Eine andere Art zu erklären, wer wir sind: Die 15 Arten von Gemeinschaften, aus denen Amerika besteht

Blogs

Karte mit freundlicher Genehmigung von Dante Chinni

VonReid Wilson 12. November 2013 VonReid Wilson 12. November 2013

Am Freitag haben wir Ihnen die Geschichte von Amerikas 11 Nationalstaaten präsentiert, wie sie vom Portland Press-Herald-Reporter und Autor Colin Woodard erzählt wurde. Woodard ist nur einer von vielen Demographen und Politikwissenschaftlern, die versucht haben, die regionalen Gemeinsamkeiten zu veranschaulichen, die unser sich entwickelndes Land erklären – Kevin Phillips, Joel Garreau, David Hackett Fischer und andere haben ihre eigenen Versionen entwickelt.

Einer der umfassendsten taucht tiefer als die Staatsebene ein: Dante Chinni, der Journalist und Autor von Patchwork Nation, hat das Land in 15 Arten von Landkreisen unterteilt für das American Communities Project an der American University, von den Großstädten bis zum afroamerikanischen Süden und den HLT-Enklaven im Westen. Hier ist seine Karte :

Holen Sie sich GovBeat in Ihren Posteingang! Melden Sie sich hier für unseren zweimal wöchentlichen Newsletter an und folgen Sie uns auf Twitter hier .

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Und so definiert er jede Gruppe:

Afroamerikanischer Süden: Die 371 Bezirke von Virginia bis Texas, in denen 16,7 Millionen Menschen leben, sind zu mehr als 40 Prozent Afroamerikaner. Das Medianeinkommen von 35.561 US-Dollar ist das ärmste der 15 County-Typen.

Alterndes Ackerland: Mehr als ein Viertel der 576.000 Menschen in den 161 Landkreisen, die sich im Süden von Dakotas durch die Great Plains zusammenschließen, sind über 62 Jahre alt. Sie sind überwiegend weiß und überwiegend republikanisch; Mitt Romney hat hier im Jahr 2012 68 Prozent der Stimmen gewonnen.

Große Städte: Die 73,6 Millionen Menschen in den 46 größten Landkreisen des Landes gehören zu den unterschiedlichsten Bevölkerungsschichten des Landes. Mehr als ein Viertel sind Hispanoamerikaner und fast ein Fünftel Afroamerikaner. Präsident Obama gewann hier im Jahr 2012 65 Prozent der Stimmen.

anne hathaway dunkler ritter erhebt sich
Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Hochschulstädte: Mehr als ein Drittel der 17,9 Millionen Menschen in diesen 154 Landkreisen, die sich um Hochschulcampus außerhalb der großen Städte gruppieren, haben einen Bachelor-Abschluss oder höher. Sie sind weniger vielfältig als die Nation als Ganzes, und ein höherer Prozentsatz liegt zwischen 18 und 21 – College-Studenten – als in jeder anderen Region.

Werbung

Evangelische Zentren: 12,5 Millionen Menschen leben in 373 Landkreisen, die größtenteils über das von Woodard als Greater Appalachia bezeichnete Gebiet verstreut sind. Sie sind zu 85 Prozent weiß und nur 15 Prozent der Bevölkerung haben einen Bachelor-Abschluss. Romney gewann 69 Prozent der Stimmen in einem Bereich, in dem die Demokraten es schwer haben, sich durchzusetzen.

Ausflugsziele: In den nicht ganz vorstädtischen, nicht ganz ländlichen Schlafgemeinschaften in 222 Landkreisen leben 32 Millionen recht wohlhabende Menschen. Das durchschnittliche Haushaltseinkommen beträgt gesunde 63.000 US-Dollar pro Jahr, und sie bleiben tendenziell konservativer als ihre Vorstadtnachbarn, sagt Chinni; Romney gewann die Exurbs mit 17 Punkten Vorsprung.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Ergrauen von Amerika: Mehr der 15,3 Millionen Einwohner in diesen 364 Bezirken, die über den Mountain West und die nördliche Grenze zu Kanada bis nach Upper Maine verstreut sind, sind über 62 Jahre alt als unter 18 Jahre alt. Romney erhielt in diesen Bezirken im Jahr 2012 56 Prozent der Stimmen.

Gott ist mein Zufluchtsvers
Werbung

Hispanische Zentren: Chinnis Name für das, was Woodard El Norte nannte, die stark hispanischen 161 Landkreise hauptsächlich im Südwesten, die 11,5 Millionen Menschen als Heimat bezeichnen, sind viel jünger als der nationale Durchschnitt. Früher gewannen die Republikaner diese Bezirke leicht, aber mit der wachsenden Zahl von Hispanics im Wählerpool werden sie immer lila.

