Nach dem Fehlprozess spricht Menendez von „Auferstehung“, aber die Freude kann nur von kurzer Dauer sein

Blogs

Von Alan Maimon undDevlin Barrett Devlin Barrett Reporter mit Fokus auf nationale Sicherheit und Strafverfolgung Folgen 16. November 2017

NEUARK -Senator Robert Menendez (D-N.J.) erklärte sich am Donnerstag von den politischen Toten zurück, nachdem sein monatelanger Bestechungsprozess in einem Fehlprozess endete, der die Fähigkeit der Bundesregierung, Korruptionsfälle zu verfolgen, langfristig erschweren könnte.

Menendez, ein hochrangiger Gesetzgeber, der jahrelang gegen die Anklage gekämpft hat, brach weinend zusammen, als er vor dem Gerichtsgebäude jubelnde Unterstützer ansprach.

Heute ist Tag der Auferstehung“, sagte er. Jeder, der mich kennt, weiß, dass ich nie einen Kampf suche, aber ich scheue auch nie vor einem. Das war kein fairer Kampf.“

Jetzt, sagte Menendez, gehe ich zurück nach Washington, um für die Menschen in New Jersey zu kämpfen.“ Und er fügte eine unheilvolle Warnung hinzu: Für diejenigen, die mein politisches Grab schaufelten, um auf meinen Platz zu springen, ich weiß, wer du bist sind und ich werde es nicht vergessen.''

Der Jubel des Senators kann nur von kurzer Dauer sein. Beamte des Justizministeriums sagten, sie würden den Fall überprüfen, um zu entscheiden, ob er erneut vor Gericht gestellt werden soll, und der Mehrheitsführer im Senat, Mitch McConnell (R-Ky.), forderte eine Ethikuntersuchung des Senats auf der Grundlage der Anklagepunkte in dem Fall.

Die Jury aus sieben Frauen und fünf Männern hat diese Woche zweimal Notizen verschickt, in denen sie sagte, dass sie festgefahren sei. Wir können keine einstimmige Entscheidung treffen“, sagte die Jury in der zweiten Note kurz vor Donnerstagmittag. Wir sind auch nicht bereit, uns von unseren starken Überzeugungen zu lösen.

Der US-Bezirksrichter William Walls befragte dann die Geschworenen privat und erklärte ein Fehlverfahren.

Einer der Geschworenen, Ed Norris, sagte, Menendez und der mit ihm vor Gericht stehende Arzt, Salomon Melgen, wären einem direkten Freispruch nahe gekommen.

Norris, ein 49-jähriger Maschinenbediener aus Morris County, sagte, dass die Beweise hauptsächlich E-Mails seien und er keine rauchende Waffe gesehen habe.“

Ich glaube nicht, dass die Regierung etwas bewiesen hat “, sagte Norris. Ich habe nichts Schlimmes gesehen, was er getan hat.’’

Norris sagte, dass das Gremium von dem Moment an, als die Beratungen begannen, klar gespalten war, aber dass es nicht wütend oder erbittert wurde.

Irgendwann hatten wir jedoch genug davon, festgefahren zu sein“, sagte er.

[ Demokraten haben gerade einen massiven Bruch mit Menendez-Mistrial erwischt ]

Ein Fehlprozess ist ein großer Sieg für einen Senator, der in 18 Fällen mutmaßlicher Korruption kämpfen musste, und ein Rückschlag für das Justizministerium, dessen Bemühungen zur Bekämpfung der öffentlichen Korruption durch eine jüngste Entscheidung des Obersten Gerichtshofs eingeschränkt wurden.

Die Staatsanwälte sagten, Menendez habe Geschenke von Melgen angenommen, darunter einen Luxushotelaufenthalt, Privatjetflüge und Kampagnenspenden, im Gegenzug versuchte er, Melgen dabei zu helfen, US-Visa für seine Freundinnen zu bekommen, intervenierte in den Abrechnungsstreit des Arztes über 8,9 Millionen US-Dollar mit Medicare und half dabei mit einem Hafensicherheitsvertrag des Arztes in der Dominikanischen Republik.

