Verbrannter Toast: Wie Obama seinen Gruß an die Königin verpfuscht hat

Blogs


US-Präsident Barack Obama am Dienstag im Buckingham Palace. (Lewis Whyld/AP)

Präsident Obama beendete seinen Staatsbesuch in Großbritannien am Mittwoch mit einem glanzvollen Abendessen für Queen Elizabeth in London – und zum Glück keine unangenehmen Toasts mehr. Sein diplomatischer Ausrutscher in der Nacht zuvor machte Schlagzeilen, obwohl nicht klar war, wie zum Teufel es passiert ist. Ein Zusammenbruch:

Die Einrichtung: Der Präsident beendete seine Ausführungen beim Abendessen am Dienstag im Buckingham Palace, als er seine Notizkarten ablegte und sein Glas aufhob. Meine Damen und Herren, bitte stellen Sie sich zu mir und erheben Sie Ihr Glas, während ich einen Toast ausspreche: Auf Ihre Majestät die Königin,. .

Der Mist : An diesem Punkt startete die Band in God Save the Queen – aber Obama sprach weiter über die Musik:. . . Foder die Vitalität der besonderen Beziehung zwischen unseren Völkern, und in den Worten von Shakespeare: „Zu dieser gesegneten Verschwörung, dieser Erde, diesem Reich, diesem England.“ An die Königin. Sie warf ihm einen Blick zu, er stellte sein Glas ab und blieb dann regungslos stehen, bis die Musik verstummte. Dann alle holten ihre brille ab. Hoppla.


Der Präsident und die First Lady am Mittwoch im Winfield House. (Juwel Samad / Getty Images)

Ausschlaggebende Faktoren : Umständliche Formulierung des Toasts, Obamas Entscheidung, statt mutig voranzuschreiten. . .zu wissen, wann man aufhören muss.

Der Präsident machte den Vorfall leicht und sagte dem britischen stellvertretenden Premierminister Nick Clegg Mittwoch, ich dachte, es wäre wie aus dem Film, wenn der Soundtrack kommt. Ich dachte, du hast genau das Richtige getan, versicherte ihm Clegg.

Die britischen Boulevardzeitungen, die normalerweise schnell auf einen Protokollbruch hinweisen, schienen von den Obamas geschlagen und erwähnten den Ausrutscher kaum. Das Außenministerium lehnte eine Stellungnahme ab; Ein Sprecher der britischen Botschaft sagte, dies sei wirklich kein Thema – es war jedenfalls ein sehr angenehmer Abend.

Sehen Sie sich ein Video des Toasts des Präsidenten an Hier .