HLT-Enklaven: Die überwiegende Mehrheit der 3 Millionen Menschen, die in 41 Bezirken in und um Utah leben, sind weiß und jung. Mehr als drei von zehn Einwohnern sind unter 18 Jahre alt, neun von zehn sind weiß. Romney schnitt hier besser ab als in jedem anderen Bezirk und erreichte 74 Prozent der Stimmen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Mittlere Vororte: Rund 16,3 Millionen Menschen leben in Großstädten im Nordosten und Mittleren Westen. Sie sind tendenziell weniger wohlhabend und weniger gut ausgebildet als Vororte, die näher an den Großstädten liegen. Diese Regionen schwankten knapp von Obama im Jahr 2008 bis Romney im Jahr 2012.

Werbung

Militärposten: Die Konzentration von Truppen und Stützpunkten bedeutet, dass die 9,7 Millionen Menschen, die in diesen 89 Landkreisen leben, jünger und vielfältiger sind, als sie es sonst sein könnten. Sie sind auch gebildeter als der durchschnittliche Landkreis; Romney gewann hier mit 14 Punkten im Jahr 2012.

Indianerländer: Mehr als die Hälfte der 695.000 Menschen, die in 42 Landkreisen, hauptsächlich im Westen, leben, sind amerikanische Ureinwohner. Sie haben laut dem Census Bureau den niedrigsten Prozentsatz an Weißen und ihr durchschnittliches Haushaltseinkommen liegt deutlich unter dem nationalen Durchschnitt.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Ländliches Mittelamerika: Die 21,5 Millionen Menschen in diesen 599 Landkreisen leben überall von Upstate New York bis zu Minnesotas Iron Range. Sie sind stark weiß, leben in kleinen Städten und sind nicht so abhängig von der Landwirtschaft wie andere ländliche Landkreise.

Städtische Vororte: Die 66,2 Millionen Menschen in 106 Landkreisen außerhalb der meisten Großstädte beginnen, wie ihre urbaneren Brüder auszusehen. Siebzig Prozent sind weiß, und Hispanics machen einen wachsenden Prozentsatz der Bevölkerungsbasis aus. Sie sind die wohlhabendste Gemeinde, und sie werden immer liberaler: Präsident Obama hat hier mit 16 Punkten gewonnen.

lebensdauer einer mücke
Werbung

Land der Arbeiterklasse: Etwa 8,5 Millionen Menschen leben in 337 Landkreisen, die zu den weißen (94 Prozent) und ärmsten des Landes gehören. Viele dieser Grafschaften sind ländliche Außenposten in den Appalachen, obwohl sie auch in den Ozarks und Teilen der Smoky Mountains liegen.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Die Bezeichnungen sind nützlich, um Wahlergebnisse zu erklären. Letzte Woche zeigte Chinni anhand seiner Zahlen, wie der Demokrat Terry McAuliffe das Rennen um den Gouverneur von Virginia gewann, indem er in städtischen Vororten um Washington und Richmond sowie in stark afroamerikanischen Gemeinden im südlichen Teil des Commonwealth große Margen erzielte. Der Republikaner Ken Cuccinelli schnitt am besten in den Kreisen der Arbeiterklasse entlang der Grenze zu West Virginia und im ländlichen Mittelamerika ab, wo er fast zwei Drittel der Stimmen erhielt.

Cuccinellis Positionen zu sozialen Fragen, Chinni hat geschrieben , sind in den städtischen Vororten in Nord-Virginia zu einer Belastung geworden, die für die Republikaner schlecht ist.

Schauen Sie sich seine Arbeit an im Projekt der amerikanischen Gemeinschaften hier .

Möchten Sie GovBeat in Ihrem Posteingang erhalten? Melden Sie sich hier für unseren zweimal wöchentlich erscheinenden Newsletter an!

Verwandte: In welcher der 11 'Nationen' der Vereinigten Staaten leben Sie?

GALERIE: 18 Objekte, die Amerika definieren

18 Objekte, die Amerika definieren

TeilenTeilenFotos ansehenFotos ansehenNächstes Bild

EINMALIGE VERWENDUNG MIT 101 OBJEKTEN, DIE AMERICA GALLERY HERGESTELLT WERDEN oder um diese zu bewerben; NICHT ARCHIVIEREN; KEIN VERKAUF: VERTEILEN SIE NICHT das Star-Spangled Banner, die Flagge, die die Nationalhymne vor fast 200 Jahren im Jahr 1814 inspirierte. Mit freundlicher Genehmigung des National Museum of American History. (Mit freundlicher Genehmigung des National Museum of American History)

18 Objekte, die Amerika definieren

TeilenTeilenFotos ansehenFotos ansehenNächstes Bild

EINMALIGE VERWENDUNG MIT 101 OBJEKTEN, DIE AMERICA GALLERY HERGESTELLT WERDEN oder um diese zu bewerben; NICHT ARCHIVIEREN; KEIN VERKAUF: VERTEILEN SIE NICHT das Star-Spangled Banner, die Flagge, die die Nationalhymne vor fast 200 Jahren im Jahr 1814 inspirierte. Mit freundlicher Genehmigung des National Museum of American History. (Mit freundlicher Genehmigung des National Museum of American History)