Melgen wartet auf eine Verurteilung wegen einer früheren Verurteilung wegen Betrugs von Medicare. Die beiden Männer standen wegen Bestechung vor Gericht, und Menendez wurde auch beschuldigt, auf Offenlegungsformularen der Regierung über seine Finanzen gelogen zu haben, als er von Melgen bezahlte Flüge nicht meldete – eine Unterlassung, die der Senator ein versehentliches Versehen nennt, keine kriminelle Lüge.

Die Anwälte von Menendez sagten, dass die Regierung mit der Anklage gegen den Senator versucht habe, eine langjährige Freundschaft zwischen den beiden Männern zu kriminalisieren, und dass an Menendez' Handlungen im Namen von Melgen oder Melgens finanzieller Unterstützung von Menendez nichts korrupt sei.

Der Anwalt von Menendez, Abbe Lowell, sagte, die Jury könne, werde und habe kein Urteil zurückgeben, das eine der Anklagen der Regierung bestätigt. Das passiert, wenn man eine echte 25-jährige Freundschaft vor Gericht stellt.“

Melgens Anwalt Kirk Ogrosky sagte, er hätte einen Freispruch bevorzugt, fügte jedoch hinzu: Vielleicht bekommen wir diese Chance noch einmal.’’

Eine Sprecherin des Justizministeriums sagte, die Staatsanwälte werden die nächsten Schritte in dieser wichtigen Angelegenheit sorgfältig prüfen und dem Gericht zu gegebener Zeit Bericht erstatten.

Unklar blieb am Donnerstag, ob Menendez in der Lage sein würde, als Spitzendemokrat im Auswärtigen Ausschuss des Senats auf seinen Platz zurückzukehren. Senator Benjamin L. Cardin (Md.) ist seit der Anklageschrift von Menendez der ranghöchste Demokrat des Gremiums. Hochrangige demokratische Berater würden sich am Donnerstag nicht zu einer möglichen Änderung der Ausschusszuweisungen äußern, was darauf hindeutet, dass keine endgültige Entscheidung getroffen wird, bis das Justizministerium entschieden hat, ob Menendez erneut vor Gericht gestellt werden soll.

Barbara Van Gelder, eine auf Wirtschaftskriminalität spezialisierte Anwältin, sagte voraus, dass die Abteilung Menendez wieder vor Gericht stellen würde.

Staatsanwälte für öffentliche Integrität würden einen Fall lieber verlieren als fallen lassen, also werden sie wahrscheinlich zurückgehen und ihren Fall rationalisieren und beim nächsten Mal viel präziser und chirurgischer in Bezug auf Beweise sein “, sagte sie. Sobald Sie Geschäft mit Freundschaft vermischen, ist es sehr schwer, die Jury zu bitten, dies zu entwirren. . . . Die Jury sucht nach einer konkreten Gegenleistung, nicht nur nach einer plausiblen Gegenleistung.“

Kurz bevor das Fehlverfahren verkündet wurde, hatten die Staatsanwälte den Richter gebeten, dem Gremium eine klärende Anweisung zu erteilen und den Geschworenen zu sagen, dass sie in der Anklageschrift über einzelne Punkte urteilen könnten, auch wenn sie nicht in allen Punkten eine Einigung erzielen könnten. Der Richter wies diesen Vorschlag zurück und sagte, dies würde den schlüpfrigen Hang des Zwanges hinuntergehen.“

Die Jury hörte neun Wochen lang Zeugenaussagen, bevor sie letzte Woche mit den Beratungen begann, als schnell klar wurde, dass es scharfe Trennungen gab.

[ Erste volle Woche der Zeugenaussage im Menendez-Prozess: E-Mails, Emotionen und ein Musterzeuge ]

Am 9. November sagte eine entschuldigte Geschworene, sie hätte den Senator freigesprochen, sagte jedoch voraus, dass der Prozess mit einer nicht besetzten Jury enden würde.

Dann, am Montagnachmittag, schickte die Jury die erste Notiz, dass sie kein Urteil fällen konnte. Walls schickte das Panel an diesem Tag früh nach Hause und forderte die Geschworenen auf, frisch zurückzukommen und es erneut zu versuchen.

