Casey Anthony für nicht schuldig befunden, zweijährige Tochter getötet zu haben [LIVE-STREAM]

Blogs


Casey Anthony verlässt den Gerichtssaal während einer Pause bei der Juryauswahl in Clearwater, Florida, am 20. Mai. (Gary W. Green/AP)

AKTUALISIERT 14:15 Uhr Casey Anthony ist heute der Todesstrafe entgangen, nachdem sie des Mordes an ihrer zweijährigen Tochter Caylee freigesprochen wurde.

Die 25-jährige Mutter aus Florida wurde für nicht schuldig befunden, ihr Kleinkind unter Drogen gesetzt, sie erstickt und ihre Leiche in den nahe gelegenen Wald geworfen zu haben.

-----

Sehen Sie sich einen Live-Stream aus dem Gerichtsgebäude an, mit freundlicher Genehmigung des lokalen Fernsehsenders WKMG .

Sie können den Live-Stream auch in einer iPad-App ansehen. Um an der Konversation teilzunehmen, wägen Sie im Kommentarbereich unten ab.

Sehen Sie hier eine Galerie mit Fotos des Prozesses.

------

Während des Prozesses des Casey Anthony-Prozesses präsentierten Staatsanwaltschaft und Verteidiger sehr unterschiedliche Berichte darüber, wie Anthonys Tochter Caylee gestorben war.

Zum ersten Mal sagten die Staatsanwälte, dass Caylee Anthony an drei Stück Klebeband über Mund und Nase gestorben sei, während ein Verteidiger der Mutter behauptete, das Kleinkind sei im Familienpool ertrunken und der Großvater des kleinen Mädchens habe den Unfall vertuscht.

Die Verteidigung sagt auch, Anthony sei durch ein Kindheitstrauma so gestört, dass sie den Tod ihrer Tochter blockiert habe. Anthonys Kindheitstrauma umfasst nach Angaben der Verteidigung sexuellen Missbrauch durch ihren Vater und ähnlichen Missbrauch durch ihren Bruder.

Casey Anthony wird des Mordes ersten Grades angeklagt, hat sich aber des Verbrechens nicht schuldig bekannt. Bei einer Verurteilung könnte sie zum Tode verurteilt werden.

Eine Autopsie konnte nie eine Todesursache für Caylee feststellen.

-----

LIVE-UPDATES VON FRÜHER IN DER TESTVERSION UNTEN:

Halbsack Söhne der Anarchie

Aus dem Prozess am Dienstag, 5. Juli

Nach weniger als 11 Stunden Beratung in zwei Tagen haben die Geschworenen nun ein Urteil gefällt, das um 2:15 Uhr ET veröffentlicht wird.

Bei einer Verurteilung wegen Mordes ersten Grades könnte CaseyAnthony zum Tode verurteilt werden. Anthony könnte auch freigesprochen oder wegen Mordes oder Totschlags zweiten Grades verurteilt werden.

Aus der Verhandlung am Montag, 4. Juli

Die Staatsanwaltschaft argumentierte am Montagmorgen, Casey habe ihre 2-jährige Tochter getötet, weil sie ihr unbeschwertes Party- und Liebesleben unterbrochen habe. In ihrem abschließenden Gegenargument sagte die Staatsanwaltschaft, dass die Behauptung der Verteidigung, dass Caylees Tod ein Unfall war, keinen Sinn mache.

Richter Belvin Perry trennte die Hauptjury von sieben Frauen und fünf Männern von fünf Stellvertretern und schickte sie am Montag kurz nach Mittag in den Beratungsraum. Die Geschworenen gaben kein Urteil zurück, als der Richter sie kurz nach 18 Uhr für den Abend freigab. Die Stellvertreter werden in einem separaten Bereich des Gerichtsgebäudes von Orlando abgesondert.

Die mehr als 400 Beweisstücke, die seit Beginn des Prozesses Ende Mai von beiden Seiten in dem Fall vorgelegt wurden, erhielten die Geschworenen im Geschworenenraum. Wenn Geschworene die Einsichtnahme in einen der Videobeweise verlangen, werden die Geschworenen vor Gericht gebracht, da im Beratungsraum keine Ausrüstung für die Videobetrachtung vorhanden ist.

