, eine Zahl, die möglicherweise nur von übertroffen wurde Nordöstliche Universität und NYU .