Mir ist klar, dass Sie Schwierigkeiten haben, eine einstimmige Entscheidung zu treffen, aber das ist nicht ungewöhnlich, sagte Walls am nächsten Morgen dem Gremium. Er sagte, die Geschworenen sollten den Fall selbst entscheiden, aber nicht zögern, ihre Ansichten zu überprüfen. Dies ist kein Reality-TV; Das ist das wahre Leben, sagte Walls.

Die Ermahnung löste die Sackgasse nicht.Während einer Raucherpause am Mittwoch vor dem Gerichtsgebäude saßen fünf Geschworene in einer Gruppe zusammen und plauderten, während ein sechster männlicher Geschworener allein rauchte.

Die Anwälte von Menendez hatten den Richter wiederholt gebeten, ein Fehlverfahren wegen verschiedener Beweis- und Verfahrensfragen zu erklären.

[Der Oberste Gerichtshof erschwert die Verfolgung von Korruption]

Obwohl Fehlprozesse im Allgemeinen als Gewinne für Verteidiger und Verluste für Staatsanwälte gelten, wird das Justizministerium wahrscheinlich einen erheblichen internen Druck verspüren, den Senator erneut vor Gericht zu stellen, da die jüngsten Entscheidungen des Obersten Gerichtshofs die Frage aufgeworfen haben, wie viel juristische Befugnisse Staatsanwälte noch haben, um Korruption zu verfolgen Gebühren für Zahlungen, die nicht ausdrücklich mit Amtshandlungen verbunden sind.

Einige Rechtsexperten warnen davor, dass eine Niederlage der Regierung im Fall Menendez die Staatsanwälte zurückhaltender machen könnte, in Zukunft öffentliche Korruptionsfälle zu verfolgen.

Keksmonster ruf mich vielleicht an

Im Senat, in dem die Republikaner eine knappe Mehrheit haben, hätte ein Schuldspruch dagegen weitreichende Folgen haben können. Wäre Menendez verurteilt worden, wäre wahrscheinlich Druck auf ihn ausgeübt worden, zurückzutreten, oder auf andere Senatoren, ihn auszuweisen. Wäre sein Sitz vor Mitte Januar vakant geworden, hätte der Gouverneur von New Jersey, Chris Christie (R), seinen Nachfolger ernennen können und wahrscheinlich bis zu den Zwischenwahlen im November 2018 einen demokratischen Sitz als Republikaner werden lassen. Aber es war nicht klar, dass selbst wenn Menendez verurteilt worden wäre, er und seine Demokraten mit seiner Absetzung einverstanden gewesen wären.

[ Originalanklage gegen Sen. Robert Menendez und Salomon Melgen ]

Um ihren Fall zu beweisen, riefen die Staatsanwälte Piloten, Regierungsbeamte und sogar einen ehemaligen Gesetzgeber, den ehemaligen Senator Tom Harkin, in den Zeugenstand, um zu beschreiben, wie Menendez im Namen von Melgen Beamte drängte und stupste. Manchmal übermittelten diese Zeugen den Geschworenen eine gemischte Botschaft.

Harkin, ein Demokrat aus Iowa, sagte, er habe ein Treffen mit Menendez über Melgens Abrechnungsstreit als allgemeine Höflichkeit unter Senatoren gehabt – was darauf hindeutet, dass er an der Interaktion nichts Schändliches sah.

Die Verteidigung verbrachte viel Zeit damit, Zeugen in den Zeugenstand zu bringen, darunter Sens. Cory Booker (D-N.J.) und Lindsey O. Graham (R-S.C.), um für Menendez' Charakter zu bürgen.

Der Prozess fand vor dem Hintergrund des letztjährigen Urteils des Obersten Gerichtshofs statt, das die Korruptionsverurteilung des ehemaligen Gouverneurs von Virginia Robert F. McDonnell (R) aufhob.

Walls passte seine Geschworenenanweisungen an seine Lesart des McDonnell-Urteils an, das die Definition einer offiziellen Handlung eines Politikers einschränkte.

Dies ist der erste große Prozess nach McDonnell, und es deutet darauf hin, dass öffentliche Korruptionsdelikte viel schwieriger zu beweisen sein werden“, sagte Kelly Kramer, eine auf Wirtschaftsarbeit spezialisierte Anwältin.