Die Ankunft von „Titanic 3D“ und ein Rückblick auf Leo DiCaprio Mania

Blogs

Leonardo DiCaprios Darstellung von Jack Dawson in Titanic stellt nicht die beste Arbeit des Schauspielers dar. Tatsächlich würde es nicht einmal auf einer Liste seiner Top-10-Leistungen stehen. (Was isst Gilbert Grape?, This Boy's Life, The Departed, Romeo + Julia ... sie alle kommen zuerst, nicht wahr?)

Aber seine Rolle als logey-hockender, Rose Dewitt Bukater umwerbender junger Mann der Zwischenklasse war es, der den damals 23-Jährigen zu einem so großen Star machte, dass er mit nur einem Wort identifiziert werden konnte: Leo.


Fotogalerie ansehen: Mit der Ankunft der 3-D-Version von Titanic in den Kinos ist es an der Zeit, über Leomania und andere offizielle Teenie-Herzenschwärme (im Folgenden als OTH bekannt) von gestern nachzudenken.

Wenn Titanic in 3D wieder in den Kinos ist, analysieren wir rückblickend, warum Leo DiCaprio 1997 junge Damen so irrational in Ohnmacht versetzte, dass sie tatsächlich glaubten dieses Lied von Céline Dion war wirklich sehr gut.

Für die Zwecke dieser Diskussion werden wir nicht kommentieren, wie sich DiCaprio im Laufe der Zeit als Frauenschwarm entwickelt hat; durch einige gutmütige Neckereien, Das hat Kate Winslet schon für uns erledigt .

Denken wir zurück an Leo aus der Titanic-Ära – nach Quick and the Dead, aber vor Catch Me If You Can, vorher Bündchen und Bar, bevor er den offiziellen Status als Sprecher der Erde erlangte. Wir nennen es die Dreamboat-Periode von DiCaprios.


Fotogalerie ansehen: Titanic hat den jungen Leonardo DiCaprio und Kate Winslet zum Superstar gemacht. Werfen Sie einen Blick auf die Besetzung des Films vor 15 Jahren und jetzt, da der Film zum 100. Jahrestag der Katastrophe in 3D wiederveröffentlicht wird.

Der ehemalige Growing Pains-Star hatte bereits seine erste Oscar-Nominierung (für den bereits erwähnten Gilbert Grape) erhalten und seine Pin-up-Boy-Charme vor allem in Romeo + Julia etabliert, bevor er James Camerons Schiffssenker machte.

Tatsächlich hat Baz Luhrmanns Interpretation der Shakespeare-Tragödie ihn perfekt für die Titanic aufgereizt, in der er auch eine Art Romeo spielte, womit ich einen jungen Mann ohne Angst vor Autorität meine, der vage gefährlich, aber seine Geliebte total verehrt, von denen nicht gemocht wird die Eltern/Mutter dieser Dame liebt und ein Romantiker. Eine nackte Rose zu skizzieren ist, wie wir alle wissen, das Titanic-Äquivalent zu sagen: Aber hör mal, welches Licht durch das Fenster bricht?

In seinen frühen 20ern war DiCaprio gutaussehend, aber seine Gesichtszüge waren weich und jungenhaft. Damals fiel es einigen Frauen über 30 schwer, ihn als männlichen Hauptdarsteller zu akzeptieren, weil er so jung aussah. Aber für diejenigen, die Leo näher sind, gab es etwas an der Art und Weise, wie Jack Dawsons für 1912 völlig unangemessener Pony sein Gesicht tauchte, etwas an der Art, wie sich sein Mund bewegte, als er sagte Du springst, ich springe, etwas an der Art, wie er drängte Rose, das Leben zu ergreifen – und mit Leben ergreifen, meine ich, Selbstmord zu vermeiden, Schleim zu spucken, ihren Verlobten wegzublasen, werfen Sie ein paar Pints ​​zurück und machen Sie ein bisschen Riverdance , dann Sex hinten im Auto haben, obwohl du auf einem superteuren Boot bist, wo es gibt klar andere möglichkeiten – das provozierte Urtriebe.

DiCaprio war damals und ist immer noch eine magnetische Präsenz auf dem Bildschirm; Auch wenn dies nicht seine nuancierteste Leistung ist, so viel kommt in Titanic sicherlich rüber. Das ist der Grund, warum manche Leute ihm und Winslet zu Ehren immer noch käse-tastische YouTube-Montagen wie diese machen.

Aber es ist nicht die einzige Erklärung für die Inbrunst von Leomania.

Wie jeder Schauspieler, der in einem Film mitspielt, der zu einem globalen Phänomen wird, war DiCaprio für kurze Zeit ein Synonym für seinen Titanic-Charakter. Sein bloßer Anblick beschwor all das herauf, was Jack Dawson so vielen seufzenden jungen Mädchen und Frauen repräsentierte: das Liebesversprechen, das uns aus unserer Routine rüttelt und – das ist der wichtigere Teil – tatsächlich ewig hält. Cornball-Sachen, aber Sachen, die besonders bei Teenagern Anklang finden.

Liebe kann uns einmal berühren/und ein Leben lang anhalten, sagt uns Dion in diesem trüben Titanic-Liebesthema. Wenn du 15 bist und den Jungen, der in der Geometrie vor dir sitzt, hoffnungslos verliebt – das Kind, das dich so begierig macht, dass du am Sonntagabend drei Stunden damit verbracht hast, von ihm zu träumen, während du Donna Lewis hörst Ich liebe dich immer für immer bei Wiederholung – das müssen Sie glauben. Dies ist nicht nur vorübergehend oder jetzt; diese Gefühle sind echt. Sie sind ausdauernd . Sie sind wie ... wie ... wie Jack und Rose in Titanic.

Mit anderen Worten, für eine kurze Zeit – bis er aufwuchs und anfing, Oscar-Nominierungen für das Spielen von obsessiv-zwanghaften Milliardären und G-Männern zu verdienen – war Leonardo DiCaprio das Gesicht einer jungen, herzrasenden Liebe, der Art, die 14 Jahre alt war - Alte hoffen, eines Tages zu finden oder glauben, sie bereits gefunden zu haben; die Art, an die ihre Mütter glücklich, sehnsüchtig erinnert werden; die Art, die, wenn sie in einer dreistündigen Liebesgeschichte beschworen wird, die dazu führt, dass der schöne Löwe mit dem Babygesicht (Schluchzen!) ins Meer schlüpft, verdammt viele Kinokarten verkauft.