Aus der Verhandlung am Freitag, 1. Juli

Unbestimmte Pause vom Richter einberufen

Der Richter berief am Freitagmorgen eine unbefristete Pause ein, damit die Verteidigung Zeugen aussagen konnte, die die Staatsanwaltschaft während ihres Widerlegungsverfahrens anrufen möchte. Der führende Verteidiger Jose Baez sagte, der Staat habe es versäumt, alle Informationen offenzulegen, die ein Computerexperte und forensischer Anthropologe aussagen wollte.

Aus dem Prozess am Donnerstag, 30. Juni

Letzte Zeugen genannt

Die Verteidigung rief am Donnerstag ihre letzten Zeugen auf, zu denen Casey Anthony nicht gehörte. Als sich die Verteidigung ausruhte, sagten Experten, sie habe möglicherweise noch offene Fragen hinterlassen und die Versprechen, die sie zu Beginn gemacht hatte, um zu erklären, wie das Kleinkind starb, nicht eingehalten. Die Staatsanwaltschaft kann nun Zeugen benennen, um die Argumentation der Verteidigung zu widerlegen.

Aus dem Prozess am Mittwoch, 29. Juni

George Anthony bricht in Tränen aus; spricht über Selbstmord

Der Verteidigung wurde möglicherweise ein Schlag versetzt, als Casey Anthonys Vater am Mittwoch anfing zu weinen, als er den Geschworenen sechs Wochen nach dem Fund der Leiche seiner Enkelin von seinen Selbstmordversuchen erzählte. George Anthony schrieb einen Abschiedsbrief, in dem es hieß, er versuche eine Überdosis zu nehmen, weil er unbeantwortete Fragen darüber habe, was mit Caylee passiert sei. Er bestritt Vorwürfe, Caylees Ertrinken vertuscht zu haben.

Casey Anthony drückte keine Emotionen aus, als ihr Vater weinte, obwohl sie früher am Tag bei anderen Zeugenaussagen geweint hatte.

Ein Trauerexperte sagte auch aus, dass es möglich ist, dass ein junger Mensch, der mit einem Tod zu tun hat, das gleiche Verhalten zeigt, das Casey Anthony in den Wochen nach Caylees Ermordung getan hat.

Aus dem Prozess am Dienstag, 28. Juni

Suchführer beruft sich auf fünfte Änderung

Der Prozess endete am Donnerstag seinen 30. Tag, als der ehemalige Durchsuchungsleiter Joseph Jordan von seinem verfassungsmäßigen Recht gegen Selbstbelastung Gebrauch machte, um die Beantwortung einer Frage während der Zeugenaussage zu vermeiden. Jordan berief sich auf die fünfte Änderung, nachdem er eine Frage zu Caylee Anthonys Überresten gestellt hatte.

Richter Belvin Perry entschied später, dass er Anwälte anweisen würde, die Tatsache, dass Jordan die Fünfte nahm, außer Acht zu lassen.

Aus dem Prozess am Montag, 27. Juni

Der Prozess wurde am Montag wieder aufgenommen, nachdem die Sitzung am Samstag aufgrund eines nicht offengelegten Rechtsproblems abrupt beendet wurde. Anthonys Anwälte baten um ein Fehlverfahren und baten sie um eine mentale Bewertung, aber der Richter entschied, dass sie in der Lage sei, fortzufahren.

Aus der Verhandlung am Samstag, 25. Juni

Sitzung endet abrupt aufgrund eines rechtlichen Problems

Der Samstag war als verlängerter Wochenendarbeitstag geplant, aber Richter Belvin Perry ordnete aufgrund eines rechtlichen Problems eine Pause an. Perry machte die Ankündigung nach fast einer Stunde Diskussion mit Anwälten im und außerhalb des Gerichtssaals.

Aus der Verhandlung am Freitag, 24. Juni

Casey Anthony weint; ihre Mutter fragte nach Caylees Kleidung

Casey Anthonys Mutter Cindy kehrte am Freitag zum Stand zurück und wurde zu einer Shorts befragt, die im Dezember 2008 bei den Überresten ihrer Enkelin Caylee gefunden wurde.

