Bobbi Kristina Brown, Whitney Houstons Tochter, soll nach dem Tod der Mutter ins Krankenhaus eingeliefert werden

Blogs


Bobbi Kristina Brown und Whitney Houston über Good Morning America im Jahr 2009. (Evan Agostini/Associated Press)

Erneute Veröffentlichung um 21:20 Uhr. ET

Zukunft des Immobilienmarktes

Aktualisieren: Während der E! Vor der Grammy-Rot-Teppich-Show wurde berichtet, dass Bobbi Kristina Brown aus Cedars Sinai entlassen wurde. Ihre Symptome wurden laut E! auf eine Panikattacke zurückgeführt.

Bobbi Kristina Brown, Tochter von Bobby Brown und dem verstorbene Whitney Houston Sie soll nach dem Tod ihrer Mutter ins Krankenhaus eingeliefert worden sein.

Die Polizei von Beverly Hills bestätigte der Post, dass ein Krankenwagen Brown (18) vom Beverly Hilton in Beverly Hills, Kalifornien, wo die Leiche ihrer Mutter Stunden zuvor entdeckt wurde, zum nahe gelegenen Cedars-Sinai Medical Center in Los Angeles brachte. Sie wurde um 10:26 Uhr Pazifischer Zeit transportiert, da sie als Anzeichen von Angstzuständen beschrieben wurden.

Houstons einzige Tochter – selbst eine aufstrebende Sängerin und Schauspielerin – hatte Berichten zufolge eine enge Beziehung zu ihrer Mutter und war vom plötzlichen Tod am Boden zerstört.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass die Trauernden eine starke körperliche Reaktion auf ihren Verlust haben. EIN Kürzlich durchgeführte Studie vom Beth Israel Deaconess Medical Center zeigte, dass das Risiko von Herzinfarkten und anderen Gesundheitsproblemen für die Hinterbliebenen steigt und dass die Wahrscheinlichkeit, dass solche Probleme auftreten, in den unmittelbaren Tagen und Wochen nach dem Tod eines geliebten Menschen höher ist.

Brown war Berichten zufolge im Beverly Hilton, als die Ermittler auf die Szene des Todes ihrer Mutter reagierten.