Chris Brown stürmt nach Rihanna-Frage von 'Good Morning America'

Blogs


Chris Brown wird von Robin Roberts bei Good Morning America interviewt. (Ida Mae Scharfsinnig/ABC)

Sänger Chris Brown explodierte bei ABCs Good Morning Americas Ausgrabungen in Manhattan, nachdem Robin Roberts ihm Fragen zu seiner ehemaligen Freundin Rihanna gestellt hatte, berichtet ABC News, die die Show produziert.

ABC News sagte, der Streit sei das Ergebnis von Roberts, der ihn nach seinem Missbrauchsvorfall mit Rihanna gefragt habe.

'Was jetzt passiert, ist, dass die einstweilige Verfügung vor kurzem gelockert wurde', begann Roberts – ein Hinweis auf die einstweilige Verfügung, die Brown nach seiner Auseinandersetzung mit Rihanna im Jahr 2009 geschlagen hatte, berichtete ABC News.

Und wenn sie Fragen zu seiner ehemaligen Freundin und zur Auseinandersetzung stellen, beziehen sie sich darauf, dass er sie geschlagen hat, nachdem er 2009 eine Pre-Grammy-Party verlassen hatte ? Als die Grammy Awards auf CBS ausgestrahlt wurden, stellte sich Brown der Polizei. Ein Foto von Rihannas verletztem, zerkratztem, geschwollenem Gesicht tauchte später im Internet auf. Zum Zeitpunkt des Vorfalls war Brown ein aufstrebender Star – das neue Gesicht von Wrigleys Kaugummi und Teil der gesamten Promi-Got-Milk-Kampagne. Der Rihanna-Vorfall hat ihn auch diese Beziehungen gekostet.

'Habt ihr euch alle gesehen, wart ihr in der Nähe?' Roberts fragte Brown, der dachte, er würde in der morgendlichen Infotainment-Show kommen, um sein neues Album einzustecken.

300 pro Monat pro Kind

»Ich meine, nicht wirklich«, erwiderte Brown, der mit dem Verlauf dieses Interviews nicht gerade glücklich aussah.

„Es ist mir jetzt nicht wirklich wichtig, was diese Situation angeht. Ich glaube, ich habe das in meinem Leben hinter mir. Ich denke, heute ist der Tag des Albums, also konzentriere ich mich darauf. Holen Sie sich das Album!'

Roberts versuchte noch einmal vergeblich, das Gespräch wieder auf Rihanna zu lenken, während Brown zunehmend aufgeregt wurde, wie ABC News es beschrieb.

Nach dem Interview performte Brown „Yeah 3x“, die Lead-Single des neuen Albums F.A.M.E.

Als die Nummer zu Ende war, stürmte Brown von der Bühne und ging zurück in seine Umkleidekabine, sagte ABC News. Dann kam er wieder den Flur entlang, immer noch hinter der Bühne, und blieb stehen, als er die Person sah, die das Segment produzierte. Brown hatte sein Hemd nicht an, berichtete ABC News. Andererseits, warum sollte er?

Zu diesem Zeitpunkt zog sich der Produzent zurück und ging zurück in die Umkleidekabinen von „GMA“, so ABC News.

wenn Sie Steueranreize schulden

Das Friseur- und Make-up-Team der Show rief den Sicherheitsdienst, als sie laute, nicht glückliche Geräusche aus Browns Umkleidekabine hörten.

Dann stellte sich heraus, dass in Browns Umkleidekabine ein Fenster eingeschlagen worden war. Das dicke Glas wurde zerstört, sagte ABC News.

Zu diesem Zeitpunkt hatten Brown und sein Gefolge das Gebäude bereits verlassen, aber ABC News legt Wert darauf, dass Paparazzi-Fotos zeigen, dass der Sänger vor dem Times Square-Studio von GMA immer noch ohne Hemd war.

'Wie immer haben wir relevante und berichtenswerte Fragen gestellt, und das haben wir in diesem Interview mit Mr. Brown getan', berichtete ABC News in einer Erklärung.

Im Jahr 2009 bekannte sich Brown der Körperverletzung schuldig und gab zu, Rihanna in einem gemieteten Sportwagen geschlagen zu haben, nachdem er eine Party vor den Grammy Awards verlassen hatte. Brown wurde zu fünf Jahren auf Bewährung und sechs Monaten Zivildienst verurteilt. Im vergangenen Februar wurde seine Bewährungsstrafe auf eine einstweilige Verfügung herabgestuft, die ihm vorschreibt, 10 Meter von Rihanna entfernt zu bleiben.

Nach dem Interview, Roberts getwittert : Sicher war ein interessanter AM @ GMA . Sortiere immer noch alles selbst durch. Nur mein zweiter Tag auf Twitter, frage mich, was morgen bringen wird?

Roberts ging in ihrem Tweet jedoch nicht auf einen Bericht auf der Boulevard-Website TMZ ein, dass unbenannte Quellen im Zusammenhang mit der Produktion sagten, sie habe Brown vor dem Live-Interview gefragt, ob es in Ordnung sei, ihm Fragen zu Rihanna zu stellen .

TMZ berichtet, dass Brown damit einverstanden war, dass Roberts ihm ein paar Rihanna-Fragen stellte.

Roberts arbeitet für ABC News.

ABC News ging in seiner Berichterstattung über den Vorfall nicht auf diesen TMZ-Bericht ein. Vertreter für GMA konnten nicht erreicht werden.

Werden die Hypothekenzinsen weiter sinken?

Aber der TMZ-Bericht hat zu Spekulationen geführt, ob das ganze fensterlose Ding nicht einer dieser Werbegags gewesen sein könnte, die den Verkauf von Alben, Tickets, Büchern usw so viel Kredit.

Es scheint jedoch nicht zu irgendwelchen Spekulationen geführt zu haben, die wir ohnehin finden könnten, ob ein Mitarbeiter von ABC News fragen sollte, ob es in Ordnung ist, jemandem eine Frage zu stellen, der sich bereit erklärt hat, bei einer Sendung mitzumachen interviewt.

Ob Brown sich jedenfalls bewusst dafür entschieden hat, dass Fenster einschlagen und Hemden ausziehen, um den Verkauf seines Albums F.A.M.E. was – wie ist das für Ironie – für Forgiving All My Enemies steht, oder ob er nur einen weiteren Angriff auf ein Ärgermanagement-Problem hatte, nach dem GMA-Vorfall wurde er offiziell zu einem heißen Thema bei Google gekrönt, und Robin Roberts war auf Twitter im Trend.

Apropos Twitter, kurz nach dem Vorfall hatte Brown getwittert, ich bin so über Leute, die diese Vergangenheit [Kraftausdruck] ansprechen!!! Dennoch loben wir Charlie Sheen und andere Promis dafür [Kraftausdruck].

Aber irgendwann löschte Brown diesen Tweet und twitterte: Alle meine Fans!!! Dieses Album ist für dich und nur für dich!!! Ich habe alle anderen so satt!! Mal ehrlich!! Ich liebe Team luftig !!