Casey Anthony wischte sich die Tränen weg, während ein Video von ihr, das mit ihrer Tochter spielte, für die Jury abgespielt wurde.

Aus dem Prozess am Donnerstag, 23. Juni

Casey Anthonys Mutter sagt, sie habe nach Chloroform gesucht

Die Mutter von Casey Anthony überraschte die Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit der Aussage, dass sie Internetrecherchen nach Chloroform durchgeführt hatte. Cindy Anthonys Aussage widersprach direkt der Theorie der Staatsanwälte, dass ihre Tochter diejenige war, die die Internetrecherchen durchführte.

Chloroform ist eine chemische Verbindung, die einen bewusstlos machen kann und auch bei der menschlichen Zersetzung vorkommt.

Cindy Anthony sagte, sie habe nach Chloroform gesucht, während sie nach Informationen zu Chlorophyll gesucht habe, einem grünen Pigment, das in Pflanzen gefunden wurde, von denen sie glaubte, dass ihre Hunde sie gefressen haben.

Aus der Verhandlung am Mittwoch, 22. Juni

FBI-Analysten unterstützen die Argumente der Verteidigung nicht viel

Der Prozess dauerte einen halben Tag, weil Richter Belvin Perry an einer Richtersitzung teilnehmen musste.

Anwälte verbrachten mehrere Stunden damit, FBI-Analysten zu befragen, darunter Maureen Bottrell, eine Geologin und Gerichtsmedizinerin, die fast zwei Dutzend Paar Schuhe aus dem Haus von Anthony inspizierte. Bottrell sagte, sie habe an Anthonys Schuhen nichts gefunden, was zu der Erde aus den Wäldern passte, in denen Caylees Überreste gefunden wurden. Bottrell sagte jedoch auch, dass das Fehlen von Schmutz auf den Schuhen nicht bedeutet, dass die Person nicht vor Ort war.

Die Verteidigung rief auch Madeline Montgomery, eine forensische Toxikologin, an, die sagte, sie habe keine Beweise für verschiedene Drogen in Caylees Haaren gefunden, als sie die Artikel testete. Montgomery sagte, ein Medikament, das jemandem gegeben wurde, der dann kurz darauf starb, würde sowieso nicht in den Haaren auftauchen.

Aus dem Prozess am Dienstag, 21. Juni

Caylee war vielleicht viel kürzer im Wald

Die forensische Botanikerin Jane Bock sagte aus, dass die Skelettreste von Caylee Anthony bei ihrer Entdeckung im Dezember 2008 nur zwei Wochen im Wald gewesen sein könnten, ein viel kürzerer Zeitraum als die Staatsanwälte angegeben hatten.

Aber auch das Verteidigungsteam erlitt einen Rückschlag, als Richter Perry entschied, dass ein DNA-Experte der Verteidigung erst nach einer Anhörung über Zersetzungsbeweise in Anthonys Koffer aussagen könne.

Aus der Verhandlung am Montag, 20. Juni

Gerichtspausen früh

Richter Belvin Perry nahm um 11 Uhr eine Pause für den Tag ein, weil er sagte, dass die Anwälte beider Seiten die Zeit des Gerichts verschwendeten. Perrys Entscheidung fiel nach einem halbstündigen Streit der Anwälte über Beweise, die Verteidiger möglicherweise nicht offengelegt haben.

Was ist die Qanon-Bewegung?

Aus der Verhandlung am Samstag, 18. Juni

Caylees Autopsie wurde als „schlecht“ bezeichnet; Baez sagte erneut, er sei in „Verachtung des Gerichts“

Ein renommierter Forensiker bezeichnete die Autopsie von Caylee als schäbig. Der Experte sagte, dass die Staatsanwaltschaft mit Klebeband behauptete, das Mädchen sei erstickt worden, bis der Körper des Kindes zersetzt war.

Verteidiger Jose Baez wurde am Samstag mitgeteilt, dass er das Gericht missachtet, nachdem er versucht hatte, einen forensischen Anthropologen – vor Geschworenen – zu einer Meinung zu befragen, die zuvor nicht mit der Staatsanwaltschaft geteilt worden war. Richter Belvin Perry sagte, Baez werde nach Abschluss des Prozesses mit Sanktionen rechnen.

