Bud Light Platinum hat den Blues

Blogs


Anheuser-Busch will Leichtbier neu erfinden, obwohl Bud Light Platinum nur acht Kalorien weniger hat als normales Bud. (Anheuser-Busch)

Was ist das Besondere an dem neuesten Mitglied der Budweiser-Familie, das am 30. Januar in kobaltblauen Flaschen debütierte? Mit 6 Volumenprozent Alkohol ist Bud Light Platinum stärker als das durchschnittliche amerikanische Gebräu. (Bud Light misst nur 4,2 Prozent, normales Bud 5 Prozent.) Wenn man die Kappe öffnet, bekommt man ein leicht schwefeliges Aroma, aber ansonsten ist das Bier recht harmlos, mit einer körnigen Süße und etwas mehr Nachgeschmack, als man es von einem Licht erwarten würde Bier. Wie die meisten Mainstream-Lager ist es zu viel Kohlensäure, sodass Sie sich möglicherweise etwas aufgebläht fühlen, wenn Sie es direkt aus der Flasche lutschen.

Interessanter ist: An wen richtet sich Anheuser-Busch mit dieser neuen Leitungserweiterung?

Craft-Beer-Trinker? Ein leichtes Lager scheint für eine neue Generation, die auf Bourbon-Fassgereifte Biere, Sour Ales belgischer Art und imperiale Stouts entwöhnt ist, wenig attraktiv zu sein.


Fotogalerie ansehen: Der Super Bowl Sunday ist ein berühmter Tag für übermäßiges Essen – laut USDA der zweitgrößte Tag für den Lebensmittelkonsum. Charles Platkin, Assistenzprofessor an der City University of New York School of Public Health und Gründer von DietDetective.com, untersucht, wie viele fußballbezogene Aktivitäten erforderlich sind, um die Kalorien einiger der beliebtesten Snacks am Spieltag Amerikas zu verbrennen.

Weight Watchers? Bud Light Platinum enthält 137 Kalorien, fast so viel wie die 145 Kalorien, die Sie mit einer Dose normalen Budweiser zu sich nehmen würden.

Leute, die den Geschmack von Bier nicht wirklich mögen, aber ein billiges Alkohol-Liefersystem wollen? Sie können ein Sechserpack gewöhnlicher Bud Light mit noch weniger Geschmack für etwa 1,50 US-Dollar weniger kaufen.

Unter Berufung auf den höheren Alkoholgehalt und die ungewöhnliche kobaltblaue Flasche, Branchenanalyst David Bump Williams hat spekuliert, dass Anheuser-Busch versuchen könnte, Trinker zurückzulocken, die in den letzten Jahren Bier für Spirituosen verlassen haben. Aber er steht der Neuauflage skeptisch gegenüber.

Bud Light mit 6 Volumenprozent Alkohol und einem süßen Geschmack ist in meinen Augen ein Oxymoron, bemerkte Williams. Es ist nicht trinkbar, und es wird sicherlich nicht wie geplant Spirituosenkäufer zum Bier locken. Sein Geschmack ist nichts für Bud Light-Trinker, daher erwarte ich viel Produkt in den Regalen mit sehr wenigen Wiederholungskäufen zum Super-Premium-Preis. Es ist besser als Bud Light Golden Wheat, aber das ist eine sehr niedrige Basis.

In seinem Ergebnisbericht zum dritten Quartal , Anheuser-Busch bezeichnet das Bier als trendige Blue-Bottle-Linienerweiterung, die eine wichtige Gruppe von Biertrinkern anspricht und die Verbraucheranlässe erweitert, ohne jedoch anzugeben, was diese Biertrinker oder Anlässe sind.

Die Bud Light Platinum-Website verkündet bescheiden, dass das Produkt die Kategorie des Leichtbiers neu erfunden hat und spricht davon, dass die Marke dreifach gefiltert wird, was eine Erwiderung auf die ebenso bedeutungslose Behauptung von Miller Lite sein könnte, dreifach gehopft zu sein.

Jake Tapper Steve Miller-Interview

Man könnte meinen, die Führungskräfte von Anheuser-Busch könnten die Schrift an der Wand lesen. Craft Beer macht etwas mehr als 5 Prozent des Marktes aus, wächst aber zweistellig, während der Mainstream-Biermarkt schrumpft. (Der Bierversand von Anheuser-Busch ging 2011 um 2,9 Prozent zurück, da das Unternehmen zum ersten Mal seit einem Jahrzehnt die 100-Millionen-Barrel-Marke nicht erreichte.)

Anheuser-Busch hätte eine mutige Botschaft senden können, indem er eine seiner Super Bowl-Anzeigen einem anderen neuen Produkt gewidmet hätte, seinem Shock Top Wheat IPA, das mit Magnum- und Cascade-Hopfen trockengehopft und mit Weizenmalz für etwas mehr Leichtigkeit und Trinkbarkeit gesäuert wird . Der IPA mit 5,8 Volumenprozent Alkohol soll am 19. März in die Regale kommen.

Aber je größer das Unternehmen, so scheint es, desto größer ist die Angst vor echten Innovationen, und deshalb bekommen wir an diesem Super Bowl-Sonntag dasselbe alte, dasselbe alte in einer blauen Flasche.


Fotogalerie ansehen: Bereiten Sie einen beeindruckenden Spieltag-Aufstrich mit Rezepten für Salsa, Wings, Chili und mehr aus unserem Rezeptfinder zu.

Mehr von Essen:

Super Bowl-Rezepte: Ein Hähnchenflügel-Sammelladen

Super Bowl Smackdown VI: Salsa für eine Menge

Rezepte: Tauchen Sie ein in diese Partyoptionen

Rezepte aus vergangenen Super Bowl Smackdowns