Centerville Spa World im Zentrum der Kontroverse, Mangel an Antidiskriminierungsgesetzen für LGBT-Kunden festgestellt

Blogs


Einer der vielen Pools im Spa World in Centreville, das behauptet, das größte Spa im asiatischen Stil in den Vereinigten Staaten zu sein. (Spa-Welt)

Es sieht so aus, als ob eine Reihe von Missverständnissen Spa World in Centerville in den letzten Tagen eine Flut von schneller, intensiver Werbung beschert hat, meistens schlecht. Aber es hat auch die Tatsache ins Rampenlicht gerückt, dass Fairfax County und Virginia keine Gesetze haben, die die Diskriminierung von Mitgliedern der lesbisch-schwul-bisexuell-transgenderierten Gemeinschaft durch Unternehmen verbieten.

Wellnesswelt behauptet, das größte Spa im asiatischen Stil in den Vereinigten Staaten zu sein, mit über 50.000 Quadratmetern in einem großen Einkaufszentrum direkt am Lee Highway und der Route 28, im selben Komplex mit einem Glory Days Grill und einem IHOP. Gregg MacDonald im Fairfax County Times berichtete letzte Woche, dass das Spa eine Transgender-Frau ausgestoßen hatte, nachdem sie Beschwerden erhalten hatte. Als die Frau ihre eigene Beschwerde beim Better Business Bureau einreichte, antwortete Spa World schriftlich: „Es ist unsere Politik, keine abnormal sexuell orientierten Kunden wie Homosexuelle oder Transgender in unsere Einrichtung aufzunehmen.

Äh oh. Und das in derselben Woche, in der das City Paper es tat eine Titelgeschichte in dem ein Reporter fast 24 Stunden im Spa verbrachte und es zumindest faszinierend, wenn auch etwas langweilig erscheinen ließ.

Teppich oder Hartholz im Schlafzimmer

Als sich die Auswurfsgeschichte verbreitete, sagte ein Manager und Sprecher von Spa World dem Stadtpapier und U-Bahn wöchentlich dass die Richtlinie Schwule nicht verbietet, sondern nur offenes sexuelles Verhalten, und dass die Person, die die Antwort eingereicht hat, kein richtiges Englisch verwendet hat. Der Manager sagte Will Sommer von City Paper, dass sie von der Transgender-Frau überrascht wurden und dass sie keine Richtlinie gegen Transgender-Kunden haben.

Aber das verschleiert nicht die Tatsache, dass das, was Spa World tat, nicht illegal war. Gleichberechtigung Virginia , eine Interessenvertretung für die LGBT-Community, hat eine Petition gestartet, in der Spa World aufgefordert wird, ihre Richtlinien zu ändern. Und Rishi Awatramani von Virginia Neue Mehrheit , eine in Alexandria ansässige politische Aktionsgruppe, sagte zu MacDonald: Es gibt nichts im Virginia- oder Fairfax County-Kodex, das die geschlechtliche Äußerung oder die Diskriminierung der sexuellen Orientierung schützt. Es ist irgendwie unglaublich, aber wahr.

Angehörige, die für einen Stimulus-Check in Frage kommen

Wird irgendjemand so weit gehen, Gesetze vorzuschlagen, die eine solche Politik verbieten? In Fairfax County ist das eine Sache. In der Virginia General Assembly ist das etwas ganz anderes.

Dies sollte 2013 inakzeptabel sein, sagte James Parrish, Executive Director von Equality Virginia, gegenüber WJLA-7. Das darf unser Staat nicht zulassen.

Hier ist eine Videogeschichte von Mike Conneen von WJLA-7, in der Spa World-Manager James Lee erneut klarstellt, dass das riesige Spa keine Politik der Diskriminierung verfolgt.