Aus der Verhandlung am Freitag, 17. Juni

Ein Kampf bricht aus; Gerichtsmediziner sagt über Kofferraum aus

Am frühen Freitagmorgen wurden Schläge geworfen, als die Leute sich bemühten, sich für ein Ticket anzustellen, um den Mordprozess vom Gerichtssaal aus zu verfolgen. Es wurden keine Festnahmen vorgenommen.

Timothy Huntington, ein auf Entomologie spezialisierter Forensiker, sagte über die Insekten im Kofferraum von Anthonys Auto und am Fundort ihrer Tochter Caylee aus.

Aus dem Prozess am Donnerstag, 16. Juni

Verteidigung ruft ihren ersten Zeugen auf

Die Verteidigung rief am Donnerstag ihren ersten Zeugen an, um zu beweisen, warum Caylee Anthony tot ist. Gerardo Bloise, ein Tatortermittler des Orange County Sheriff's Office, sagte aus, dass Anthonys Hose keine Flecken hatte.

Die FBI-DNA-Prüferin Heather Seubert sagte aus, sie habe weder Blut noch DNA im Kofferraum von Anthonys Auto oder Blut an Anthonys Kleidung gefunden.

Die Verteidigung behauptet, Caylee sei im Schwimmbad ihrer Großeltern ertrunken und ihr Großvater habe ihre Leiche entsorgt.

Die Staatsanwaltschaft, die behauptet, Caylee sei von ihrer Mutter mit Klebeband erstickt worden, hat alle Beweise vorgelegt.

Aus der Verhandlung am Mittwoch, 15. Juni

Die Anklage beharrt auf ihrem Fall

Die Staatsanwälte beendeten die Präsentation ihres Falles am Mittwochmorgen, nachdem sie mehrere neue Beweismittel vorgelegt hatten, darunter zwei Dosen, die einen Teil der Kofferraumauskleidung von Anthonys Auto enthalten. Der Richter las auch die Definition von Bella Vita vor, die Worte des Tattoos, das Anthony auf ihrem Rücken hatte, während Caylee vermisst wurde. Die Worte bedeuten schönes Leben auf Italienisch.

Aus der Verhandlung am Dienstag, 14. Juni

Tätowierer bezeugt; Anthony befragt zu Caylees Überresten

Anwälte sagten, dass Casey Anthony am Dienstag Stellung nehmen könnte. Die Staatsanwaltschaft befragte ihre letzten Zeugen, darunter einen Ermittler am Tatort und den Künstler, der in den Wochen nach dem Verschwinden ihrer Tochter Caylee im Jahr 2008 Bella Vita auf Anthony tätowierte.

Die Staatsanwaltschaft diskutierte auch Gegenstände, die in den Wäldern geborgen wurden, in denen Caylees Überreste gefunden wurden, darunter Anthonys Haare, Segeltuchtaschen und Klebeband im Haus der Familie.

Aus der Verhandlung am Montag, 13. Juni

Trace-Evidence-Analyst sagte über Herzaufkleber aus

Der Mordprozess geht am Montag in seine vierte Woche. Es gibt nur noch wenige Zeugen der Anklage, darunter ein Spurensucher und ein Tätowierer, den Anthony in den Wochen nach dem Verschwinden ihrer Tochter besuchte.

Ein FBI-Untersucher für latente Abdrücke sagte am Montag aus, dass an einer Ecke eines Stücks Klebeband, das den Mund der zweijährigen Caylee Anthony bedeckte, Klebstoff in Form eines Herzens gefunden wurde. Gerichtsdokumente in dem Fall haben ergeben, dass im Haus von Anthony ein Blatt mit herzförmigen Aufklebern gefunden wurde, von denen mehrere fehlten.

Aus der Verhandlung am Samstag, 11. Juni

Beweise, die auf eine verwesende Leiche im Kofferraum hinweisen könnten

Neal Haskell, ein Experte für forensische Entomologie vom Saint Joseph's College in Indiana, sagte aus, dass Fliegen und Fliegenlarven, die in Casey Anthonys Kofferraum gefunden wurden, Anzeichen dafür waren, dass sich dort einst eine verwesende Leiche befunden hatte. Die Fliegen befanden sich unter dem im Fahrzeug zurückgelassenen Müll.

Verteidiger Jose Baez versuchte zu zeigen, dass die Fliegen von Müll oder Essensresten angelockt worden sein könnten.

Aus der Verhandlung am Freitag, 10. Juni

Weitere Bilder von Caylee werden vor Gericht gezeigt; Anton weint

Die Zeugenaussage zeigte weiterhin Bilder von Caylees Leiche und ihrer zerfetzten Kleidung. Als ein Zeuge aussagte, dass Caylees Überreste von Tieren zerkaut und verbreitet worden waren, schmolz Anthony in Tränen zusammen.

Aus dem Prozess am Donnerstag, 9. Juni

Bilder von Caylee vor Gericht gezeigt; Anthony sagt, sie kann nicht weitermachen

Experten für Computerforensik blieben am Donnerstag auf dem Stand.

Die Jury und der Gerichtssaal sahen auch Bilder von Caylees Leiche, wie sie im Wald gefunden wurde. Die Bilder des Schädels des 2-Jährigen wurden verpixelt. Im Gerichtssaal waren sie es nicht.

Casey Anthony weinte, als sie die Bilder sah, und sagte kurz vor einer Mittagspause, dass ihr übel sei. Das Gericht vertagte sich dann für den Tag, weil Anthony nicht weitermachen konnte. Der Richter teilte der Jury nicht den Grund für die vorzeitige Vertagung mit, um sie nicht zu beeinflussen.

Aus dem Prozess am Mittwoch, 8. Juni

Anthony suchte nach „Chloroform“, „Genickbruch“, dem Namen des Kindermädchens; Hund fand menschliche Verwesung im Hinterhof

Geschworene gehört mehr forensische Beweise Mittwoch, einschließlich einer Aussage von Sandra Osborne, einer Computerforensik-Expertin der Polizei, die sagte, dass die abgerufenen Suchinformationen auf dem von Casey Anthony und ihren Eltern verwendeten Computer eine Suche nach dem Wort Chloroform zeigten. Der Verlauf dieser Suche wurde gelöscht, aber Osborne sagte aus, dass sie ihn finden konnte.

Computerforensiker John Dennis Bradley sagte auch, dass jemand auch Wikipedia nach Schlüsselwörtern wie Tod, innere Blutungen, Nahkampf, Brusttrauma, Milzruptur und Genickbruch durchsucht habe.

Osborne sagte, sie habe am Morgen des 16. Juli 2008 Suchen nach Zenaida-Fernandez Gonzalez gefunden, dem Namen des Kindermädchens, von dem Anthony zuvor sagte, dass es Caylee fast zwei Jahre lang beobachtet hatte. Die Verteidigung hat inzwischen zugegeben, dass die Nanny nie existiert hat.

Osborne sagte, es gebe keine Aufzeichnungen über Suchen nach diesem Namen vor diesem Datum auf dem Computer.

Eine Person namens Zenaida-Fernandez Gonzalez reichte 2009 eine Klage gegen Anthony wegen der Verwendung ihres Namens ein.

Die stellvertretende K-9-Handlerin Kristin Brewer sagte am Mittwoch ebenfalls aus und sagte, dass ihr K-9 sie bei einer Durchsuchung im Juli 2008 auf menschliche Verwesung im Hinterhof von Anthonys Haus aufmerksam gemacht habe.

Aus dem Prozess am Dienstag, 7. Juni

Zeugenaussage über Chloroformrückstände und Geruch von menschlichen Überresten vorgelegt

Weitere Argumente zu forensischen Beweisen, die von Chloroformrückständen auf Gegenständen in Anthonys Auto bis hin zu im Kofferraum gefundenem Müll reichen, wurden am Dienstag präsentiert.

Michael Rickenbach, ein forensischer Chemiker beim FBI, sagte den Geschworenen, dass in Anthonys Auto Rückstände von Chloroform identifiziert wurden. Chloroform kann tödlich sein, wenn es eingeatmet wird, und Ermittler sagten, dass jemand im Haus von Anthony das Internet nach dem Begriff auf dem Computer der Familie durchsuchte.

Rickenbach sagte dem Gericht auch, er habe einen Geruch festgestellt, als er die Dose mit dem Stoff aus der Reserveradabdeckung öffnete.

Der Abgeordnete von Orange County, Jason Forgey, sagte auch aus, dass ein ausgebildeter Hund sie auf den Geruch von menschlichen Überresten in Anthonys Auto aufmerksam gemacht habe.

Aus der Verhandlung am Montag, 6. Juni

Forensische Beweise vorgelegt, die die Idee stützen, dass Caylee im Auto gestorben ist

Forensische und wissenschaftliche Experten sagten zu Beweisen aus Anthonys Auto aus, darunter ein Haar und ein Fleck im Kofferraum sowie Spuren von Chloroform. Die Staatsanwaltschaft versucht zu beweisen, dass Anthony ihre Tochter Caylee mit Klebeband erstickt hat.

Ein Wissenschaftler, der sagt, er habe Pionierarbeit geleistet, um menschliche Zersetzung aus Luftproben nachzuweisen, sagte, dass er in einer Luftprobe aus dem Auto des 25-jährigen Casey Anthony einen überwältigend starken Geruch nach menschlicher Zersetzung roch.

Ich bin ein oder zwei Meter zurückgesprungen, sagte Arpad Vass über eine Dose, die Luft aus Anthonys Pontiac Sunfire enthielt. Es war schockierend, dass eine kleine Dose so viel Geruch haben konnte.

Die Staatsanwälte sagen, sie seien etwa zur Hälfte mit der Präsentation ihres Falls fertig.

Rechtsexperten sagen jetzt, dass eine Verurteilung für Anthony wahrscheinlich ist.

Aus der Verhandlung am Samstag, 4. Juni

Haare in Caseys Stamm zersetzt

Eine technische Aussage wurde von einem FBI-Analysten gemacht, der aussagte, dass ein 9 Zoll langes braunes Haar, das in Anthonys Kofferraum gefunden wurde, Anzeichen von Verwesung aufweist und aus der Leiche ihrer Tochter gerissen worden sein könnte.

Aus der Verhandlung am Freitag, 3. Juni

Aus dem Gefängnis sagte Anthony, das Herz schmerzt

Die Staatsanwaltschaft stellte am Freitag weitere Aufzeichnungen von Besuchen vor, die Anthony in den Wochen nach ihrer ersten Verhaftung im Jahr 2008 hatte.

In einer Aufnahme erzählte Anthony ihren Eltern, ihr Herz schmerze, weil sie bei ihnen und bei Caylee zu Hause sein wollte. Anthony machte der Familie auch ein Kompliment für ihre Bemühungen, Caylee zu finden, und forderte sie auf, den Glauben zu bewahren.

Du machst einen tollen Job, Mom, hatte Casey Anthony während des Besuchs gesagt. Ich weiß dass es hart ist. Ich weiß es jetzt besser als jeder andere. Du machst das so toll.

Sie sprach auch mit ihren Eltern über den Tag, an dem Caylee nach Hause kommen würde, und sagte, ich werde die verrückte, überfürsorgliche Mutter sein. Ich werde sie nicht aus den Augen lassen.

Aus dem Prozess am Donnerstag, 2. Juni

Anthony hat über die Arbeit bei Universal gelogen und seinem Vater erzählt, er sei ein wunderbarer Vater

Donnerstag ist der achte Tag der Zeugenaussage und die Halbzeit des Prozesses.

Ein Mann namens Jeff Hopkins sagte am Donnerstag aus, Anthony habe sich nie mit ihm verabredet, wie sie sagte. Er sagte, er habe sie nie einer Nanny namens Zenaida Gonzalez vorgestellt, von der Anthony ursprünglich sagte, sie sei für Caylees Verschwinden verantwortlich gewesen. Hopkins sagte auch, dass sie trotz jahrelanger gegenteiliger Behauptungen seit 2006 nicht mehr in den Universal Studios gearbeitet habe.

Leonard Turtora, Assistant Manager of Loss Prevention bei den Universal Studios, sagte aus, dass Anthony dort seit 2006 nicht mehr gearbeitet habe. Laut Zeugenaussagen behauptete Anthony, als Veranstaltungsplaner in den Universal Studios zu arbeiten, bis Caylee als vermisst gemeldet wurde.

Die Staatsanwaltschaft legte auch Aufzeichnungen von Gesprächen zwischen Anthony und ihrem Vater vor, während sie im Gefängnis war.

George Anthony sagte seiner Tochter, wie sehr er sie liebte, und sie antwortete: Das weiß ich, Dad. Du warst ein wunderbarer Vater und Großvater. Ich möchte nicht, dass du anders denkst.

Die neue Aufnahme widersprach den Behauptungen von Caseys Verteidigungsteam, dass ihr Vater sie als Kind sexuell missbraucht habe.

Aus der Verhandlung am Mittwoch, 1. Juni

Ehemaliger Freund wird Verfahren eröffnen

Ein ehemaliger Freund von Casey Anthony wurde am Mittwoch von der Verteidigung ins Kreuzverhör genommen.

Anthonys Bruder und die Stellvertreter des Sheriffs wurden ebenfalls in den Zeugenstand gerufen, um den Geschworenen einen tieferen Einblick in die Lügen zu geben, die Casey ihnen erzählt hatte, als ihre Tochter vermisst wurde.

Aus der Verhandlung am Dienstag, 31. Mai

Cindy Anthony sagt, Casey sei eifersüchtig

Caseys Mutter Cindy Anthony war am Montag wieder im Zeugenstand und sagte dem Gericht, dass sie dachte, ihre Tochter sei eifersüchtig auf ihre enge Beziehung zu Caylee. Sie sagte, Casey bestritt, Eifersuchtsgefühle zu haben.

Cindy brach auch in Tränen aus, als sie von einem Notruf erzählte, den sie im Juli 2008 getätigt hatte, nachdem ihre Tochter ihr mitgeteilt hatte, dass Caylee seit 31 Tagen vermisst wird.

Caseys Bruder Lee erhielt am Dienstag die Erlaubnis, am Mordprozess teilzunehmen, nachdem der Anwalt der Familie Anthony argumentierte, dass er dort sein sollte. Die Staatsanwaltschaft versuchte, Lee von der Teilnahme abzuhalten, weil sie sagten, er würde von der anderen Aussage beeinflusst.

Aus der Verhandlung am Samstag, 28. Mai

Cindy Anthony sagt, sie habe versucht, Caylee zu finden

Caseys Mutter Cindy Anthony stand auf für die halbtägige Anhörung am Samstag, in der sie emotional über ihre Versuche aussagte, ihre Tochter dazu zu bringen, Caylee im Juni und Juli 2008 nach Hause zu bringen.

Cindy sagte, ihre Tochter habe manchmal behauptet, Caylee sei bei einem Kindermädchen, aber manchmal sagte sie, sie habe Caylee auf einer Geschäftsreise bei sich.

Irgendwann während ihrer Zeugenaussage forderte eine weinerliche Cindy die Gerichtsbeamten auf, eine Ausstellung des Bildes ihrer Enkelin zu entfernen, und sagte, dass sie beim Betrachten des Bildes des Mädchens nicht ruhig bleiben könne.

Aus der Verhandlung am Freitag, 27. Mai

Anthony muss möglicherweise Stellung beziehen, hatte eine erstaunliche Beziehung zu Caylee

Die Verlobte von Casey Anthonys Bruder sagt, Anthony hatte ein tolle Beziehung zu ihrer Tochter Caylee.

Experten sagen nun, dass die Anschuldigungen des Verteidigungsteams wegen sexuellen Missbrauchs möglicherweise ein Szenario geschaffen haben, in dem Casey Anthony Stellung beziehen .

Aus dem Prozess am Donnerstag, 26. Mai

Anthony sagte, sie sei eine gute Lügnerin, kämpfte mit ihrem Vater über Benzinkanister

Melissa England, eine Zeugin der Anklage und Freundin von Anthony, sagte, Anthony habe sich während eines Gesprächs im Juli 2008 eine Geschichte über einen platten Reifen ausgedacht, dann warf sie stolz ihr Handy auf das Armaturenbrett des Autos und sagte: Oh mein Gott, ich bin so ein guter Lügner.

Anthonys Vater George wurde in den Zeugenstand zurückgerufen. George, ein pensionierter Polizeibeamter, wurde gebeten, zu beschreiben, was am 24. Juni 2008 passierte, als er entdeckte, dass das Schloss seines Schuppens kaputt war und seine Benzinkanister fehlten.

Er sagt, er habe seine Tochter nach den fehlenden Benzinkanistern und nach seiner Enkelin Caylee gefragt. George sagte, Casey sei ein wenig aggressiv und sagte, sie müsse sich für die Arbeit fertig machen. Sie sagte ihm auch: Hier sind deine [Kraftausdruck] Benzinkanister, bevor sie ihm die Kanister gab, die den Kofferraum zuknallen.

George sagte, er habe dann Klebeband auf eine der Benzinkanister geklebt, weil ein Plastikstück an der Dose fehlte, als Casey sie zurückgab

Anthonys Ex-Freund Anthony Lazarro wurde ebenfalls an den Stand gerufen, um darüber zu sprechen, wie Casey mit Caylee interagierte. Er sagte, er erinnere sich an die beiden, die zusammen gelacht und gespielt hatten, und Caylee sei oft zu ihrer Mutter gelaufen. Sie war ein tolles kleines Mädchen. Caylee konnte auf Spanisch bis 40 zählen. Sie liebte 'Dora die Entdeckerin, sagte Lazarro.

Anthony fing an zu weinen, während Lazarro über Caylee sprach.

Aus der Verhandlung am Mittwoch, 25. Mai

Anthony schien Wochen nach Caylees Verschwinden nie verärgert zu sein

Zwei ehemalige Mitbewohner von Anthonys Ex-Freund bezeugten, dass Anthony in den Wochen nach Caylees Tod nie besorgt, deprimiert oder wütend wirkte.

Ihr Ex-Freund Anthony Lazzaro sagte auch aus, dass sich in diesen Wochen nichts an Anthonys Verhalten geändert habe. Er sagte, sie habe nicht angegeben, dass etwas nicht stimmte, ihre Tochter nie erwähnt und sie nie angerufen.

Aus dem Prozess am Dienstag, 24. Mai

Verteidigung erhebt Vorwürfe wegen sexuellen Missbrauchs, sagt Caylee, die im Schwimmbad gefunden wurde; Staatsanwaltschaft hält Anthony für Lügner

Anthony hatte zuvor gesagt, dass ein Babysitter das Kind entführt hat, aber ihr Anwalt Jose Baez sagt jetzt, dass Anthony von einem Kindheitstrauma so gestört ist, dass sie den Tod ihrer Tochter blockiert hat.

Anthonys Kindheitstrauma umfasst nach Angaben der Verteidigung sexuellen Missbrauch durch ihren Vater und ähnlichen Missbrauch durch ihren Bruder.

Als Anthonys Vater George den Zeugenstand bezog, bestritt er, dass Caylee im Schwimmbad gefunden worden war, und bestritt, dass er seine Tochter sexuell missbraucht hatte.

Hypothekenzinstrends diese Woche

Eines der Hauptthemen der Staatsanwaltschaft ist, dass Casey Anthony eine Lügnerin ist, die ihre Familie über ihren Arbeitsplatz und den Aufenthaltsort ihrer Tochter angelogen hat und die Polizei auf eine wilde Verfolgungsjagd führt, um Caylee zu finden.

Um zu beweisen, dass Caylee an einem versehentlichen Ertrinken gestorben ist, musste die Verteidigung zugeben, dass Anthony über die Existenz eines Babysitters gelogen hatte.

Die Staatsanwaltschaft hat auch auf Anthonys Verhalten nach Caylees Verschwinden aufmerksam gemacht. Anthony war mit Freunden feiern gegangen und hatte sich in den Wochen nach dem Tod ihrer Tochter ein Tattoo mit der Aufschrift Bella Vita oder das gute Leben auf Italienisch stechen lassen.